Ankündigung:
Die Forumssoftware ist jetzt auf aktuellem Stand.

T-Rex

Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Hier steht alles zu Kymcos neuem 400er ... Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

Grüß euch

Bin neu in der Runde, mit vor kurzem erstandenen XC 400i und hab eine Frage zu der Puig Scheibe die hier hauptsächlich gefahren wird.

Bei Puig selbst gibts die 165mm hohe in 4 Ausführungen, Klar, Rauchglas, Dunkel und Schwarz, wobei die beiden Letztgenannten keinen TÜV Segen bekommen würden.
Bin etwas irritiert, da alle 4 Modelle mit ABE beworben werden.

Wer kann etwas Licht ins Dunkel bringen ?

Schönes WE euch allen
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

Hey,
Soviel ich weiß, gibt es drei Ausführungen (klar, leicht getönt, dunkel), von denen hat keine eine ABE. Oder habe ich etwas verpasst? Die baugleiche Scheibe von Speeds (Kymco) hat wohl eine ABE. Ich habe die leicht getönte Scheibe von Puig und finde sie empfehlenswert. Eine ABE interessiert weder mich noch den Graukittel bei der letzten HU.
Ups, gerade gelesen, das du wohl eine andere Scheibe meinst, die eine andere Höhe hat.
Ich habe die Puig V-Tech Touring mit einer Höhe von 750mm und einer Breite von 600mm.

Eine andere von Puig kenne ich nicht.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Deckt sich mit meiner Erfahrung. Ich habe die rauchgraue ohne ABE. War schon dran beim Kauf. Hätte ich den Graukittel nicht selbst ( :roll: ) darauf aufmerksam gemacht, wäre der sicher nicht darauf gekommen dass das nicht die Originalscheibe ist. Bei der Fülle von Zweirädern ist das nicht zu erwarten.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

Folgt man diesem Link: https://puig-deutschland.de/product/v-t ... 2014-2019/

kommt man zu 4 Varianten der Tönung.

Allen 4 wird unter Dokumente eine ABE bescheinigt.

UPDATE:

Hab die Schwarze bestellt, die ist schon in der Farbe als kurzes Original auf meinem schwarzmatten XC drauf.
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

Ja, das ist die Scheibe, die ich auch habe, allerdings in rauchgrau. Bei der dunklen hoffe ich für dich, das du drüberschauen kannst, sonst sieht das mit der Sicht auf die Strasse aber schlecht aus :wink:
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Einen Din A4 Zettel könnte ich mir ausdrucken. Allerdings hat die Scheibe selbst weder eine Prägung noch irgendwelche Aufkleber. Das ist der Casus knaxus, damit kommst du keinem Prüfer durch die Kontrolle.
Ach ja, ich schaue darüber hinweg und über die Aufsatzscheibe auch noch... :mrgreen:
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

Dann bist du ja ein langer Lulatsch :D
Hoffentlich der Crest auch.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Ich bin gross und nicht leicht. Schwere Knochen.. sie verstehen. 8)
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

bigbig hat geschrieben: 19.06.2020, 17:32 Dann bist du ja ein langer Lulatsch :D
Hoffentlich der Crest auch.
Ajoo, 1,86m, das müsste reichen.

So nebenbei: Die ersten 300 km sind runter und mein Grinsen wird immer breiter. Einziger Wermutstropfen ist die Original Scheibe, die taugt mal gar nichts.
Mittwoch kommen die 16 Gramm TechPulleys rein, wenn das der gleiche Aha-Effekt wie bei meinem DT 300 wird, dann Prost Mahlzeit.
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

So wie ich....
Deshalb musste ich meine Roller immer optimieren, um mit den anderen mitzuhalten :cry:
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Dann lass mal ein paar Falten zum Grinsen über, du wirst Werkzeug brauchen um deine Mimik zu normalisieren wenn die Pulleys drin sind...

Die lütte Sportscheibe, die Kymco mitliefert ist bis 80 km/H ok, sogar ganz witzig, man hat mehr Strassenkontakt, fast Motorradfeeling. Ich war damit mal kurz auf der BAB, der Wind hat mich derart gebeutelt, dass ich spontan die nächste Ausfahrt genutzt habe. Zudem bietet sie null Wetterschutz. Nix für mich.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

Crest hat geschrieben: 19.06.2020, 18:46
bigbig hat geschrieben: 19.06.2020, 17:32 Dann bist du ja ein langer Lulatsch :D
Hoffentlich der Crest auch.
Ajoo, 1,86m, das müsste reichen.

So nebenbei: Die ersten 300 km sind runter und mein Grinsen wird immer breiter. Einziger Wermutstropfen ist die Original Scheibe, die taugt mal gar nichts.
Mittwoch kommen die 16 Gramm TechPulleys rein, wenn das der gleiche Aha-Effekt wie bei meinem DT 300 wird, dann Prost Mahlzeit.

Dann wirst du mit der Puig vermutlich gut zufrieden sein.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

bigbig hat geschrieben: 19.06.2020, 21:42 Dann wirst du mit der Puig vermutlich gut zufrieden sein.
Hauptsache der Brustbereich wird nicht mehr so durchgeschüttelt, jenseits der 130 auf dem Tacho. Das überträgt sich auf die Lenkung und erzeugt recht eigenwillige Ideallinien, die kein Mensch braucht. :wink:
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Dirk Trier
Testfahrer
Beiträge: 45
Registriert: 26.11.2019, 19:49
Wohnort: Trier
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Dirk Trier »

Ich habe die getönte Speeds Scheibe von Kymco direkt bestell. Sie hat einen schwer ablösenden ABE Aufkleber. Sieht super aus und optimaler Windschutz bei 1.80cm Grösse.
Yamaha Xt 500, Honda CX 650 C, Suzuki DR 600, Yamaha XT 600, Suzuki GSX1100, Suzuki GSXR 1100 , Honda Pan Europen, Suzuki Indruder 1400, und dann hab ich das Roller fahren lieben gelernt😀
Vespa ET4
Piagio Beverly 500
Kymco Downtown 300
Kymco Xciting 400 i
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Crest hat geschrieben: 20.06.2020, 06:49
bigbig hat geschrieben: 19.06.2020, 21:42 Dann wirst du mit der Puig vermutlich gut zufrieden sein.
Hauptsache der Brustbereich wird nicht mehr so durchgeschüttelt, jenseits der 130 auf dem Tacho. Das überträgt sich auf die Lenkung und erzeugt recht eigenwillige Ideallinien, die kein Mensch braucht. :wink:
Ich finde den Windschutz klasse. Der Druck ist nahezu komplett vom Oberkörper genommen. Überhaupt kein Vergleich zu dem Naked Bike, das der XC mit O. Scheibchen ist. Im Gegensatz zu dem ein- oder anderen Foristen hab ich null Probleme mit Verwirbelungen im Nacken/Rücken. Hinter mir im Lee ist tote Hose.
Ok, man kommt mit der grossen Scheibe in den Bereich geriatrische Hilfsmittel aus dem Sanitätshaus, also für Opas. :mrgreen:
Aber die Puig sieht noch giftig genug aus, dass man mit der Karre vor der Eisdiele parken kann ohne dass jemand dir vom Roller helfen will.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
RollerTobi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 313
Registriert: 19.11.2019, 03:31
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von RollerTobi »

Ich habe mich schon gefragt ob das mit dem Aufkleber auf der Scheibe so ok ist. Den könnte sich ja sonst jeder irgendwo drauf pappen. Bei meinem Glück würde der Aufkleber aber eher vor dem nächsten TÜV Besuch abfallen und ich hätte wenigstens Erklärungsbedarf. Da nützt auch die ausgedruckte ABE vermutlich nix.
Auf meiner großen Givi-Scheibe ist das alles eingraviert, ist irgendwie beruhigender :mrgreen:
Lieben Gruß :D
Tobi


Aktuell:
Kymco AK550
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Fotos vom Aufkleber machen... :oops:

Ich denke auch, das einzich echte ist eine Gravur.
Ich werd mir mal eine dremeln. 'Gruss aus Berchtesgaden' wird jeden Prüfer überzeugen.

Kleiner Trost, die Scheibe ist ja ruckzuck umgeschraubt und man ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Beim letztenTÜV Besuch hat man mich erst vom Hof geschickt wegen der grossen Scheibe. Tags darauf hat er nur einen kurzen Blick auf die Originale geworfen. Steht ja gross Kymco drauf. Reicht.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

So ein Mist, war vorhin in der Werkstatt und mein Schrauber hat mir gefälligkeitshalber die 16er TechPulleys eingebaut.

Der erste Kilometer Probefahrt war beeindruckend, danach bin ich ca. 5 km zur Tanke gefahren und die Begeisterung ist verflogen.
Der Roller zieht nicht, hatte bei ca.15 km/h turbinenartige Pfeifgeräusche und beim erneuten starten nach dem tanken dachte man hinten schneidet eine Kreissäge Metall.

Zuhause angekommen hab ich mich bei Youtube nochmals versichert das die Pulleys richtig rum drin sind - das sind sie - an dem kanns nicht liegen.

Jemand ne Idee ?
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 475
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von KDO »

Geht nur umgehend demontieren und sehen wo die Ursache ist.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 200
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von bigbig »

Nicht das sich die Mutter der Riemenscheibe gelöst hat. Das kann schnell passieren, wenn beim Festziehen der Riemen eingeklemmt wurde. Deshalb beim Festziehen der Mutter immer die Riemenscheibe ein bisschen weiterdrehen.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Denke ich auch. Ich drehe immer ein paar Umdrehungen weiter und ziehe dann nach. Das hat mich schon einiges an Haut gekostet, wenn das Radl plötzlich ne halbe Umdrehung weiterschiesst.
Aber da geht immer noch einiges bis man wirklich festgeschraubt hat.
Sonst fällt mir nix ein. Pulleys einsetzen ist eigentlich kein Ding.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
paula_p
Testfahrer de luxe
Beiträge: 289
Registriert: 29.01.2013, 21:45
Wohnort: Kassel / Hessen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von paula_p »

und wieder mal... von der Scheibe zu den Pulleys; warum immer so OT?
Leute, wie soll man vernünftige Infos finden, wenn immer so oft abgeschweift wird?
Zurück zur Scheibe: Ich hab "nur" die Originale drauf und finde, alles andere sieht am XC Kacke aus. ICH freue mich im Sommer über kühlenden Fahrtwind, den die orig.-Scheibe bietet, aber im Winter nehme ich auch den kalten Fahrtwind hin, der mir ohne "OPA-Scheibe" in die Fresse bläst.
Gruß, Paula alias "Die gelbe Gefahr"
Xciting 400i ABS, Bj. Anfang 2015, 14er Pulleys
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

paula_p hat geschrieben: 21.06.2020, 00:00 und wieder mal... von der Scheibe zu den Pulleys; warum immer so OT?
Leute, wie soll man vernünftige Infos finden, wenn immer so oft abgeschweift wird?
Zurück zur Scheibe: Ich hab "nur" die Originale drauf und finde, alles andere sieht am XC Kacke aus. ICH freue mich im Sommer über kühlenden Fahrtwind, den die orig.-Scheibe bietet, aber im Winter nehme ich auch den kalten Fahrtwind hin, der mir ohne "OPA-Scheibe" in die Fresse bläst.
Guten Morgen
Ich erlaube mir, dich darauf hinzuweisen, daß auch dein Beitrag OT ist und zu der Anfrage bzgl. Puig Scheibe keinen verwertbaren Inhalt bietet.
Für deine Erfahrungen mit der Originalscheibe danke ich dir insbesonders, da ich noch keinen Winter mit dem XC erlebt habe und mir das, als "Opa-Klientel" nach 4 Jahrzehnten Mopped fahren, auch schwerlich in der Praxis vorstellen kann.
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5492
Registriert: 17.07.2008, 17:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Ulrich »

Zum Thema "Puig-Scheibe" habe ich hier ja genug hinterlassen:
Meine (bestellt in "schwarz") ist wirklich sehr dunkel, Aufkleber mit "E"-Nr. war dabei, "Papiere" auch...
Die inzwischen 3. TÜV-Untersuchung problemlos überstanden, die Scheibe paßt derart gut zum Design des Fahrzeugs, das mann es als "serienmäßig" durch gehen ließ...

"Opahaft":
Ganz und gar nicht - denn die Tourenscheibe paßt derart gut in´s Erscheinungsbild..., wie aus einem Guß....
Dazu schüttelt es am Helm ein wenig erst bei Topspeed...
(bei meinem Gaul sind das 174 auf´m Tacho, mit 13er SR Pulleys)...

An ´ner Tanke:
Schon oft erlebt: Ich stehe da mit ein wenig Abstand (getankt habe ich schon), trinke einen Kaffee...
Nun kommt eine Truppe gestandener Biker, mann tankt, guckt "verächtlich" auf den "Opa" mit seinem "Rollator"...., ja - bis ich die Mühle dann anschmeiße, und mit Vollgas starte...
Da fliegen die Köpfe herum:
"Hoppla, wie ist der denn drauf...?"

"Opahaft" interessiert mich nicht, die Praxis zählt - egal, was andere denken...
So sieht´s aus,
meint
der Ulrich
Zuletzt geändert von Ulrich am 02.07.2020, 20:41, insgesamt 1-mal geändert.
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...
Benutzeravatar
Crest
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2020, 10:43
Wohnort: Südwest
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Crest »

Heute ist die bestellte schwarze Puig-Scheibe eingetrudelt. Ich natürlich gleich ans Werk und was soll ich sagen ..... ?

Mist, aber sowas von !!!! Viel zu hoch das Ding, man sieht im 5m Bereich vor dem Roller gar nichts.
Selbst als glasklare Version wäre mir das unangenehm, in meinem Fall, die schwarze Variante, ein absolutes No-Go.

Es erschließt sich mir auch nicht wie Puig misst. Da gibts 2 Versionen, eine soll 100mm , die andere 165mm höher als das Original sein.
Bei beiden gibt Puig Höhe 750mm an.
Der Höhenunterschied zw. Original und der Gelieferten beträgt bestimmt 25-30 cm.

Das Optimum wäre eine Scheibe, die in etwa so hoch wie die Spiegel ist.

Zurückschicken .... weitersuchen.....
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Arschlöcher dich nicht leiden können hast du alles richtig gemacht.

Kymco Xciting 400i, Honda VFR 1200 F, Honda Dylan 125,
Benutzeravatar
seppi850
Testfahrer de luxe
Beiträge: 231
Registriert: 15.08.2016, 18:35
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von seppi850 »

Hat mich jetzt Interessiert. Also meine Puig Scheibe mist 70 cm.
Und ist leicht getönt. Die Scheibe ist von Speeds mit ABE. Möchte sie nicht mehr missen.
Benutzeravatar
apple65
Testfahrer de luxe
Beiträge: 454
Registriert: 16.03.2016, 20:18
Wohnort: Essen, grüner Kohlenpott
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von apple65 »

Ulrich hat geschrieben: 28.06.2020, 23:25 ja - bis ich die Mühle dann anscheiße, und mit Vollgas starte...
Da fliegen die Köpfe herum:
"Hoppla, wie ist der denn drauf...?"
Jep, da würde ich dann aber auch große Augen und die Bilder nie wieder aus dem Kopp kriegen.... :shock:
:mrgreen:
Motorradabstinent seit 04.08.2016, Honda X-ADV 750, Cube Hybrid Race 120, 29" mit Bosch CX 4. Gen. und Nutrail mit Bosch CX...Hauptsache 2 Räder und 'nen Motor ;-)
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 896
Registriert: 02.09.2016, 17:33
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von melmag »

Son Anschiss kann durchaus spektakulär sein...
Bei uns ist es umgekehrt, da ist es den Motorradfahrern scheissegal wenn ich meine Mühle starte und davonfahre.
Aber der Wunsch ist ja Vater vieler Gedanken.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)
Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5492
Registriert: 17.07.2008, 17:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und wieder mal........ die Puig Scheibe

Beitrag von Ulrich »

(kicher...)
Hab´s schon korrigiert....

Sonst noch jemand ´nen "Dreckfuhler" gefunden...?

Spaß bei Seite:
Klar, die Scheibe ist sehr dunkel, aber:
Was mann 2 Meter vor dem Fahrzeug sehen würde....- dann ist es eh zu spät.
Vorrausschauend fahren ist eine Selbstverständlichkeit, die ich im Sinne der Sicherheit mit hoher Konzentration beherzige - daher lebe ich noch...
"Durchsichtig" ist das Ding dennoch genug:
Bremslichter sieht mann allemal durch die Scheibe, wenn mann sich dahinter zusammen gerollt hat, wie ´ne Katze...,

zuckt die Schultern
der Ulrich, der damit bestens klar kommt
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...
Antworten

Zurück zu „Xciting 400i ABS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste