RIP DJ50s

Hier steht alles zu Kymcos neuem , preiswertesten 50er Roller . Komm rein !
Antworten
bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

Hallo, mich hat man diese Woche auf der Straße umgenietet.

Ich wurde geschnitten, man hat mich übersehen, PKW zog auf meine Spur und ich fuhr seitlich in die Beifahrertür rein.
Zum Glück nur eine Prellung an an der Hand.

Die Verursacher haben mir sofort versichert für den ganzen Schaden aufkommen.

Heute erfahren, das es sich nicht lohnt zu reparieren, Lenker verzogen usw...

Mein alten Roller möchte er behalten, bzw hat dann einen Abnehmer gefunden / Resteverwertung.
Jetzt wurden mir 1200€ angeboten für Roller+Helm, habe ja neue Teile vor kurzen investiert.

Jetzt die Frage, welchen neuen Roller ich mir aussuche.

An dem Kymco DJ50s hat mir gefallen

- die große Sitzposition (bin 1,89m groß)
- schlicht grau / schwarz
- 4 takter schön leise
- Wartungsfreudig (4 Schrauben im Helmfach und man kommt an alles ran !!!)
- war nicht alszubreit, konnte super im Stau zwischen den Autos fahren (Großstadt)

was hat mir nicht gefallen
- hoher spritverbrauch - bis zu 4 Liter / 100km
- Startverhalten an kalten Tagen


Bilder: https://drive.google.com/file/d/1JQ1h2G ... sp=sharing
https://drive.google.com/file/d/165Aw91 ... sp=sharing
https://drive.google.com/file/d/16z7S0B ... sp=sharing

Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6149
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

fein das Dir nix weiter passiert ist.

Das schlichte Grau / Schwarz finde ich auch gut, besonders an Dunklen Tagen, da wird man nicht so schnell gesehen, echt Top.

Von Peugeot gibt es den Kisbee als 2-Takt Einspritzer, für fast weniger Kohle als was Kymco derzeit so aufruft. Der Motor ist Spritzig und der Verbrauch hält sich in Grenzen.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

mopedfreak hat geschrieben:
13.12.2019, 22:30

....
Das schlichte Grau / Schwarz finde ich auch gut, besonders an Dunklen Tagen, da wird man nicht so schnell gesehen, echt Top.
.....

Viele Grüße, Alex
haha die Ironie dahinter :P :P :P aber hast ja recht xD

Kisbee davon habe ich schon desöfteren gelesen, aber kurze frage bisauf das 2 Takter spritziger sind, sind die aber viel anfälliger in sachen Wartung usw..? Sollte nicht unweigerlich mehr probleme machen wie der DJ50s.
Achja aber hauptsache ich muss nicht den ganzen Roller zerlegen wenn ich mal an die Ventile ranmöchte, Helmfach ab und fertig wie beim Kymco? Hast du da erfahrungswerte?

ansonsten welche Kymco die relativ neu sind kann man empfehlen, die mit Einspritzer? So ein E-Vergaser kann ich dann nicht mehr selbst reparieren?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-305-3389
Kymco Super 8, ist das ein neuer oder alter, der sieht?

Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6149
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

wieso sollten die 2-Takter anfälliger sein? Wenn ich deine DJ50S-Geschichte verfolge, über die diversen wechsel von Motorteilen, dann ist das auch kein "Kind von traurigkeit", in sachen Reperarturanfäligkeit.
Im bezug auf die Wartung entfällt z.B. der Ölwechsl und das einstellen der nicht vorhandenen Ventile.
Einspritzer sind im allgemeinen weniger fehleranfällig als ein Vergaser. Reparieren kann man auch einen E-Vergaser, den kann man genauso zerlegen wie einen rein mechanischen Vergaser.

Der S8 aus der Anzeige ist ein alter, 1. Generation. Nicht übel, oder schlecht. Aber: der macht bei 60-65 km/h zu. Der Endantrieb ist recht kurz ausgelegt. Offene Hülse rein, Drosselkabel an der CDI durchtrennen, dann darf der Motor ein stück höher drehen, hat trotzdem noch einen DZB. Einen Größeren Zylinder drauf und Spaß haben.
Aber: "Zuletzt Versichert 2010".... Was das? Stand der 9 Jahre in der ecke? Totgestanden.... Kann sein dass Du da viel Arbeit hast damit. Muss aber nicht.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

Kymco Yager GT 50 [ca 500€]
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-10513
aber optisch auf den Bildern gefällt der mir sehr und ticken größer als Dj50s sieht echt schick aus :P

50 ccm Kymco Grand [ca. 1300] neuwertig <3 <3 <3 will haben xD
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 3-305-7822

Agility City [ca. 800€] 2k runter nur
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-305-7770


Kymco Vitality ausgeliefert 2019 und wenig runter sieht auch schick aus ca 1350
https://www.autoscout24.de/angebote/kym ... ?cldtidx=8

Piaggio C25 Zip 50 II 4Takt Scooter/Roller 1.Hand ca. 700€
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 63198fc488

Piaggio NRG 50ccm [ca. 1000€]
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-19360
Einspritzer aber vermutlich zu klein für mich und sehe leider auch keinen Civi Koffer, könnte man nachrüsten?

Peugeot Kisbee RS [ca.550€]
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-3396
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 0-305-3460
ca. 12.000 runter

Peugeot Speedfight 3 [ca.1000€]
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-305-3389
mir ticken zu teuer, wenn keine großen unterschiede gegenüber der Kisbee RS sind


Jooar.... Yager sieht schicke aus, Einspritzer NRG kenn ich mich nicht so aus und die Kisbee RS für den Preis auch schick, wenn man da noch gut an den Motor rankommt ohne unkompliziertes rumfummeln, wär das auch schick

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

GD 50 ist super, mit offener Hülse 60 km/h. Auch für große Fahrer. 2 Takter muß man lieben, mischt Öl in Regel selbst hinzu. Reicht jeweils für 800 km. Fuhr sich aber unproblematisch. Außer Ventile am Reifen gibts keine Ventile zum einstellen. :wink: Kraftstoffverbrauch aber eher leicht über 3 Liter.

Nich aufgeführt, der People 50 s. Fährt sich mit den großen Felgen sehr angenehm, aber leider kaum über 50 km/h. Vergaservariante.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

GD 50 haben meist ziemlich hohe KM Zahlen

was sind da so die Preisrelationen gegenüber der KM Zahlen

sind 40.000 schon heftig für 500 € vernünftiger Preis?


ich schaue aber bin mir noch nicht sicher habe ja Zeit werde mir auch andere Roller hoffentlich anschauen

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

40.000 dann sollte schon vieles zu Ende sein. 35 tkm habe ich schon gelesen als Laufleistung aber nicht dann noch 500€ hinpacken. Der mit 1300€ macht doch einen super Eindruck.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

hey den GD gibt es auch in einer neueren Version von 2013

Grand Dink 50s, der sieht auch sehr schick aus, die Sitzfläche noch ticken mehr platz

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

Also in meiner engeren Auswahl stehen momentan Grand Ding, Yager und PEUGEOT Elyseo wobei ich aber sagen muss
PEUGEOT Elyseo der dann mit Vergaser läuft z.B., von dem Einspritzer möchte ich die Finger lassen, weil wenn die Düsen mal defekt sind usw... man ein riesen problem hat, oder quatsch?

Wie zu deinem Beispiel nochmal mit PEUGEOT Kissbee, 2 Takt Einspritzer, der Einspritzer kleinen defekt hat, ist mal nix mit ebend neu kaufen usw... kosten glaube ca.100€ aufwärts...oder irre ich mich komplett? Habe keine Erfahrung mit Einspritzer nur mit mechanischen Vergaser (Kymco 4 Takt)

Peugit Elyseo ca. 380€ mit 16.000km runter als Vergaser form, Baujahr 2001 hm kann man machen oder?
Besitzer schreibt springt manchmal an und manchmal nicht, also bissle schrauben werde ich schön müssen kein problem

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

Mit dem großen Feinen Grand Dink ( hieß bei uns dicke Berta) machst du einen guten Wurf. Ist für große geeignet und man wird wahrgenommen. Der Yager ist der kleinere Bruder, Aussehen : soetwas kann nur eine Mutter lieben. Entschuldigung an alle Yagerfahrer. :oops:
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9780
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Daxthomas »

Der GD ist von allen der Problemloseste. habe ich mit 50tkm laufen. Teile bekommt man ohne ende.
Der Elyseo ist auch ok bis auf die WFS, die stirbt als mal. Naraku hat aber welche im Programm wo man sie ungehen kann.
Peugeot Kisbee und Speedfigt 3 4 JetForce, rate ich die ab. Machen Probleme. (China)
Yager GT ist auch ok.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

Daxthomas hat geschrieben:
18.12.2019, 14:49
Der GD ist von allen der Problemloseste. habe ich mit 50tkm laufen. Teile bekommt man ohne ende.
Der Elyseo ist auch ok bis auf die WFS, die stirbt als mal. Naraku hat aber welche im Programm wo man sie ungehen kann.
Peugeot Kisbee und Speedfigt 3 4 JetForce, rate ich die ab. Machen Probleme. (China)
Yager GT ist auch ok.
vielen dank ;) nächst größere zum Grand Dink wäre wohl ein Piaggio MP3 :P 3 Rad Bike mit PKW Schein fahrbar 8)

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9780
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Daxthomas »

Dann rate ich dir eher zu einem Quadro, die sind nicht so anfällig und das Fahrverhalten ist spürbar besser. Kosten auch weniger.
Aber die Dinger mag ich alle auch nicht. Mach den Moped Führerschein und kauf was gescheites. Ist komplett billiger als die Krankenfahrstühle !!!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

soso...jau da wirst wohl recht haben, das man mit A Schein und gefährt günstiger wegkommt als mit quadro für 4-6k €


Ich hätte jetzt die Chance Kymko AGER GT 50 zu bekommen
20.000km runter, Besitzer schreibt das aktuell Die Automatikschaltung nicht richtig funktioniert, ca. 30Kmh nur fährt und erst später langsam schneller wird. Ich schätze mal die Vario is durch, Keilriemen, Gewichte etc... vielleicht muss ich auch gleich neuen Zylinder reinhauen kp.

Preis kann man nochmal verhandeln, was sagt ihr?
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -305-19007

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9780
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Daxthomas »

Wenn der Preis stimmt und du noch was reinsteckst. Warum nicht.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

achjee leute echt schwierig momentan in Berlin öder umgebnung 100km was gescheites zu finden :cry:
schaue jeden Tag auf kleinanzeigen aber irgendwie sind alle wech, rar geworden oder machen Winterschlaf

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9780
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Daxthomas »

Zeit lassen und gucke. Irgendwann kommt der richtige um's Eck !! :D
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

Genau abwarten. Gerade in Berlin gibts viel im Angebot von Kymco.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

aktuelles:
https://www.adac.de/verkehr/rund-um-den ... ad-fahren/

Jeah 125ccm kannst auch mit PKW Pappe fahren
  • Schlüsselzahl 195 - Autofahrer können dann 125ccm fahren
  • 90-minütige Theorieeinheit und sechs praktische Fahrstunden absolviert
  • Der Autofahrer muss mindestens 25 Jahre alt sein und seinen Führerschein seit mindestens fünf Jahren besitzen
bei mir das doofe, ich besitz den Lappen erst 3 Jahre

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

Nutze die Zeit Praxis mit dem fuffi aufzubauen.

Ansonsten ist es eine positive Nachricht
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

hey also morgen schaue ich mir ganz in der nähe zwei Roller an

Peugeot Elystar 50 und Kymco DJ50s (ja richtig mein alten)

Der Peugeot hat 18k runter (optisch guten Eindruck: Garage)
Der Kymco ca. 11k runter, optisch auch super (nur kann der Besitzer mir nicht sagen was für ein Zylinder drauf ist (Er glaubt 90ccm³ von Kumpel machen lassen) so am Telefon, achso und Startschwierigkeiten wie mein alter soll er auch haben / aber denke liegt am Vergaser.

Ich lass mich mal überraschen ich kann mir vorstellen das der Peugeot la 2 Takter auch nicht schlecht ist ggf sogar legal unterwegs.
Verbrauch muss ich nur mal schauen das der nicht so hoch ist.

ich mach erstmal ne kurze Probefahrt mit beiden

ps: okay also der Peugeot Elystar 50 ist glaube nicht so wartungsfreudig wie Kymco Roller

Da sind ja viele Schrauben um das man die Sitzschale runterbekommt
Kymco waren es immer 4-5 Schrauben und ich konnte dann alles Machen Zylinder komplett Monatge Vergaser etc... alles

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15126
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von MeisterZIP »

Merke : Keine Zweitakt-Einspritzer kaufen ! Wenn die mal defekt sind , ist es meistens ein Totalschaden .

Im übrigens gibt es meines Wissens nach keinen Kisbee Einspritzer 2T .

Mein persönlicher Favorit ist ein People S oder ein Yager GT .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

jens1971
Testfahrer de luxe
Beiträge: 108
Registriert: 07.03.2019, 11:54
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von jens1971 »

Hätt ja wahrscheinlich bald meinen Yager abzugeben wenn ich meine FS Erweiterung habe...aber wahrscheinlich bisl zu weit weg (FFM).
Kymco Yager GT50 Baujahr 2008

Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6149
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

den Kisbee gibt es wegen der Euro4 als 2-Takt-Einspritzer.
https://www.peugeot-motocycles.de/produ ... -2t-active

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15126
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von MeisterZIP »

Man lernt nie aus .... Danke für die Infos !

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2839
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 147 Mal
Danksagung erhalten: 133 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von gevatterobelix »

Hallo Meister,

die aktuellen Zweitakteinspritzmotoren von Peugeot haben nichts mit den DI-Tech- bzw. TSDI-Motoren der frühen 2000er Jahre nach Orbital-Patent zu tun, welche zwar leistungsstark und sparsam, tatsächlich in der robusten Alltagspraxis aber anfällig waren. Bei den neuen Peugeot-Zweitaktern wird im Leerlauf und im Teillastbereich durchs Kolbenhemd in das Kurbelgehäuse eingespritzt. Bei Volllast direkt in den Brennraum oberhalb des Kolbenbodens. Es ist im Gegensatz zu den vorgenannten Systemen kein Kompressor zwecks Kraftstoffzerstäubung bei der Einspritzung vorhanden. Es finden Großserienkomponenten Verwendung. Langzeiterfahrungen in Kundenhand liegen allerdings wohl noch nicht vor.
https://www.peugeot-motocycles.de/news- ... kt-motoren

Gruß von Gevatter Obelix
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

jens1971 hat geschrieben:
15.01.2020, 09:55
Hätt ja wahrscheinlich bald meinen Yager abzugeben wenn ich meine FS Erweiterung habe...aber wahrscheinlich bisl zu weit weg (FFM).
ca 550km ist doch ein wenig zu weit xD
ich schaue schon teilweise im Umkreis von 100km und das schon viel xD


Der Kymco war überhaupt nix gewesen, das waren ja Welten dazwischen
Da Konnte ich ja mal sehen das mein Roller eigendlich Tipp Top war nur meckern auf hohen Niveau das der morgen nicht sofort ansprang sondern ca 10s. gedauert hatte usw... aber Bremsen, Federung, Ventile, Auspuff und Lenkung war 1a

Mal schauen ob ich noch den Elystar 50 mir anschauen kann / hat 18k runter aber sieht gepflegt aus

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

Ich schaue mir demnächst einen alten Dink Roller an (2 Takter), optisch einen ordentlich eindruck unter 13.000 km runter, technisch soll er auch super sein. Habt ihr paar Hinweise zum Dink die mir nützlich sein könnten? :lol:

Hasi
Profi
Beiträge: 561
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von Hasi »

Alter Dink? Die sind alle alt weil diese schon lange nicht mehr produziert werden. Rollendes Dickschiff.

Gut zu fahrender und zu sitzender Roller. Mit offener Variohülse 65 km/ h möglich. Verbrauch um die 3 Liter. Wenn noch alles original ist gut zu fahren. Bei den meisten funktioniert die Ölpumpe aber nicht mehr, entweder selber mischen oder Pumpe reparieren,dann aber auch die Welle. Steht alles im Forum.

Leuchtmiteltausch nur mit guter Laune durchführen. An den Tank kommt man ebenso bescheiden ran.

Gute Wahl, um die 500€ Werden die verkauft. :D
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 68
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von bluetitan »

so jetzt habe ich einen neuen Roller
optisch nicht ganz so schick, viel putzen und bissle polieren usw... das er etwas schicker aussieht

aber kein Kymco, sondern es ist jetzt eine Aprilia SR50 LC (Ditech) Einspritzer geworden.
Fast 12.000 Uhr runter, ich konnte den Besitzer klein wenig runterhandeln.

Der ist im gegensatz zum dink etwas leiser, und qualmt nicht so und hat ein guten Anzug.
Achja hoffe das er auch nicht viel verbraucht da Einspritzer und... hm hoffe das ich keine probleme mit dem Einspritzer bekomme, das der einfach fahren soll.

Gestern ca 37km zurück gefahren und heute jeweils ca. 20km hin und zurück keine probleme bisher.
Ich weiß noch garnicht wie ich wo schrauben muss, aber möchte die Kühlflüssigkeit, Öl usw... austauschen, Bremsbeläge usw...

Der Dink war auch super, sehr Bullig, fast schon so breit zum Sitzen, wie ein Bulle xD
Aber irgendwie hat mir der Einspritzer einen bleibenden Eindruck gemacht, wobei der Kymco Dink echt was schickes ist. Eher zum gemütlichen fahren aber der Dink ist für 2 Personen SUPER

Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6149
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: RIP DJ50s

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen gebrauchten. Der hat aber nun diese "Ominöse" Orbital-Einspritzung.
Viel Spaß und allzeit unfall- und pannenfreie fahrt.

Kühlmittelwechsel wird nötig sein, wenn das noch nie gemacht wurde. Das Zeug baut den Korossionsschutz innerhalb Jahre ab, dann gammelt es.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400

Antworten

Zurück zu „DJ 50 S 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste