Muss selber Handanlegen

Hier steht alles zu Kymcos neuem , preiswertesten 50er Roller . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
fr3eaky03
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2018, 13:32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Muss selber Handanlegen

Beitrag von fr3eaky03 » 30.07.2018, 17:15

Hi, mein Vater hat gesagt selbt ist der Teenager soll also lernen selber den Roller machen ja und dazu hab ich mal ein paar Millionen Fragen :mrgreen:

Frage 1 :?: 8)
Was bringen leichtere oder schwere Gewichte in der Vario

Frage 2 :?: 8)
Was bringen stärkere Federn an der Kupplung

Frage 3 :?: 8)
Was bringt eine härtere Gegendruckfeder

Frage 4 :?: 8)
Muss der Benzinfilter drin sein

Frage 5 :?: 8)
Muss der Luftfilter gewechselt werden oder darf man den auch mit Druckluft auspusten ist ein Plasikpapfilter

Frage 6 :?: 8)
Kann man auschalten das die Scheinwerfer abdunkeln

Frage 7 :?: 8)
Darf man auch einen Ventildeckel ohne SLS nehmen

Frage 8 :?: 8)
Muss ich im Winter Winterreifen drauf haben

Frage 9 :?: 8)
Brauch eine neue Batterie und sind die Lithium Battieren wirklich so gut

Frage 10 :?: 8)
Was ist die Grundeinstellung bei Vergaser also die zwei Schrauben die man da einstellen muss.

Frage 11 :?: 8)
Ist Motul Öl gute und was soll ich nehmen 10w/40 oder 15w/40

Frage 12 :?: 8)
Bei Motul gibt Getriebe Öl in der Tube ist das gut

Frage 13 :?: 8)
Womit darf man den Kasten wo die Vatio und Kupplung drin ist reinigen

Frage 14 :?: 8)
Wodran sehe ich das der Riemen abgenutzt ist

Frage 15 :?: 8)
Wodran sehe ich das die Kupplung nicht mehr OKay ist

Frage 16 :?: 8)
Diese Ventile einstellen ist das schwer oder kann das ein Anfänger


Das wars für erste :oops: :oops: Sry wenn ich so viel Frage aber schon mal ein Mega Danke

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 414
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Hasi » 30.07.2018, 18:51

Dein Vater hat recht. Du hast ihn gehört aber nicht verstanden.

Er meint, hilf Dir selber und frage wenn du nicht weiterkommst.
Deine Fragen sind hier im Forum alle beschrieben. Wenn Du dabei etwas mehr liest und lernst, ist das nicht schlimm. Wir sind keine Privatlehrer, andererseits gibts das gute Buch vom Meister, sehr zu empfehlen.

Viel Spaß.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 815
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von k-manne » 30.07.2018, 19:25

Zum Einstieg hilft die SuFu und parallel dazu gibt's das von Hasi angesprochene Meisterwerk, gugsch Du hier:
https://www.zzip.de/produkt-kategorie/handbuecher/
Ein wenig EIGENE FREIZEIT musst Du dazu schon opfern.
Gruß Manne

Ps. Hatte auch so einen schwierigen Vater :mrgreen:
Wofür ich ihm ewig dankbar sein werde
Edith:
Muss aber Fairerweise dazu sagen das mein Dad mir alles erstmal vorgemacht hat, beim zweiten mal zugeschaut und ab da, do it yourself.
Ist doch immer besser wenn man es in der Praxis lernt.
Überlege mal ob Du nicht jemanden kennst der dir dabei hilfreich zur Seite steht.
Solltest Du nicht zwei Linke Hände und an jeder Hand fünf Daumen haben wird das schon.
Kopf hoch
Zuletzt geändert von k-manne am 31.07.2018, 04:57, insgesamt 2-mal geändert.
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Rick
Profi
Beiträge: 1012
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Rick » 30.07.2018, 23:53

Moin, Kevin!

Vorab: es folgt ein zugegeben langer Beitrag, aber Du hast 16 Fragen gestellt ... ;-)

So unbequem es für Dich sicher ist, so zutreffend ist das von Hasi und Manne Geschriebene. Natürlich fällt es mit gerade fünfzehn Jahren sehr schwer zu akzeptieren, daß ein Vorhaben deutlich mehr Vorbereitung benötigt als gedacht. Vermutlich hast Du Deinen Roller schon ein (gutes?!) Stück weit "aufgemacht", demontiert.

Bitte schraube ihn jetzt erstmal wieder zusammen, sonst hast Du später Probleme damit weil Du so manches vergessen hast. Glaube mir, Kevin, diese oft teure Erfahrung haben die meisten, wenn nicht fast alle, selber gemacht. Viele, wie ich zum Beispiel, sogar mehrfach. :oops:

Stelle den DJ dann sicher unter und bestell' Dir das Buch vom Meister. Du bist von Deinem "alten Herrn" vor diese Aufgabe gestellt worden und hast gut angefangen, indem Du Dich hier registriert und einen Fragenkatalog erarbeitet hast. Auch wenn dieser nun nicht das von Dir erhoffte Ergebnis in Form ebenso penibel aufgelisteter Antworten gebracht hat (siehe unten), dieser Schritt von Dir war und ist grundsäzlich richtig!

Du könntest natürlich versuchen, Dir das Geld für's Buch zu sparen indem Du Dich hier kreuz und quer durch's Forum liest. Aber auch das umfassendste Forum ersetzt kein Buch, man spricht bei solchen Büchern nicht umsonst von "Nachschlagewerken" (vlt. gibt Dein Vater was dazu?!). Selbst mit der besten Suchfunktion (kurz SuFu) ist ein Forum nicht so handlich und praktisch wie das "gute, alte" Buch.

Gehe davon aus, Kevin, daß gerade Dir als Anfänger durch diese einmalige Investition ein Vielfaches (!) an Kosten (= "Lehrgeld") erspart bleibt. :idea: Und das nicht erst in Jahren sondern schon kurz- bis mittelfristig.

Ich (Jahrgang '62) habe mit neunzehn mit meiner damaligen Freundin zusammen gewohnt, hatte selbst noch kein Auto. Aber sie hatte 'nen zwei Jahre alten Citroën 2CV Club ("Ente"), haben wir zusammen gekauft. Kurz darauf habe ich ein sogenanntes Schrauberbuch dazu gekauft, viele hier kennen diese Buchreihe sicherlich: "Jetzt helfe ich mir selbst" hieß sie und es gab sie für zig Fahrzeugtypen. Später hatte ich 'nen Opel Rekord, auch wieder so ein Buch gekauft, noch später einen Mercedes "Strichacht" (1976er 220 Diesel) und -- na, rate mal ... :?: :!:

Ich weiß zwar nicht, wieviel Kohle, Ärger, Frust mir die Bücher erspart haben. Aber ich weiß, das es sehr, sehr viel gewesen sein muß. Mach es so, Kevin. Roller wieder zusammenschrauben, Buch bestellen und einmal komplett -- ja, von vorne bis hinten, Wort für Wort -- durchlesen.

Bedenke: vom ungelesenen Satz kannst Du unmöglich wissen ob es lohnt, ihn zu lesen! Das mag aufgesetzt klingen, aber mir fällt keine "coolere" Formulierung ein.

Das Forum nutzt Du dann ergänzend, immer wenn Du ein Kapitel des Buches durchgelesen und weitere Fragen dazu hast. Später natürlich auch spontan, sobald irgendeine Frage auftaucht.

Ich hoffe Du nimmst mir/uns diese Reaktionen nicht übel. Vielleicht ist die eine oder andere Formulierung mißverständlich, kann sein. Dann denke Dir einfach mal ein :) dazu.

Ein Beispiel ist Hasi's Satz "Wir sind keine Privatlehrer". Recht hat er, ich trage diesen Satz voll und ganz mit! Kann man zwar "in den falschen Hals kriegen", trifft's aber auf den Punkt (@ Hasi: hätte von mir sein können!). Der Satz sagt halt, daß Dir dieses Forum nicht mehr (aber auch nicht weniger) als Hilfe zur Selbsthilfe geben kann.

Also Kopf hoch, Kevin, hau' rein -- Du packst das! Und Du bist hier mit allen Fragen immer herzlich willkommen, auch wenn's Nachfragen zum Buch des Meister's sind!

Übrigens noch'n Tipp: je weniger Fragen (allerhöchstens drei!) in einem Beitrag, desto größer die Chance auf konkrete Antworten. Schon deshalb war Dein obiger Beitag geradezu zum Scheitern verurteilt.

Aber egal, das machst Du künftig halt besser -- und Dein Vater wird staunen ... ! 8)

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14829
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von MeisterZIP » 31.07.2018, 06:26

fr3eaky03 hat geschrieben:Hi, mein Vater hat gesagt selbt ist der Teenager soll also lernen selber den Roller machen ja und dazu hab ich mal ein paar Millionen Fragen :mrgreen:

Frage 1 :?: 8)
Was bringen leichtere oder schwere Gewichte in der Vario

Frage 2 :?: 8)
Was bringen stärkere Federn an der Kupplung

Frage 3 :?: 8)
Was bringt eine härtere Gegendruckfeder

Frage 4 :?: 8)
Muss der Benzinfilter drin sein

Frage 5 :?: 8)
Muss der Luftfilter gewechselt werden oder darf man den auch mit Druckluft auspusten ist ein Plasikpapfilter

Frage 6 :?: 8)
Kann man auschalten das die Scheinwerfer abdunkeln

Frage 7 :?: 8)
Darf man auch einen Ventildeckel ohne SLS nehmen

Frage 8 :?: 8)
Muss ich im Winter Winterreifen drauf haben

Frage 9 :?: 8)
Brauch eine neue Batterie und sind die Lithium Battieren wirklich so gut

Frage 10 :?: 8)
Was ist die Grundeinstellung bei Vergaser also die zwei Schrauben die man da einstellen muss.

Frage 11 :?: 8)
Ist Motul Öl gute und was soll ich nehmen 10w/40 oder 15w/40

Frage 12 :?: 8)
Bei Motul gibt Getriebe Öl in der Tube ist das gut

Frage 13 :?: 8)
Womit darf man den Kasten wo die Vatio und Kupplung drin ist reinigen

Frage 14 :?: 8)
Wodran sehe ich das der Riemen abgenutzt ist

Frage 15 :?: 8)
Wodran sehe ich das die Kupplung nicht mehr OKay ist

Frage 16 :?: 8)
Diese Ventile einstellen ist das schwer oder kann das ein Anfänger


Das wars für erste :oops: :oops: Sry wenn ich so viel Frage aber schon mal ein Mega Danke
Leichtere Rollen bringen höhere Drehzahlen beim Beschleunigen , aber bringen nichts bei deinem Roller ( Viertakter ) .
Härtere Federn bringen den gleichen Effekt durch späteres Einkuppeln .
Eine härtere GDF ebenfalls .
Benzinfilter sollte drin sein .
Luftfilter kann man ausblasen , aber immer von innen nach außen !
Lichtsteuergerät abklemmen .
Du kannst auch einen Deckel ohne SLS nehmen . Ist allerdings verboten .
Es gibt keine Winterreifenpflicht ( mehr ) .
Eine normale Batterie reicht aus .
Gemisch 1,5 Umdrehungen raus . Leerlauf nach Bedarf . Bei warmem Motor sollte das Hinterrad nicht im Leerlauf mitdrehen .
Nimm 10W40 . Ölhersteller ist egal , auch beim Getriebeöl .
Ich reinige mit Druckluft , mann kann aber auch einen Feger nehmen .
Der Riemen ist bei 15000km fällig oder vorher , wenn das Fahrzeug nicht mehr die Endgeschwindkeit erreicht .
Die Kupplung hält ewig .
Ventile einstellen : Das solltest du nur machen , wenn du weißt , worum es geht . Du brauchst einen Vierkantschlüssel und eine 0,12mm Fühlerlehre .

Das Buch würde ich dir für alles nahelegen .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Rick
Profi
Beiträge: 1012
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Rick » 31.07.2018, 07:21

Moin!
Hasi hat geschrieben:[...] Deine Fragen sind hier im Forum alle beschrieben. [...] Wir sind keine Privatlehrer [...]
k-manne hat geschrieben:[...] Zum Einstieg hilft die SuFu [...]
Rick hat geschrieben:[...] Fragenkatalog [...] nicht das von Dir erhoffte Ergebnis [...] gebracht hat [...]
Da sieht man's mal wieder: man soll die Rechnung nie ohne den Wi..., ääh, ohne den Meister machen -- geil, echt geil!

Grüße
Rick
Zuletzt geändert von Rick am 31.07.2018, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 153
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Chondaux » 31.07.2018, 16:14

Hallo Nachbar, wie ich sehe kommst du aus Osnabrück das ist ja um die Ecke.

Lass bitte als direkter Anfänger die Finger von den Ventilen, hier kannst du so viel falsch machen. Bei der Ventileinstellung musst du extrem genau sein. Daher lass es dir von jemanden Zeigen oder lass dieses vom Fachmann erledigen.
fr3eaky03 hat geschrieben:Hi, mein Vater hat gesagt selbt ist der Teenager soll also lernen selber den Roller machen ja und dazu hab ich mal ein paar Millionen Fragen :mrgreen:
Da gebe ich deinem Vater vollkommen recht, ist bei unserem Junior nicht anders. Auch ein paar Freunde unseres Juniors kommen öfters weil Sie Probleme haben. Wir schauen dann und überlegen gemeinsam wie das Problem behoben werden kann. Ich hasse Sie es aber fast immer alleine erledigen unter meiner Aufsicht natürlich. Das Werkstattbuch vom Meister kann ich dir nur Empfehlen, zwar kostet es 55 Euro aber du kannst deinen Vater um eine Spende bitten und ihm sagen das Geld ist gut angelegt.

Jetzt ist die andere Frage was hast du überhaupt an Werkzeug? Wenn du am Roller etwas schrauben möchtest solltest du wenigstens ein paar Schraubendreher, Schlüssel und Ratsche mit Nüssen haben. Wenn du die Vario öffnen willst brauchst du zudem noch ein Blockierwerkzeug oder einen Schlagschrauber das selbe wenn du die Wandlereinheit abnehmen möchtest. Bitte versuch es nicht mit einem Schraubendreher zu blockieren oder sonstigen.

Leg dir auch immer ein paar Dosen Bremsenreiniger hin, kann sehr hilfreich sein.
Hasi hat geschrieben:Wir sind keine Privatlehrer
k-manne hat geschrieben:Zum Einstieg hilft die SuFu und parallel dazu gibt's das von Hasi angesprochene Meisterwerk Ein wenig EIGENE FREIZEIT musst Du dazu schon opfern.
Da stimme ich Euch zu aber man darf am Anfang auch mal Ausnahmen machen, es wurde jetzt angesprochen. Hierzu hab ich aber den Standpunkt lieber einmal zu viel gefragt als hinterher das böse erwachen. @Frank67 wird sich bestimmt noch erinnern vor 8 Jahren mit wieviel Fragen ich ihn bombadiert hab.
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 6 :?: 8) Kann man ausschalten das die Scheinwerfer abdunkeln
Die Lichtcontroller Einheit findest du wenn du den Scheinwerfer abnimmst, am Lenkgestänge ist so ein kleiner Kasten das ist der Lichtcontroller. Da ziehst du den Stecker und an diesem Stecker musst du es überbrücken.
Bild
Hier der Post von Meister ZIP.
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 7 :?: 8)
Darf man auch einen Ventildeckel ohne SLS nehmen
MeisterZIP hat geschrieben:Du kannst auch einen Deckel ohne SLS nehmen . Ist allerdings verboten .
Damit beantwortet sich auch meine Frage. Hatte mich aber schon für einen wieder mit SLS entschieden
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 8 :?: 8)
Muss ich im Winter Winterreifen drauf haben
Ich fahre das ganze Jahr über diese Reifen. Hab auch keine Probleme das die Reifen schwammig werden im Sommer, nur nutzen sich etwas schneller ab.
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 9 :?: 8)
Brauch eine neue Batterie und sind die Lithium Battieren wirklich so gut
Eine einfache GEL Batterie reicht vollkommen aus, https://www.ebay.de/itm/MORETTI-WARTUNG ... SwYlJW2X9T
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 11 :?: 8)
Ist Motul Öl gute und was soll ich nehmen 10w/40 oder 15w/40
https://oeldepot24.de/motul-105935.html
fr3eaky03 hat geschrieben: Frage 12 :?: 8)
Bei Motul gibt Getriebe Öl in der Tube ist das gut
https://oeldepot24.de/motul-105859.html

Schöne grüße aus Melle
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
fr3eaky03
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2018, 13:32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von fr3eaky03 » 31.07.2018, 20:55

Vool Cool Dankööö ja werde mich bessern *grins* aber verbringe gerad mit meinem Freund viel Zeit :oops: . Ich hab 4 Schraubenzieher, 3 Maulschlüssel und eine Ratsche mit ein paar Aufsätzen. Condaux wo arbeitest du an deinem Roller :?:

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 414
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Hasi » 31.07.2018, 23:33

Ich glaube mit seinen drei Schraubenschlüssel muß er erstmal ein bisschen im Motoröl baden. Wenigstens hat er schon mal das richtige Forum.

Hoffentlich verliert er nicht allzu schnell die Lust am basteln.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 153
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Chondaux » 01.08.2018, 19:56

Hasi hat geschrieben:Ich glaube mit seinen drei Schraubenschlüssel muß er erstmal ein bisschen im Motoröl baden. Wenigstens hat er schon mal das richtige Forum.

Hoffentlich verliert er nicht allzu schnell die Lust am basteln.
Das wird sich zeigen, spätestens wenn der Roller mal nicht läuft. Nehmen wir neues oder gebrauchtes Motoröl

fr3eaky03 hat geschrieben:Condaux wo arbeitest du an deinem Roller :?:
Bild

In der geliebten Garage.
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
fr3eaky03
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2018, 13:32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von fr3eaky03 » 01.08.2018, 21:00

C 8) 8) L darf ich mal vorbeikommen :?: ich arbeite und du guggst obs OKAY ist :D

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 153
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Chondaux » 01.08.2018, 21:04

Ja das geht aber bitte frage erst deine Eltern um Erlaubnis.

Ich hab Freitag und Samstag Zeit.
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 815
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von k-manne » 02.08.2018, 03:57

Chondaux hat geschrieben:Ja das geht aber bitte frage erst deine Eltern um Erlaubnis.

Ich hab Freitag und Samstag Zeit.
Im stillen hatte ich sowas in der Art im Hinterkopf.
Gruß Manne
Zuletzt geändert von k-manne am 07.08.2019, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Benutzeravatar
fr3eaky03
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 14.06.2018, 13:32
Wohnort: Osnabrück
Hat sich bedankt: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von fr3eaky03 » 02.08.2018, 15:34

condaux jo geht :D
mein Vater bringt mich und roller
um viel uhr :?:

Rick
Profi
Beiträge: 1012
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Rick » 02.08.2018, 17:35

Moin Kevin,

das ist ja irre, wie Du ranklotzt -- Respekt! Dieser Drive mit dem Du Dich an die Sache machst ist echt toll Mann, astrein!

Bist Du in Sachen Buch schon weitergekommen?

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Rick
Profi
Beiträge: 1012
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Rick » 02.08.2018, 17:45

Chondaux hat geschrieben:Ja das geht [...] Freitag und Samstag [...].
Chondaux, das ist 'ne gute, starke Aktion von Dir. Echt geil!
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 153
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Chondaux » 02.08.2018, 17:48

Hallo Kevin,

ich sende dir gleich per privater Nachricht meine Handy Nummer, du kannst ja anrufen oder schreiben.
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 153
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Chondaux » 03.08.2018, 20:01

Ein kurzes Update,

heute war ja der kleine Kevin samt Vater bei mir, wenn man den Kevin sieht denkt man niemals das er 15 ist eher 12-13. Ich muss sagten er hat sich sehr viel mühe geben und hatte auch keine Angst vor dreckigen Fingern. In Öl muss er nicht gebadet werden so verschmiert wie er dann aussah. Hat viel Spaß gemacht. Sein Vater kannte es nicht das Rollerfahrer sich untereinander helfen, aber er hat signalisiert das er sich vielleicht auch einen zulegen würde. Er hat heute viel Geld in die Hand genommen das der Roller wieder läuft.

Leider müssen wir Morgen noch mal ran, es erweckt der Eindruck das der Vorbesitzer den Roller nie gewartet hat.

Die Variorollen waren schon viereckig um die Vario zu öffnen bedarf es schon Krafteinsatz da die Gleitschuhe nicht mehr "gleiten". Der Wandler ist nicht mehr gerade sondern ist schon etwas deformiert ich kann es nicht anders beschreiben, das würde aber bestimmt diesen Riemen erklären. Dieses Ritzel was vom Anlasser auf die Riemenscheibe trifft ist blau angelaufen. Luftfilter hat löcher, bremsen sind auch nicht mehr so die stärksten.

Kurzer Hand haben wir um 11 Uhr gesagt der Roller braucht neue Teile, die Sachen bei Racing Planet bestellt sind auch raus und ich hoff die DHL bekommt es hin. Normal kein Problem aber wie es ist wenn man was ganz dringend braucht kommt es nicht.

Beim Ölwechsel ist die ist diese Bild zerbröselt. War aber kein Problem diese Schraube. Sieb und Feder hab ich immer genug auf Reserve. Beim Thema Getriebe Öl karmen heute mal meine neuen Spritzen mit 150ml zum Einsatz, taugen was. Bild

Die Reifen machen wir erst nächsten Monat, ich hoffe er hat noch viel spaß mit dem Roller.
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Rick
Profi
Beiträge: 1012
Registriert: 23.04.2017, 06:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von Rick » 03.08.2018, 20:39

Moin Chondaux!

Na dascha staaak, ey -- toll, daß Du 'ne Wasserstandsmeldung bringst.

Deren Inhalt ist zwar ein Stück weit durchwachsen, aber doch überwiegend positiv. Daß das Treffen zustande kam, daß Kevin die Power hat, daß Ihr beide klarkommt, daß sein Vater nicht jeden Cent zweimal umdrehen muß sind doch allesamt Pluspunkte!

Ok, 'n büschen weniger Arbeit hätte es natürlich sein dürfen. Andererseits hätte es ja auch noch dicker kommen können. Wie's scheint ist das ein tolles Projekt, meinst Du Ihr bekommt das mit nur einem weiteren Termin hin?

Ich drücke Euch die Daumen betreff RP/DHL, damit Ihr morgen mächtig klotzen könnt und wünsche Euch weiterhin viel Spaß dabei!

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 815
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Muss selber Handanlegen

Beitrag von k-manne » 03.08.2018, 21:07

Hallo Chondaux, erstmal kann mich nur Rick's Komentar anschließen, echt eine super Nummer die ihr, als untereinander Fremde, da abzieht.
Dir wünsche ich einen schnellen Erfolg und Kevin soviel wie möglich aus der Praxis mit zu nehmen.
Erfolg kann aber nur dann wirklich erzielt werden wenn Kevin ( Vater) für eine Grundausstattung an Werkzeugen sorgen.
Gruß Manne
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Antworten

Zurück zu „DJ 50 S 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste