Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Mit ihm ist Kymco groß geworden ! Der Fever und seine Unterarten haben hier ihren Stammplatz . Komm rein !
Antworten
hechtco
Testfahrer
Beiträge: 45
Registriert: 19.01.2009, 19:15
Kontaktdaten:

Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von hechtco » 26.02.2018, 12:21

Danke im Voraus.

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2770
Registriert: 26.04.2014, 20:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von raptorsl » 26.02.2018, 14:16

Herrschaftszeiten!!! :evil:
Wie faul muss man denn sein? :shock:

Bist Du nicht in der Lage dein Anliegen vollständig zu formulieren? Weil, unabhängig davon ob ich eine Antwort darauf hätte, hab ich gar keine Lust eine themenbezogene Antwort zu liefern!!!
In diesem Sinne:

Bitte sehr :P :twisted:
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

hechtco
Testfahrer
Beiträge: 45
Registriert: 19.01.2009, 19:15
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von hechtco » 26.02.2018, 19:13

Soll ich etwa ein Roman schreiben,wollte doch bloß wissen ob es sich für mich lohnt den breiteren Reifen aufzuziehen bevor ich den wieder runterreißen müsste . Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrung gemacht danke

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2770
Registriert: 26.04.2014, 20:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von raptorsl » 26.02.2018, 19:25

Nee, aber immerhin war das jetzt ein wenig mehr!
Weil wo soll das hinführen? Dass demnächst nur noch ein paar Fragezeichen dastehen und der Rest kann sich die dazu gehörige Frage ausdenken?

NO WAY!!!
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

hechtco
Testfahrer
Beiträge: 45
Registriert: 19.01.2009, 19:15
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von hechtco » 26.02.2018, 19:29

Ja,sehe ich auch ein !

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2770
Registriert: 26.04.2014, 20:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von raptorsl » 26.02.2018, 23:50

Freut mich.
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2797
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von gevatterobelix » 27.02.2018, 06:30

Hallo hechtco,

Du hast ja nicht einmal angegeben, welchen Roller Du genau fährst. Deine Frage deuted aber an, dass Du die Variante mit 12-zölliger Bereifung hast. Laut Datenblatt darfst Du auf diesen Roller hinten keinen Reifen der Dimension 130/70-12 aufziehen. Steht übrigens auch in den COC-Papieren und dem Bedienerhandbuch Deines Rollers. Hier das Datenblatt, wie es von Racing-Planet veröffentlicht worden ist:

KYMCO Roller - Fever 50 ZX II

Technische Daten und Spezifikationen Fever II 50/45
Fahrzeugbreite: 690 mm
Fahrzeughöhe: 1085 mm
Fahrzeuglänge: 1883 mm
Sitzhöhe: ca. 740 mm
Leergewicht: 87 kg
Zulässiges Gesamtgewicht: 260 kg
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h / 50 km/h oder 25 km/h Mofa Version
Bremse vorne: Scheibenbremse 160 mm Durchmesser
Bremse hinten: Trommelbremse 95 mm
Federung vorne: Telegabel - Standrohr 31 mm Durchmesser
Federung hinten: Federbein ( Ölgedämpft )
Reifengrösse vorne: Vorne: 110 / 70-12-50F oder 120/70-12-50F
Reifengrösse hinten: Hinten: 120/70-12-50F
Reifenluftdruck: Vorne: 1,8 - 2,0 bar Hinten: 2,0 - 2,5 bar
Batterie: 12V / 3 Ah
Anlasser: Elektrisch und Kickstarter
Tankinhalt ( Benzin ): ca. 5,0 Liter
Kraftstoffsorte: Benzin Bleifrei Normal
Glühlampen (Birnen): Scheinwerfer: 12V / 35-35W
Standlicht: 12V / 3W Glassockel 9mm
Blinker vorn und hinten: 12V / 10W Stecksockel 15mm
Rück- und Bremslicht: 12V / 21-5W Stecksockel 15 mm
Motor Typ: Gebläsegekühlter 1-Zylinder / 2-Takt Motor
Verdichtungsverhältnis: 7 : 1
Bohrung x Hub: 39 x 41,4 mm
Hubraum: 49,0 ccm
Max. Drehmoment: 50 km/h: 5,1 / 6000 Nm / Umin45 km/h: 5,0 / 6500 Nm / Umin
Max. Leistung: 50 km/h: 3,60 Kw bei 6250 U/min45 km/h: 3,59 Kw bei 7000 U/min
Auspuffreduzierung im Krümmer: Ohne Reduzierung / Auspuff mit Katalysator
Leerlaufdrehzahl: 1800 - 2000 U/min
Getriebe: Stufenlos über Keilriemen
Getriebeöl: SAE 80 / 90 ( 0,12 Liter ) bei Ölwechsel 0,09 Liter
Gabelölwechsel: Öl: SAE 30 Ölstand : 70 mm eingefedert bei ausgebauter Gabelfeder
Ölinhalt (2-Takt Öl): ca. 1,5 Liter
Ölsorte: 2-Taktöl für Getrenntschmierung
Anzugsdrehmomente: Zylinderkopf: 15Nm
Achsmutter vorne: M12 50 - 60Nm
Achsmutter hinten: M16 100 - 110Nm

Kupplung: Fliehkraft
Länge und Bund Variomatikhülse: 50 km/h: Länge: 37x20 mm Bund: 5,8 mm
45 km/h: Länge: 37x20 mm Bund: 7,3 mm
45 km/h: Länge: 37x20 mm Bund: 6,6 mm
Variomatikrollen (Gewicht): 7,5 Gramm je Rolle
Vergaserbedüsung: 50 km/h :
Hauptdüse: 0,80 mm
Leerlaufdüse: 0,35 mm
45 km/h :
Hauptdüse: 0,78 mm
Leerlaufdüse: 0,35 mm
Vergasergrundeinstellung (Anhaltspunkt): 1,5 Umdrehungen offen
Zündkerze: NGK BR8 HSA
Zündung: C.D.I. ( kontaktlos ) mit Drehzahlbegrenzung


Gruß von Gevatter Obelix

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14829
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von MeisterZIP » 27.02.2018, 08:07

Nein , geht nicht , das Motorgehäuse ist im Weg .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
OpaDidi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 478
Registriert: 12.05.2010, 08:57
Wohnort: 47178 Duisburg-Walsum
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Reifengröße 130-70-12 auf Hinterrad möglich ?

Beitrag von OpaDidi » 27.02.2018, 16:02

Hi Hechtco
Was soll das bringen,der Durchmesser Reifen mit Felge wird um 1,4cm größer,Tachoabweichung dadurch knapp 3%,bei echten 50 km/h fährst du dann
bei gleicher Drehzahl 51,5 km/h,was sich positiv ändert ist die Tragkraft ,je nach Reifen 58 o. 62 index,vom Stress mit der bullerie bei Kontrolle mal
abgesehen.So wie Stefan Z. schon sagte wird der Reifen auch nicht draufpassen (Kotflügel/Abdeckung bzw. Motorgehäuse )
gruß
Opadidi
der jetzt nicht mehr Downtown 300i fährt,sondern einen Malaguti Madison 3 250 ie

Antworten

Zurück zu „Fever/KB50/Scout/ZX/ZXII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast