TÜV jetzt bis 01.2020

Kymcos neue Tourenroller im Kantig-Design werden hier behandelt . Komm rein !
Velojogi
Testfahrer
Beiträge: 79
Registriert: 21.11.2009, 16:24
Wohnort: Uelzen
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

TÜV jetzt bis 01.2020

Beitragvon Velojogi » 12.01.2018, 14:56

Hallo Yagerfreunde,

nach 2 Jahren stand heute wieder der TÜV an. Vorher noch schnell in die Waschanlage. Bis auf Kennzeichenbeleuchtung, eine gelockerte Schraubverbindung zwischen Luftfilerkasten und hinterem Schutzblech, sowie der Bemerkung, den leichten Flugrost am metallenen Bremsschlauch unter Beobachtung zu halten, keine Probleme. Nach so langer Zeit und bei jedem Wetter unterwegs, darf der Bremsschlauch auch etwas "Pattina" ansetzen.

Hatte zuvor lediglich Hinterreifen, Bremsscheibe- und Beläge hinten erneuert. Somit darf der fahrbare Untersatz trotz seiner 8 Jahre und inzwischen 103444 km auf der 2. Uhr für weitere 24 Monate die Strecke befahren, die er längst "im Schlaf" beherrscht. (Autonomes Fahren wäre dann doch leicht übertrieben). Erstaunlich, was der 1. Motor immer noch leistet.

Bei der Gelegenheit: Wie komme ich an die Lampenfassung der Kennzeichenleute heran? Von unten, oder muss ich dazu vorab den Gepäckträger und die Rückleuchtenverglasung demontieren?

Der Prüfer fragte ungläubig nochmal nach, ob er die Tachoangabe tatsächlich notieren solle. Sollte er.
Zuletzt geändert von Velojogi am 13.01.2018, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Velojogi

Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 5716
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: TÜV jetzt bis 01.2020

Beitragvon mopedfreak » 12.01.2018, 15:36

Respekt, der Technik gegenüber....
So manchrs Deutsche "Premiumfahrzeug" kommt da nicht ran....
Mach weiter so.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400


Zurück zu „Yager GT 125/200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste