Scheinwerfer Lampen

Hier steht alles zu Kymco Tourenroller XTown 300i ....Komm rein !
Antworten
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Servus zusammen,wie komme ich an die Glühbirnen vom Scheinwerfer ran?? Danke für Info vom Rainer
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15779
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 665 Mal
Danksagung erhalten: 1152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von MeisterZIP »

Sehr schwierig online zu erklären .
Man muss die Front entfernen , die ist zum großen Teil geclipt und das ist dermaßen fies , dass man es vor sich haben muss .
Sorry .

Vielleicht hat ein User wenigstens ein paar Fotos .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Danke Meister,dann werde ich mich mal nicht drum reißen,es ist ja noch der zweite Scheinwerfer da, wenn ich mit der flachen Hand auf die Lampe haue, geht's wieder ein paar Tage,fallen beide aus muss das Fernlicht reichen und am Wochenende muss ich dann wohl ran, ich sollte nur wissen wo der Anfang ist.rainer
Hasi
Profi
Beiträge: 777
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von Hasi »

Hier im Forum gibt es irgendein Video auf youtube.

https://www.youtube.com/watch?v=AxR4b2jVsSo
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Danke,ist vom Downtown,sieht anders aus,wie bescheuert muß man sein um so einen Müll zu konstruieren!!! Meine alte BMW, Kreuzschlitz und in fünf Minuten ist die Birne gewechselt, Mann Mann. :oops: :oops:
mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 246
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von mane »

Viel kann ich dazu auch nicht schreiben,leider.Die Frontscheibe muß ab,ist klar ..und zu sehen,wo.Dann gibt es in der schwarzen Innenverkleidung Schrauben und unter dem Kymco Emblem (zur Seite klappen).Bis dahin kann ich mich noch erinnern.Danach wirst du fühlen müssen,wo was noch festhängt.Ist alles ziemlich verschachtelt mit bruchempfindlichen Haken aufgebaut.Es gibt auch Clipse irgendwo,den Mittelpin nach innen drücken und Clips entnehmen.Beim Einbau den Pin zurückdrücken,bis er außen übersteht.Clip einsetzen und Pin eindrücken.Ich hatte es mal geschafft,nur die Seitenteile nicht abbekommen...für Kabel zum Heck durchziehen.Wenn es möglich erscheint,würde ich dann im Innenkotflügel überm Vorderrad so etwas wie eine Klappe einbauen bei der Gelegenheit.So das man evt. von unten nächstes mal ran kommt.
Gruß Martin
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Danke
Mane, ist schon ein elender scheiß,der Konstrukteur von dem Mist sollte nur Reis bekommen, bis es den Trottel zerreißt!!! Das beste wird sein, bei viel Wärme zu arbeiten, dann ist das Plastik nicht so spröde und bricht nicht so schnell,oder gleich die Karre abfackeln! ( Teilkasko)
mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 246
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von mane »

Er bekommt Reis pur :mrgreen: !!! Nicht verzweifeln,Rainer !Das erste Mal ist manchmal nur das schlimmste Mal.Bin bei meiner Hexe (Hexagon)damals auch wahnsinnig geworden,dabei ist die noch vergleichsweise sehr einfach.Hinterher ging's in 3 Minuten.Ebenso bei meiner Versys,wo auch viele schrieben die Verkleidung muß ab.Quatsch,geht von unten blind in 2 Minuten ohne Werkzeug.Lass dich nicht entmutigen oder ärgern und nimm dir Zeit...in Ruhe.Das klappt schon !
Gruß Martin

....mmmh,bin letze Woche meine ersten 60 Km wieder gefahren.Auf den ersten Knopfdruck an nach fast 5 Monaten ...
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Servus Mane,is klar,in meinem Alter hat man schon die Ruhe weg,(78)! Es ist wohl wahr, nach wochenlangen Stillstand, einmal aufs knöpfchen und schon lief er,war diese Woche in Weiden bei MSA,komplette Kupplung neu,machte im Leerlauf Geräusche, dann zwei Tage später eine Runde an die Altmühl, mit Tom Tom Kurvenreich,waren zusammen entspannte 500 km und wie immer 3,5 ltr.auf hundert, bin jetzt bei 37.000 km, wollte eigentlich ein anderes Teil kaufen, aber wozu? Bei 40.000 sind wieder die Bremsen und die Heidenau dran und dann kann er bis nächstes Jahr laufen.( Falls er nicht vorher abbrennt)! Gruß und gute Fahrt an alle vom Rainer
Hasi
Profi
Beiträge: 777
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von Hasi »

Beim X town 125 funktioniert es aber genauso! Ein bisschen warm sollte es schon sein.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Servus Hasi, also doch anzünden?? Oder wird's dann zu warm!! :roll: :roll:
Hasi
Profi
Beiträge: 777
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von Hasi »

Ich meine den Ausbau der Verkleidung ist annähernd identisch.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
gummikuh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 109
Registriert: 10.03.2018, 09:58
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von gummikuh »

Moin, schon klar,war ein späßla aus Franken!! Rainer
matze1978
Testfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 05.07.2017, 13:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von matze1978 »

Hallo,
Das Wechseln scheint wirklich nicht so schön zu sein.
Weiss jemand welche Birne rein kommt? Würde mir mal eine auf Reserve holen. Aber die original nach Erstsatzteilkatalog ist eine H17 12V 35W/35W und kostet knapp 40 Euro.

Grüße Matthias
Hasi
Profi
Beiträge: 777
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von Hasi »

Hatte ich im Forum X town 125, vom Meister genannt bekommen HS1, bestellt passt wunderbar. Hatte gleich die Nigthracer genommen Stck 6€ über eBay :shock: . Die andere Angabe war nur zum Geld drucken. Das Forum wird dann über Spende unterstützt. Danke.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
matze1978
Testfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 05.07.2017, 13:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer Lampen

Beitrag von matze1978 »

Vielen Dank für den Tipp hasi. 👍
Antworten

Zurück zu „XTown 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste