Bin in Sachen GD125 neu und hab ein paar Fragen

Kymcos größter 125er , der Grand Dink 125 , wird hier behandelt . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
actros3413
Testfahrer de luxe
Beiträge: 175
Registriert: 21.02.2016, 16:54
Wohnort: Wedemark ot mellendorf
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Bin in Sachen GD125 neu und hab ein paar Fragen

Beitrag von actros3413 »

hallo
Da ich seit gestern auch einen gebrauchten GD125 (S4 , bj.06.02) besitzte ,
wollte ich in den nächsten Tagen den Roller fit machen , in sachen oile wechseln , Antriebsriemen und Rollen ect
nun meine Fragen dazu
1. Welche Maße hat der Riemen
2. Welche Rollen sind in der Vario und welche würdet ihr empfehlen ( dr. pulley ecken oder rundrollen)
3. Welche Oilsorte und marke ist sinnvoll ? (fahre das ganze jahr)
4. ist der aufbau des Kickstarters , der selbe wie beim gd50 ? (schnecke/welle klemmt extremst)

Auf was ist beim GD125 alles zu achten ?
Das Leben kann so schön sein :lol:


------------------------------------------
Grand Dink 50

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125 / 125 S“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste