An der Tankstelle tanken

Hier steht alles zum 2017 neu erscheinenden New Like ...Komm rein !
Antworten
Bengel
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 30.10.2019, 17:08
Wohnort: Kreis Pinneberg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

An der Tankstelle tanken

Beitrag von Bengel »

Ich traue mich bisher noch nicht an der Tankstelle meinen Roller mit einer Zapfpistole zu betanken.
Kann man das wirklich bedenkenlos machen, das heißt, das die Zapfpistole auch richtig abschaltet und es nicht überläuft.
Bisher betanke ich den Roller immer mit Hilfe einer 2 Liter-Kanne und muss da schon höllisch aufpassen, denn wenn der Benzinpegel zu sehen ist, geht nur noch ein "kleiner Schluck" rein.

L.G.

Bengel

BadenXD
Testfahrer
Beiträge: 37
Registriert: 01.04.2016, 21:16
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: An der Tankstelle tanken

Beitrag von BadenXD »

Ist überhaupt kein Problem,
Rüssel zuerst ganz rein bis er abschaltet, dann auf dem Blechsteg aufsetzen und langsam laufen lassen. So geht nix daneben :D

Grüße Wolfgang

Benutzeravatar
JU 52
Testfahrer de luxe
Beiträge: 204
Registriert: 17.11.2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: An der Tankstelle tanken

Beitrag von JU 52 »

BadenXD hat geschrieben:
22.06.2020, 19:48
auf dem Blechsteg aufsetzen und langsam laufen lassen
ganz genau dann aber tröpje, for tröpje, for tröpje!
das schlimmste das dir dann passieren kann das die Tankstelle inzwischen zu gemacht hat :D
Yager GT 125 Bj. 2009
Der frühe Vogel kann mich mal :D
Wenn ich schneller fahre wie das Licht brauche ich es auch nicht anzumachen-----

Benutzeravatar
Flexer
Testfahrer de luxe
Beiträge: 180
Registriert: 19.09.2018, 19:25
Wohnort: 67059
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: An der Tankstelle tanken

Beitrag von Flexer »

Hallo
Ein zweimal getankt und schon geht's ganz einfach.
So wie Wolfgang schon vorgeschlagen hat geht's wirklich Problem los.
Ich für mich habe eine etwas andere Strategie.
Ich stecke die Zapfpistole von Anfang an nur bis zum Blechsteg und drücke die Zapfpistole nur ganz wenig,so das es nur mit gemäßigter Geschwindigkeit läuft,so habe ich immer die volle Kontrolle von Anfang an.
Aber grundsätzlich könnte nicht wirklich viel überlaufen, die Zapfpistole schaltet alleine ab, sobald die Pistole auf Gegendruck stößt.
Gruß
Mein Roller ölt nicht,er markiert sein Revier

Jürgen

Bengel
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 30.10.2019, 17:08
Wohnort: Kreis Pinneberg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: An der Tankstelle tanken

Beitrag von Bengel »

Vielen Dank für eure Antworten!
Dann werde ich beim nächsten Mal einmal den Tank an der Tankstelle voll machen!

L.G.

C.-D.

Benutzeravatar
JU 52
Testfahrer de luxe
Beiträge: 204
Registriert: 17.11.2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: An der Tankstelle tanken

Beitrag von JU 52 »

schön @Bengel das du dich durchgerungen hast das zu tun. Du bist aber nicht alleine mit diesem Problem, meine Frau hat da auch ihre Probleme, also tanke ich ihr Auto immer, und der Frieden ist wieder hergestellt.
Yager GT 125 Bj. 2009
Der frühe Vogel kann mich mal :D
Wenn ich schneller fahre wie das Licht brauche ich es auch nicht anzumachen-----

Antworten

Zurück zu „New Like 125i CBS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste