Thema Covid 19 und das Handwerk

Ihr habt Fragen , ob etwas verboten ist oder nicht ? Schaut rein !
Antworten
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15129
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal
Kontaktdaten:

Thema Covid 19 und das Handwerk

Beitrag von MeisterZIP »

Ich möchte nur mal klar zum Ausdruck bringen :

Das Zweiradmechanikerhandwerk ist NICHT von irgendwelchen Zwangsschließungen betroffen !

Das heißt also , dass wir weiter für euch arbeiten , bis auch wir umfallen ....
Die Lieferketten von MSA und den Zulieferern sind intakt .

Viele Kollegen haben zwar ihre Verkaufsräume geschlossen und halten nur den Werkstattbetrieb offen , aber streng gesehen muss auch das nicht sein .

Wenn ihr also in eine Werkstatt kommt , läuft alles wie gehabt , nur mit ein wenig mehr räumlicher Distanz , was keine Unhöflichkeit darstellt , sondern einfach nur eine Vorsichtsmaßnahme darstellt .

Kommt halt maximal zu zweit , wenn ihr euer Fahzeug abgebt und mitgenommen werdet , also wie gehabt .

Bringt ausnahmsweise nicht eure Eltern oder Kinder mit , auch wenn dies erlaubt ist .

Wer ein Ersatzfahrzeug braucht , kann auch alleine kommen ( bitte vorher Ersatzfahrzeug reservieren , das Fahrzeug kostet euch nichts , wie auch vorher , nur den Sprit und man darf es nicht kaputtfahren :-)

Selbst in Bundesländern mit Ausgangs"beschränkungen" wie Bayern und Sachsen ist es erlaubt , Werkstätten aufzusuchen , weil die Mobilität nunmal ein grundlegendes Bedürfnis der Bevökerung darstellt .

Also :
Die Saison 2020 ist angelaufen und ihr alle seid aufgerufen , eure lokalen Werkstätten zu unterstützen !
Nur so verhindert ihr , dass es hier ein Massensterben gibt .
Kauft eure Ersatzteile beim Händler und nicht bequem in Internet , die Händler werden es euch danken !

Stay tuned !

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
dalung
Profi
Beiträge: 1173
Registriert: 12.03.2008, 08:44
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema Covid 19 und das Handwerk

Beitrag von dalung »

Ja Meister würde ich ja machen. Ich sitze im Moment in häuslicher Qarantäne
Noch 13. Tage dann darf ich wieder raus. Wir können langsam anfangen zu zählen wer noch. Nein das keine Gerüchte aufkommen ich bin noch Covid negativ
Merkel und der Pocher teilen ja i.M.auch mein Schicksal

😊

Gruß Michael ( dalung)
Kymco Grand Dink 125 BJ.03 und Yamaha XJ 600 51 J BJ 86 aktuell
ehemalige : Suzuki GS 500 E 89-01 und Piaggio Hexagon EX 150 00- 07

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15129
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 507 Mal
Danksagung erhalten: 894 Mal
Kontaktdaten:

Re: Thema Covid 19 und das Handwerk

Beitrag von MeisterZIP »

Es ist keine Schande !!! Covid 19 zu haben , ganz im Gegenteil .

Wenn man es übersteht , scheint man immun zu sein und kann auch niemanden mehr anstecken .
Ich sehe das auch so . Wenn es mich erwischt , ist das natürlich ********* wegen dem Werkstattbetrieb , besonders jetzt in der Hochsaison , aber dafür habe ich danach Ruhe , wenn ich es ausgeschwitzt habe :-)

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Antworten

Zurück zu „Legal,illegal ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste