Ventilspiel einstellen

Alles über den 2012 neuen Grand Dink mit Einspritzung gibt es hier !
Komm rein !
Antworten
Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 443
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Ventilspiel einstellen

Beitrag von Hasi » 10.11.2019, 15:16

Hallo, heute durchgeführt.

Am rechten seitlichen Deckel neben dem Öleinfüllstutzen die zwei Abdeckungen lösen (Danke Meister). Bei der Simme hast du da die Kupplung eingestellt.

Dann den Ventildeckel ausgebaut und danach die Zündkerze.

In der mittleren Öffnung am seitlichen Deckel lässt sich mit einer 19 er Nuß und Verlängerung die Kurbelwelle drehen. Im oberen Loch soll man dann die OT Markierung erkennen. Ich erkenne nichts, aber mit viel Verständnis sehe ich etwas das anders aussieht. Nehme ich mal als OT Markierung. Kommt ja nach 360 Grad auch wieder.😇 Lässt sich auch über die Zündkerzenöffnung fühlen. Achtung nur jede zweite Umdrehung an der Kurbelwelle zeigt den OT!

Die Steuerkette umspannt ein Zahnrad, darauf sind auf einer Hälfte drei Löcher im 90 Grad Winkel. Mittig ein großes und je seitlich zwei kleine Löcher. Wenn das große nach oben zeigt und seitlich die beiden kleinen am Flansch flüchten ist ein Ventilspiel messbar. Im Idealfall je 0,12 mm bei beiden. Eingestellt habe ich das mittels 9 Ringschlüssel und Spitzzange. Man kommt hier noch sehr gut ran ohne gesondertes Haltewerkzeug. Bei mir hatte der Auslass deutlich weniger als 0,1, Einlass knapp 0,1.

Probefahrt gemacht, hört sich wieder etwas kräftiger an, das leichte Nadeln ist weg. Die Probleme mit dem Leistungseinbruch sind aber noch immer da. Schön wäre mal eine Info welche Rollengrösse in die Vario müssen. Wollte mir pulleys bestellen aber die Typenliste dort stimmt nicht oder die vom Ersatzteilhandel.
Dateianhänge
IMG_0192.JPG
IMG_0192.JPG (122.53 KiB) 60 mal betrachtet
IMG_0189.JPG
IMG_0189.JPG (79.28 KiB) 60 mal betrachtet
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: stromue und 0 Gäste