Aus welchem Land stammt mein Xciting RFBT70021 ?

Alles zu Kymcos 500er Roller steht hier . Kommt rein !
Antworten
Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2019, 14:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Aus welchem Land stammt mein Xciting RFBT70021 ?

Beitrag von horde » 05.11.2019, 14:52

Moin Leute,

hab am We ordentlich schrauben müssen und bin doch am Vorderrad zum Stillstand gekommen.

Von den Bildern und Aufbau her ist es für mich ein EVO mit ABS. viewtopic.php?f=44&t=22889

Mein Gedanke und Wunsch ist das ich von meinem Alten EVO die Räder samt Bereifung
zum Saison wechsel (satz Sommerräder & Winterräder) nutzen kann.

Als ich endlich Hinten alles (Verkleidung und Gepäckbrücke) los geschraubt hatte,
bemerkte ich beim anbringen vom Bremssattel das der ABS Sensor fehlt. :shock:
Die Bohrung und das Gewinde dafür sind aber in der Halteplatte vorhanden.

Also schau ich aufs Hinterrad mit den Sommerreifen und seh das die ABS Sensorplatte nicht in der Bremsscheibe angebracht ist. :x
Na ok denk ich mir, nehme ich den Sensor vom alten Roller, bin ich grade dran am schrauben. :roll:

Als nächstes das Vorderrad.
Nach ein paar Mintuen war auch das Vorderrad getauscht, aber als ich die Bremssättel anbringen will passen die nicht drauf. :shock:
Direkt den Durchmesser der Scheiben gemessen, am alten sind es 260cm und vom neuen sind es 240cm. :(

Also hab ich erst mal das neue mit den Sommerreifen wieder drauf gemacht.

Nun habe ich gestern bei meinem Teilelieferranten na 240cm Bremsscheiben gesucht.
Dafür musste ich die Fahrgestellnr.: RFBT70021........ eingeben und da sagt mir das System :
" Es konnte kein passendes Modell zu Ihrer Fahrgestellnummer gefunden werden.
Haben Sie den richtigen Hersteller gewählt?"
WTF :?:

Ich den Direkt angerufen, aber konnte mir auch nicht weiterhelfen.

Also habe ich an MSA eine Email geschrieben und denen mein Problem geschrieben.

Gerade eben kamm dann die Antwort:

Bild

Ja leck mich fett!

Meine Gedanken gerade:
Ich werd vom alten das gesammte Bremssystem inklusieve ABS und der Gabel auf den neuen übertragen.
Somit bräucht ich nur noch 2 neue 260cm Scheibenbremsen für die Räder mit den Sommerreifen.


Sollte so doch mach bar sein, oder?

Hät ich das vorher gewusst dann hätte ich nur den Motorblock samt Antrieb gewechselt.

Kann mir jemand verraten wie ich herraus bekomme aus welchem Land mein neuer mit der Fahrgestellnr.: RFBT70021 kommt?

Gruß
horde

Benutzeravatar
Peter-Bochum
Profi
Beiträge: 641
Registriert: 05.09.2013, 20:16
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aus welchem Land stammt mein Xciting RFBT70021 ?

Beitrag von Peter-Bochum » 05.11.2019, 15:02

Schau mal hier, die komplette VIN eingeben.
https://de.vindecoder.pl

Peter
Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
....oder Steine.
Hauptsache du triffst!

Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 16
Registriert: 30.06.2019, 14:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Aus welchem Land stammt mein Xciting RFBT70021 ?

Beitrag von horde » 05.11.2019, 15:45

Danke Peter!

Das hatte ich schon mit anderen Webseiten probiert,
aber leider sagen die einem nicht aus welchem Land der kommt.

Komisch find ich nur das der Alte ein "grauer" (TSN 2.0 genullt) sein soll und der neue mit Nr. ist es auch?

Bild

Bild

Habe dem Händler nun ne Email geschrieben,
damit er mir erklären kann warum er mir den Roller als "Xciting 500i R EVO ABS" verkauft hat, obwohl es keiner ist.
Auch steht nichts in der PDF "Verbindlichen Bestellung" noch im Kaufvertrag das es sich um einen Grauen handelt.

Mal sehen was kommt.

Schönen Abend euch noch.

Gruß
horde

Antworten

Zurück zu „Xciting 500 / i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste