Und tschüss.

Der Name ist Programm . Alles , was NICHTS mit euren Rollern zu tun hat , kommt hier rein . Viel Spaß !
Antworten
KarateRider
Testfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 27.03.2018, 11:54
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Und tschüss.

Beitrag von KarateRider » 27.05.2019, 22:31

Nachdem ich nun von Kymco zu Vespa gewechselt bin was hoffentlich eine 1000000000% Steigerung in Sachen Zuverlässigkeit sorgt und man mir klar gemacht hat das ich dann hier im falschen Forum bin obwohl ich dachte man ist hier unabhängig vom Fabrikat das man fährt willkommen sag ich dann mal tschüss. Ich danke allen die mir bei Fragen zur Hilfe standen und bitte darum nach Möglichkeit meinen Account zu löschen.

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 348
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Hasi » 28.05.2019, 05:08

Alles gute mit Deiner Vespa. Schade das Du hier den Eindruck gewonnen hast falsch zu sein. Du hast doch hier im Forum aktiv mitgewirkt. Nicht alle hier, eigentlich fast alle sind Markenoffen und nicht verklemmt. Die Vorgehensweise bei der Problemsuche ist grundsätzlich gleich.

Also alles gute und ich bedauere sehr Deinen hier gewonnenen Eindruck.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2803
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von gevatterobelix » 28.05.2019, 09:41

Hallo KarateRider,

ich wünsche Dir viel Spaß mit der Vespa. Der Wechsel zu einem anderem Fabrikat zwingt nicht dazu, dieses gute Forum zu verlassen. Seit über einem Jahr fahre ich Peugeot und habe keinen Hinweis bekommen, daß ich mich deshalb hier abmelden müsse. Immer mal wieder kann ich trotzdem bei verschiedenen Themen Fragen beantworten und mache das auch weiterhin gerne. Die Erfahrungen mit Deinem bisherigen Kymco können anderen Forenteilnehmern nützlich sein. Und bezüglich der Vespa kannst Du hier berichten und auch Fragen stellen: viewforum.php?f=39

Gruß von Gevatter Obelix

KarateRider
Testfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 27.03.2018, 11:54
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Und tschüss.

Beitrag von KarateRider » 28.05.2019, 10:43

gevatterobelix hat geschrieben:
28.05.2019, 09:41
Hallo KarateRider,

ich wünsche Dir viel Spaß mit der Vespa. Der Wechsel zu einem anderem Fabrikat zwingt nicht dazu, dieses gute Forum zu verlassen. Seit über einem Jahr fahre ich Peugeot und habe keinen Hinweis bekommen, daß ich mich deshalb hier abmelden müsse. Immer mal wieder kann ich trotzdem bei verschiedenen Themen Fragen beantworten und mache das auch weiterhin gerne. Die Erfahrungen mit Deinem bisherigen Kymco können anderen Forenteilnehmern nützlich sein. Und bezüglich der Vespa kannst Du hier berichten und auch Fragen stellen: viewforum.php?f=39

Gruß von Gevatter Obelix
Danke Gevatter, ja das habe ich auch gedacht, jedoch wurde ich auf nachfrage dazu darauf aufmerksam gemacht, dass ich mit der Vespa dann im falschen Forum bin und der gesamte Beitrag wurde gelöscht. Das wirkt halt nicht so als wäre man hier dann noch willkommen.

Benutzeravatar
Überflieger
Testfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 11.07.2017, 14:56
Wohnort: Feldbach/Österreich
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: tschüss, aber das soll und muß nicht sein!!!

Beitrag von Überflieger » 28.05.2019, 15:02

Lieber Karate Rider!
Ich war selbst auch Karateka und trainiere heute noch täglich zuhause, ich bin also ein Kollege im Geiste.

Was ich gesehen habe hat sich nur ein einziges Mitglied dieses tollen Forums negativ geäußert - ich frag mich nur woher er das Recht nimmt für ALLE Mitglieder zu sprechen? Es könnte aber durchaus auch sein dass diese Äusserung nur unglücklich formuliert und gar nicht ablehnend gemeint war? :?:

Nachdem es eine Rubrik gibt, "alles ausser Kymco", war es offenbar auch die Intension des Meister ZIP, dass sehr wohl auch die Fahrer anderer Marken im Forum publizieren sollen und dürfen!

Ich fuhr vorher 20.000 km einen 125er Derbi Rambla Roller, mit einem Piaggo (Vespa) Motor und ich hatte durch mangelhafte Verarbeitung leider einige Probleme. :evil:

Aus ebendiesen Qualitätsgründen wechselte ich zu Kymco und fahre seit ca. 2 Jahren einen K-XCT 300i.
Ich habe bisher ohne das geringste Problem nahezu 16.000 km zurückgelegt :lol: und ich verliebe mich immer mehr in mein blaues Roller - Geschoß.

Ich hoffe sehr dass du dem Forum erhalten bleibst und ich wünsche dir mehr Glück mit deinem neuen Fahrzeug!

Dein Überflieger

PS: Falls der Meister das zufällig ließt, wird er dir sicherlich bestätigen, dass du im Forum willkommen bist, nehme ich stark an! :?:
Nichts reparieren was funktioniert!

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 348
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Hasi » 29.05.2019, 11:53

Ich schließe mich dem Überflieger an.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 836
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von k-manne » 29.05.2019, 12:15

@ KarateRider, da der Stein des Anstosses gelöscht wurde kannst Du das doch, mit etwas Fantasie, als ungeschriebene Entschuldigung sehen.
Bin mir auch ziemlich sicher das es nicht ganz so gemeint war wie es so mancher verstanden hat, geschriebenes ist halt immer zweideutiger als ein Gespräch mit dem gegenüber.
Wünsche dir noch viel Spaß mit dem neuen.
Gruß Manne
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10087
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 223 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Daxthomas » 29.05.2019, 12:24

Brauchen noch n Verabschiedungs Fred :!:
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Ulrich » 29.05.2019, 19:29

Schade eigendlich...
Dennoch natürlich viel Spaß mit dem "Küchenstuhl"...

Immerhin konnte ich einen Umsteiger auf BMW, der hier auch zum Abschied leise "Servus" sagen wollte, zum Bleiben überreden:
Denn wir fahren alle Scooter, und vieles ist marken-übergreifend durchaus interessant...

Berichte doch einfach von Deinen Erfahrungen, insbesondere im Vergleich zu Deinen vorherigen Zweirädern....
Das wäre sicherlich spannend, oder unterhaltsam für viele hier...

Ich selbst habe in keinster Weise ein "Berührungs-Problem" mit Piloten anderer Marken... - auch nicht mit den "Kollegen der schaltenden Zunft"...

Last, not least:
Nimm mir das mit dem "Küchenstuhl" nicht krumm:
Auf der "Blech-Liesl", wie die Vespa auch genannt wird, sitzt mann eben halt aufrecht, wie auf ´nem Küchenstuhl...
Das geht gut zum Kartenspielen - und für viele auch zum Scooter-Fahren...,
für mich ist das nichts, deshalb habe ich was anderes genommen, als das "Kult-Mobil"...

Also, denke bitte über Dein "Tschüss" noch mal nach...,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
Hamburgo
Testfahrer de luxe
Beiträge: 456
Registriert: 22.09.2016, 17:43
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Hamburgo » 29.05.2019, 20:50

Moin Moin KarateRider,

Tschüß sagt man ja eigentlich nur in Hamburg. Ansonsten heißt es Aufwiedersehen.
Insoweit möchte ich mich den hier bereits geäußerten Meinungen anschließen.

Ich hab ja vor einiger Zeit auch einen Markenwechsel vollzogen. :shock: Gleichwohl bin
ich nach wie vor interessiert am Austausch mit anderem Zweiradbekloppten. Davon
gibt es hier im Forum genügend, und es ist noch dazu oft genug amüsant und lehrreich.

Nach meinem Markenwechsel habe ich hier übrigens von meinem neuen Begleiter
berichtet, wofür ich mehrfach dankbare Kommentare bekommen habe. Ich selbst
würde mich übrigens auch über Berichte Deinerseits zum Thema italienischer
Küchenstuhl freuen. 8)

So oder so wünsche ich Dir auf jeden Fall viel Freude mit Deinem neuen Roller, und
allzeit gute Fahrt.

Gruß und uns allen eine unfallfreie und sonnige Saison
Jörg
8) T-Max DX :D

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 836
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 144 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von k-manne » 29.05.2019, 21:26

@ Hamburgo (Jörg) wußte garnicht dass das Rheinland auch zu Hamburg gehört :mrgreen:
Und Tschüss
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Fipps
Profi
Beiträge: 1071
Registriert: 22.04.2014, 21:01
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von Fipps » 29.05.2019, 22:08

Da er schon im Vespa - Forum angekommen ist , wird es wenig Sinn machen ihn zum bleiben zu Überreden.
Lebe so , daß jeder Tag der Letzte sein kann .

Benutzeravatar
yager200
Profi
Beiträge: 1656
Registriert: 11.09.2008, 15:11
Wohnort: pforzheim die pforte zum schwarzwald
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von yager200 » 30.05.2019, 22:27

Die Titanic war erst verloren als sie unterging.
Man kann auch in mehreren Foren gleichzeitig sein.
Tschüss auch ist auch Sprachgebrauch in baden+würtemberg :lol:

Gruß uwe
und immer senkrecht anhalten

KarateRider
Testfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 27.03.2018, 11:54
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Und tschüss.

Beitrag von KarateRider » 31.05.2019, 08:11

Na auch bei uns am Niederrhein sagt man tschüss :mrgreen:
Und ja nachdem man hier überwiegend wohl doch auch mit anderen Marken willkommen ist werd ich dann wohl in beiden Foren aktiv bleiben. :mrgreen:

Benutzeravatar
Überflieger
Testfahrer
Beiträge: 57
Registriert: 11.07.2017, 14:56
Wohnort: Feldbach/Österreich
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Und Servus, lieber Karate Rider!

Beitrag von Überflieger » 31.05.2019, 09:14

KarateRider hat geschrieben:
31.05.2019, 08:11
Na auch bei uns am Niederrhein sagt man tschüss :mrgreen:
Und ja nachdem man hier überwiegend wohl doch auch mit anderen Marken willkommen ist werd ich dann wohl in beiden Foren aktiv bleiben. :mrgreen:
Servus, lieber Karate Rider!
Ihr werdet es nicht glauben, aber auch bei uns Ösis ist Tschüss sehr gebräuchlich.
Aber noch lieber verwenden wie für die BEGRÜSSUNG "Servus"! :lol:

Du kennst vielleicht die Geschichte vom verlorenen Sohn aus der Bibel?
Auch wir würden uns freuen wenn du dem Forum erhalten bliebest und deine Erfahrungen mit der Vespa einbringst.
Es kann niemals schaden über den Tellerrand zu blicken!

Also, in diesem Sinn, ein herzliches "Servus" :P

Überflieger
Nichts reparieren was funktioniert!

jens1971
Testfahrer
Beiträge: 54
Registriert: 07.03.2019, 11:54
Wohnort: Kreis Offenbach
Kontaktdaten:

Re: Und tschüss.

Beitrag von jens1971 » 02.06.2019, 11:52

Sachmal Karate... wo steht denn nun Dein Yager?

Nachdem ich meinen bis auf die Schraube kenne und auch das eine oder andere geändert habe, läuft meiner Super!

Viele Grüße,
Jens
Kymco Yager GT50 Baujahr 2008

KarateRider
Testfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 27.03.2018, 11:54
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Und tschüss.

Beitrag von KarateRider » 07.06.2019, 17:54

Keine Ahnung. Würde eingetauscht :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „OFF TOPIC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste