Scheibe

Hier steht alles zu Kymcos neuem 400er ... Komm rein !
Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Scheibe

Beitrag von melmag » 25.04.2019, 09:21

Moin,
auf den nahenden Sommer hin hielt ich es für eine gute Idee die hohe "Opa-Scheibe" gegen die schnittige "Sportscheibe", die im Original beilag zu tauschen. Jo, die Optik ist zweifellos knackiger. Auf der Landstrasse ist der Gegenwind auch erträglich.
Dann testweise auf die A2 Gütersloh nach Bielefeld. Holla, da schlägt die Windsbraut aber zu... :shock: Der Unterschied ist EXTREM.

Mit der Kleinen ist es ab 50 km/h unmöglich mit offenem Visier zu fahren. Darüber wirds übel.
Mit der Hohen kann ich das untere Drittel offen lassen, oder mit der eingebauten Sonnenblende fahren.

Ich habe sie angesichts der morgen anstehenden rd. 400 km Autobahn heute morgen wieder umgeschraubt.

Wer sich also fragt, ob ne hohe Scheibe Sinn macht: definitiv.
Dateianhänge
Scheibe 2.jpg
Scheibe 2.jpg (786.88 KiB) 1497 mal betrachtet
Scheibe 1.jpg
Scheibe 1.jpg (724.97 KiB) 1497 mal betrachtet
Scheibe 3.jpg
Scheibe 3.jpg (787.97 KiB) 1497 mal betrachtet
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 25.04.2019, 21:12

...habe ich ja oft genug gesagt:
Das Serienteil kann gleich auf den Müll, bringt gar nichts, ist nur "Ballast"...
Wenn mann einigermaßen anständig fahren will, ist die große Frontscheibe Pflicht....

In "Dunkel" paßt sie übrigens auch sehr gut zu dem "Pudding-Gelb"...,

:mrgreen:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 25.04.2019, 21:17

Kannst Du mir sagen, wo Du sie gekauft hast?

https://www.amazon.de/Windschild-V-Tech ... B0102AABN8

Diese hier?

Warum sind denn diese Ersatzteile immer so schweineteuer?
Man man man..

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 25.04.2019, 21:22

In "Dunkel" paßt sie übrigens auch sehr gut zu dem "Pudding-Gelb"...,
War neulich in Bielefeld, wurde wohl subliminal beeinflusst...

Keine Ahnung wo die Scheibe her ist, die war schon dabei.

Puddingwunder_neu.jpg
Puddingwunder_neu.jpg (139.06 KiB) 1457 mal betrachtet
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 25.04.2019, 21:51

Ääähhm, ist ja auch schon lange her....
Damals gab´s ja noch nix (2015....)
Na ja, ich hab´s bei der "amazone" in die Suche eingegeben...
120 €, das war´s mir wert...,
:mrgreen:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
Tordi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 114
Registriert: 09.05.2018, 08:30
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Tordi » 25.04.2019, 23:26

Beim XCiting sehen glücklicherweise auch die großen Scheiben ganz passabel aus. Das Gelb finde ich einfach rattig, hätte ich einen ohne S gekauft, wäre es auch ein gelber geworden. 8)

Bei meinem XCiting mit S ist die Serienscheibe genial, in der höchsten Stellung kann ich mit offenem Jethelm volle Pulle ohne jedes Lüftchen in den Augen fahren, ich hab mir allerdings wg. den Turbulenzen in "Stirnhöhe" noch einen zusätzlichen Windabweiser draufgepickt, der wirkt ganz gut.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 26.04.2019, 17:40

Na ja, nach den Bildern, die ich gesehen habe, sind die "Trägerteile" der Scheibe beim "S" wohl etwas klobig ausgefallen, dafür ist die Scheibe verstellbar und insgesamt wohl ausreichend hoch...
Mann hat also aus den Fehlern gelernt...

Zur Farbe des Xciting ohne "S":
Yeah, "dat Jelbe" hat was, ist wohl für viele das "Gelbe vom Ei"...
Als für mich der Neukauf anstand, kam es kurze Zeit später - und es war ein Riesen-Hype darum gemacht worden...
Angeblich kommen nur ganz wenige nach D, dennoch tauchten die Gelben bei den üblichen Verdächtigen im Netz haufenweise auf - allerdings mit bis zu 500 € Aufpreis auf den Listenpreis:
Ein solches Fahrzeug hätte mich also knapp 6 600 gekostet..., meinen "matt-schwatten" habe ich nagelneu für schlappe 5 Mille erstanden.

Allein die Farbe (die ich sonst auch gern genommen hätte) war mir aber keine 1 600 € wert, das Geld habe ich dann lieber in das "Pflicht-Programm" des "Feintunings" und der weiteren Ausstattung gesteckt...,

grinst
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 26.04.2019, 17:52

Mein Schrauber ist jedesmal angetan vom gelben Xciting. Der sieht in Echt ja noch viel besser aus als auf Bildern. Hat nen hohen Aufmerksamkeitsfaktor, ganz unbedingt. War jetzt eher Zufall bei mir, er war das einzig angebotene Fahrzeug in erreichbarer Nähe. Weiter wäre ich nicht gefahren, um nen Gebrauchten anzuschauen. Als der Vorbesitzer den aus der Garage gerollt hat, war ich sofort infiziert.
Den oder keinen :!:

Klar, die blauen und schwarzen fahren auch. Aber nicht SO....
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 26.04.2019, 18:07

Back to theme...
@ Jörnoh:
Uih, die Scheibe ist aber teuer geworden, fast 40 € mehr, als ich damals bezahlt habe....
Eine "ABE" oder "EU-Zulassung" sollte aber beiliegen, und die passende "Nr." dazu zumindest per Aufkleber auch...
So bist Du auf der sicheren Seite, falls mal TÜVer oder Dorfpolizisten Verdruß bereiten wollen...

Bei meiner lag das alles bei, so ist alles "wasserdicht"...

Die Scheibe macht trotz der Höhe einen eher sportlichen Eindruck am Fahrzeug, und wirkt keineswegs "opa-haft"..., und ich werde bei Regen nur noch naß, wenn ich an ´ner Ampel stehe...

Das Teil gehört beim "400i" einfach zum Pflichtprogramm...,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 26.04.2019, 20:14

Das simmt allerdings. Habe heute 400 Autobahnkilometer abgespult und möchte garnicht wissen, wie die sich mit der kleinen Scheibe angefühlt hätten. Hatte Regen dabei und bin weitgehend trocken geblieben. Vor allem der lebhafte Wind blieb mir vom Oberkörper. Das sind handfeste Vorteile.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 26.04.2019, 21:47

was ist das denn jetzt für eine Scheibe genau ?

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 27.04.2019, 11:56

Moin,
es steht leider nichts dran, kein Aufkleber oder was geprägtes und ich habe sie so wie sie dran ist übernommen. Ich tippe mal auf diese PUIG, sie sieht genauso aus:

https://www.ebay.de/p/KYMCO-X-citing-40 ... 1878590053
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 27.04.2019, 15:17

Ulrich hat geschrieben:
26.04.2019, 18:07
Back to theme...
@ Jörnoh:
Uih, die Scheibe ist aber teuer geworden, fast 40 € mehr, als ich damals bezahlt habe....
Eine "ABE" oder "EU-Zulassung" sollte aber beiliegen, und die passende "Nr." dazu zumindest per Aufkleber auch...
So bist Du auf der sicheren Seite, falls mal TÜVer oder Dorfpolizisten Verdruß bereiten wollen...

Bei meiner lag das alles bei, so ist alles "wasserdicht"...

Die Scheibe macht trotz der Höhe einen eher sportlichen Eindruck am Fahrzeug, und wirkt keineswegs "opa-haft"..., und ich werde bei Regen nur noch naß, wenn ich an ´ner Ampel stehe...

Das Teil gehört beim "400i" einfach zum Pflichtprogramm...,

meint
der Ulrich
Ja stimmt schon.
Ich hätte auch liebend gern eine hohe Scheibe, aber 176€ hab ich nicht mal eben so parat, leider.
Erstmal die Rollen, dann kommt die Inspektion und dann der TÜV.
Komme ich da mit dem Blinker durch, kommt ne hohe Scheibe, wenn nicht, kommt gezwungenermaßen der Blinker...

Aber darüber rege ich mich jetzt nicht mehr auf.
Ein Fahrzeug kostet nunmal Geld :wink:

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 30.04.2019, 19:58

Ich suche verzweifelt auch eine höhere Scheibe für Xciting 400i Bj. 2016, aber ich finde keine mit ABE. Kann da jemand helfen?
Alle die ich finde sind ohne ABE, schön find ich die von Puig aber wie gesagt, immer ohne ABE :(

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 30.04.2019, 19:59

PS. die in dem Beitrag hier ganz oben find ich super, sowas such ich.

laeuferheini
Testfahrer de luxe
Beiträge: 188
Registriert: 21.01.2011, 10:25
Wohnort: Olfen, Tor zum Münsterland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von laeuferheini » 30.04.2019, 20:57

Guck mal hier, die habe ich auch. Mit ABE.

https://www.amazon.de/Givi-Spoilerschei ... B00OPQXIYU
Gruß aus dem Münsterland
Heiner

XCiting400Bild

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 30.04.2019, 21:00

Der Form nach ist das die Puig Scheibe...
Die wird auch über das Kymco Zubehör vertrieben, gefertigt wird sie dennoch in Spanien von Puig...
(allein das ist schon ein Argument für einen schlechtgelaunten Polizisten..)

Beim Kauf meiner Scheibe war übrigens von ´ner "ABE" keine Rede (was mich herzlich wenig interessierte...), dennoch lag die ABE und der Aufkleber mit der "E-Nr." bei...

Im Übrigen gibt es für Fahrer(innen) auf ´nem "Großroller" relativ wenig "Theater" mit uninformierten Uniformierten...
Auch die 2-jährige "Hauptuntersuchung" läuft zumeist relativ entspannt ab, also kein Problem...,
8)
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 30.04.2019, 21:07

@laeuferheini:
Deine ist ´ne Givi, Thoweb sucht aber die Form der Puig....

Klar, so ´ne ABE ist zwar Vorschrift, aber:
Wir wissen ja auch alle, das im "über-reglementierten D" das zumeist eine "freundliche Empfehlung" ist, die leicht umgangen werden kann...

Nichts für ungut:
Wo kein Kläger, da kein Richter...
... und meistens ist kein Kläger da...

:wink:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

laeuferheini
Testfahrer de luxe
Beiträge: 188
Registriert: 21.01.2011, 10:25
Wohnort: Olfen, Tor zum Münsterland
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von laeuferheini » 01.05.2019, 06:58

@ Ulrich

Ja, aber er suchte auch eine mit ABS...
(Meine Scheibe von Givi war übrigens beim Kauf dabei und schon montiert, als ich den Roller beim Händler hab stehen sehen)
Gruß aus dem Münsterland
Heiner

XCiting400Bild

Benutzeravatar
apple65
Testfahrer de luxe
Beiträge: 374
Registriert: 16.03.2016, 20:18
Wohnort: Essen, grüner Kohlenpott
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von apple65 » 01.05.2019, 09:03

Ulrich hat geschrieben:
30.04.2019, 21:07

Wo kein Kläger, da kein Richter...
... und meistens ist kein Kläger da...

Allerdings kann einen das Wort "meistens", wenn's mal blöd läuft, auch für den Rest seines Lebens finanziell ruinieren :!:
Ich bin/war auch nicht immer nur mit völlig legalen Fahrzeugen unterwegs, aber trotzdem sollte man das in der Öffentlichkeit nicht so banalisieren.
Motorradabstinent seit 04.08.2016, Honda X-ADV 750, Cube HPA 120, 29" mit Bosch Performance Line und Nutrail mit Bosch CX...Hauptsache 2 Räder und 'nen Motor ;-)

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 01.05.2019, 09:45

DA hast Du sicherlich recht, aber:
Es bliebe dann noch der Gang zum Kymco-Händler:
Die Puig-Scheibe wird ja auch als "Original-Zubehör" vertrieben, dann ist die chose ganz sicher "wasserdicht",

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 01.05.2019, 11:17

Ulrich hat geschrieben:
01.05.2019, 09:45
DA hast Du sicherlich recht, aber:
Es bliebe dann noch der Gang zum Kymco-Händler:
Die Puig-Scheibe wird ja auch als "Original-Zubehör" vertrieben, dann ist die chose ganz sicher "wasserdicht",

meint
der Ulrich
Na dann werde ich das mal versuchen, schönen Dank Ulrich

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 01.05.2019, 12:51

Habe jetzt was gefunden, da steht jetzt auch nichts von ABE aber bin da über die Kymcoseite hingekommen. Da stand mit ABE.
Ich ruf morgen aber vorsichtshalber mal an.
https://original-kymco-ersatzteile.de/p ... ting-400i/

Onkel
Crashtest-Dummy
Beiträge: 11
Registriert: 23.09.2017, 09:51
Wohnort: Speyer
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Onkel » 01.05.2019, 13:50

Schau mal hier. Ist mit ABE.
https://www.speeds.eu/zubehoer/wettersc ... -400i.html
Habe ich auch und bin zufrieden.

Gruß Emanuel
Xciting 400i

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 01.05.2019, 15:44

ja die ist das :D

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 01.05.2019, 15:50

https://www.ebay.de/i/123226474689

Diese hätte ich jetzt genommen.
Sie hat unten (Bild 4) nen kleinen Knacks.
Preisvorschlag mit 50€ inklusive Versand schicken.
Der ist doch froh, wenn er sie überhaupt los wird.

Wenn ich diese 50€ hätte, wäre sie schon verkauft.

LG Jörn

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 01.05.2019, 18:55

Ja, aaaber...:
"ohne Montagematerial", Du mußt also noch Schrauben, Abstandshalter und Gummidichtungen besorgen - und der kleine Riß wird wohl auch weiter reißen...

Meine ehrliche Meinung: Nee..., mach´ das nicht.

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist die "Speeds"-Scheibe wohl die günstigste mit knapp 155 €....
"Speeds" ist das "Original-Zubehör" von Kymco, hat also ´ne ABE, und sieht in getönt auch sportlicher aus,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 01.05.2019, 19:42

Ulrich hat geschrieben:
01.05.2019, 18:55
Ja, aaaber...:
"ohne Montagematerial", Du mußt also noch Schrauben, Abstandshalter und Gummidichtungen besorgen - und der kleine Riß wird wohl auch weiter reißen...

Meine ehrliche Meinung: Nee..., mach´ das nicht.

Wenn ich das richtig gesehen habe, ist die "Speeds"-Scheibe wohl die günstigste mit knapp 155 €....
"Speeds" ist das "Original-Zubehör" von Kymco, hat also ´ne ABE, und sieht in getönt auch sportlicher aus,

meint
der Ulrich
Hoppla, das habe ich 1A überlesen.
Nee, dann würd ich die auch nicht nehmen.
Sorry.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 01.05.2019, 20:12

Dafür ist ein Forum da...,
...und Leute, die aufmerksam mitlesen,
:wink:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Thoweb
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2014, 08:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Thoweb » 07.05.2019, 18:17

Habe die von Speeds bestellt und heute bekommen, ist eine Puig Scheibe, mit ABE
Muss sagen ist echt Top, sieht gut aus und hält Super Fahrtwind ab.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 07.05.2019, 19:10

Yeah...,
Damit wirkt der Xciting "wie aus einem Guß":
Das Design paßt excellent zum Fahrzeug, außerdem wird mann nur noch naß, wenn mann an ´ner Ampel steht...
Außerdem ist ein gewisser Windschutz für die Hände spürbar...

Das Teil ist wirklich "Pflichtprogramm", so mann denn mehr machen möchte, als mal eben zur Eisdiele zu ballern...,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 07.05.2019, 19:48

Tatsächlich. Die hohe Scheibe ist ein Segen. Speziell auf der Bahn hält die praktisch 90% des Windes ab. Mit der kurzen Scheibe ist man in 30 Sekunden durchgeweicht, die Hohe hält den Oberkörper trocken.
Gute Wahl.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 09.10.2019, 09:58

Ich habe mal ergänzt. Auf Dauer war mir das Pfeifen am Helm doch zu nervig. Ein Experiment mit ner kleinen PUIG Aufsatzscheibe war gescheitert, weil die Befestigung in der Sichtachse war und das rauchgrau keinen gescheiten Durchblick zuliess.
Hab mir mal eine klare Scheibe mit seitlicher Befestigung und kommen lassen. Funktioniert tadellos. Ich schaue immer noch darüber hinweg, die Durchsicht ist ungehindert und nur leicht verzerrt. Die Helmgeräusche sind aber weg. Der Luftstrom wird komplett über das Haupt gelenkt. Fahre komfortabel mit offenem Visir. Eine echte Wohltat. :mrgreen:

Das Scheibchen war wohl ein diffiziler Bausatz mit lausiger Beschreibung, sie macht aber trotz grosszügigem Kunststoffeinsatz einen sehr stabilen Eindruck. Nur die Klemmen an der Scheibe sind aus Metall. Hält gut und vibriert nicht. Getestet bis 120 km/h.

Aus Spass hab ich mir mal den "Tempomaten" von Dr. Pulley bestellt. Kam über Nacht. Bin gespannt, wie der sich macht...

AScheibe 1.jpg
AScheibe 1.jpg (432.92 KiB) 411 mal betrachtet
AScheibe 2.jpg
AScheibe 2.jpg (451.6 KiB) 411 mal betrachtet
Tempomat1.jpg
Tempomat1.jpg (219.92 KiB) 411 mal betrachtet
Tempomat2.jpg
Tempomat2.jpg (220.98 KiB) 411 mal betrachtet
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 173
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von KDO » 09.10.2019, 16:57

Habe die gleiche Aufsatzscheibe und bin sehr zufrieden. Gewöhnugssache ist der Rand bei Sonnenschein.
Heute bin ich 300 km nach Berlin und zurück gefahren (BAB), da habe ich mir einen Tempomaten gewünscht....Bin neugierig auf den Bericht.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 09.10.2019, 21:07

Nun, der Tempomat ist eher eine Enttäuschung. Mit dem mitgelieferten Gummiring wird der Roller immer langsamer, ohne den Ring immer schneller. Das Ding fixiert nicht richtig. Werds mal auf der BAB probieren, da schuckelts nicht so heftig wie auf Landstrasse.
Beim plötzlichen Bremsen muss man auch dran denken, dass Gas "an" ist. Sonst bremst man und die Karre schiebt munter weiter.
Auch das feststellen will geübt sein. Beim runterdrücken des Hebels geb ich automatisch mehr Gas.
Fazit: einen echten Tempomaten ersetzt man damit nicht. Vielleicht auf Langstrecke, das schau ich mir dieser Tage an.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 11.10.2019, 21:25

Das ist einfach nur eine Frage der Gewohnheit...
Das Ding ist ein Segen auf langen Strecken, die halbwegs übersichtlich sind - also auch auf ´ner Landstraße...

Praxis:
Wenn mann Gas gibt, und das Tempomat einstellt, gibt es ein wenig nach, worauf mann an Tempo verliert...
Also etwas nachregeln...
Dann hält das Fahrzeug problemlos z. B. 130 auf dem Tacho.
Andererseits:
Selbst, wenn mann etwas Tempo verliert, reicht ein kurzer Gasstoß für lange Zeit....

Wenn mann bremsen will ist klar, das das Gas zugedreht wird - also kein Problem..., da schiebt dann nix, denn:
Ich ziehe beide Bremsen, also muß ich zwangsläufig vom Gas...

Ist doch ganz einfach,
:mrgreen:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 12.10.2019, 12:38

Hast du das Teil, oder ist das Wissen aus dem Nähkästchen?

Türlich nimmt man zum bremsen das Gas weg, da reicht es im Alltag den Gasgriff locker zu lassen und er kehrt von selbst in die Ruhestellung zurück. Mit dem Stäbchen allerdings nicht, das muss man vorsätzlich einleiten.

Ja, auch auf Landstrassen funzt das, solange kein Stop and Go Verkehr herrscht.
Ich hab den Haken jetzt mit dem Gummiring ganz links an den Rand gedrückt, dadurch hälts etwas fester. Generell find ich das Ding einfach zu locker. Jede Bodenwelle verändert das Tempo. Ausserdem weiss ich nicht so recht, was ich mit der Hand machen soll, in den Schoss legen oder locker irgendwie am Griff platzieren.

Hatte schon Sachen vom YPS, die zuverlässiger funktionierten. :mrgreen:
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 112
Registriert: 15.08.2017, 13:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von bigbig » 12.10.2019, 13:11

Ich halte von dem Dingens nichts, auch nicht auf der Autobahn. Wenn dir einer mit seiner Blechdose dämlich in die Quere kommt, kannst du dann noch schnell genug reagieren?
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 12.10.2019, 16:37

@melmag:
Nix Nähkästchen, sondern buchstäblich Erfahrung...
Das Dings hatte ich schon 20 000 km auf meinem GD125... - und 37 000 km am XC400...
Ich nutze es im fließenden Verkehr sogar in der Stadt:
Eingestellt auf Tacho 50, ein kurzer Gasstoß auf Tacho 60, und der Roller rollt, und rollt, und rollt, weil ja immer etwas Gas anliegt...

Der Einwand von bigbig ist zwar logisch nachvollziehbar, dennoch bin ich anderer Meinung:
Reaktionszeiten sind individuell verschieden, und sogar beim Einzelnen von der "Tagesform" abhängig...
Auf ´nem Zweirad ist immer eine fixe Reaktion gefragt, oder mann hätte eh keine Chance gehabt,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 13.10.2019, 17:44

Habs heute nochmal probiert. Mit und ohne Gummi. (Ein Fall für Dr. Sommer.. :mrgreen: )
Die Geschwindigkeit variiert untolerierbar. Hat so keinen Sinn.
War ein Versuch. Wenn einer das Ding fürn 10er im Umschlag haben möchte, soll er mir schreiben.
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 173
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von KDO » 13.10.2019, 19:09

IMG_20191013_132422.jpg
IMG_20191013_132422.jpg (1.73 MiB) 182 mal betrachtet
Das Ding hab ich bei P... preiswert erworben und hilft gut.
Beim Abstützen während starken Bremsens muss man vermeiden automatisch Gas zu geben. Übungssache.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 13.10.2019, 20:26

Also bei mir funktioniert es recht gut, allerdings ändert sich auch hier mal die Geschwindigkeit (nach unten)...
Es fällt auch kaum in´s Gewicht, ob auf längerer Fahrt (BAB) der Tacho nun 135, oder 128 zeigt:
Etwas nachreguliert, und es paßt wieder...
Bei meinem Gaul sind "Oxfort"-Heizgriffe montiert, die wohl etwas dicker als die Seriengriffe auftragen - somit hält das Teil ein wenig straffer...
Ein Gummi (aus´m Baumarkt?) mit mehr Materialstärke würde das Problem für ein paar Cent lösen...

Das Teil, welches KDO zeigt, habe ich bei Tante Louise auch gesehen.
Das funktioniert mit dem Handballen und entlastet so die Finger.
Allerdings halte ich das von KDO beschriebene "ungewollte Gasgeben" bei starkem Bremsen für problematischer, als das einfache und blitzschnelle Zurückdrehen des Gasgriffs...

...ist wohl ´ne Frage des pers. Geschmacks,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
melmag
Profi
Beiträge: 525
Registriert: 02.09.2016, 16:33
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von melmag » 14.10.2019, 20:04

Mit dem Tempomaten bin ich erstmal durch. Ich komme auch so klar.

Was ist das für eine Konstruktion an Karls Roller? Handballenauflage is klar. Der Ausleger mit dem Puck? Und die Plexischeibe vor dem Bremshebel ist mir noch nicht so klar.
Der Rahmen ist wahrscheinlich ein Protektor. Was es alles gibt...
Aktuell: Xciting 400i Bj. 2015
Gehabt: Grand Dink 125, Movie XL 125 (2), Honda Transalp (2), Kawasaki GPZ 900 (1)

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 14.10.2019, 20:22

KDO hat geschrieben:
13.10.2019, 19:09
IMG_20191013_132422.jpg
Das Ding hab ich bei P... preiswert erworben und hilft gut.
Beim Abstützen während starken Bremsens muss man vermeiden automatisch Gas zu geben. Übungssache.
Gruß Karl
Sag mal Karl, hast Du ne Bezugsquelle für die transparenten Windabweiser?

Hast Du echt rechts den Blinker?

LG Jörn

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 173
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von KDO » 14.10.2019, 22:04

Der Ausleger ist die Halterung für das Tom Tom Navi Vio.
Die Handprotektoren gibt's bei Amazon für etwa 15 €..stoßen aber an die große Scheibe.
Für das Lenkerschloß reicht der Platz locker.
Mit einer Schraube befestigen reicht, die Stahlöse habe ich über die Muttern der Bremsen eingehängt. Bohrung für den Lenkeranschluss beträgt 6 mm und muss auf 8mm aufgebohrt werden. Habe noch ein paar Scheiben untergelegt, da die Plaste(Plastik) hohl liegt.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5206
Registriert: 17.07.2008, 16:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Ulrich » 14.10.2019, 23:06

Die Handprotektoren sind so ´n billiges China-Zeugs - habe ich an meinem Gaul auch schon lange (passend in schwarz)....
Zulassungs-Papier gibt´s nicht, also wird das zum "Termin" abgeschraubt...
Ist ja kein Aufwand...
Klar, der "Wendekreis" ist ein wenig eingeschränkt, aber daran gewöhnt mann sich schnell...
Dafür bleiben die Handschuhe (und damit auch die Finger) trocken - und mit Heizgriffen auch warm...

"Nicht zulässig", aber sinnvoll...,

meint
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 173
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von KDO » 15.10.2019, 07:13

Ich hab mal gelesen, dass Handprotektoren kein E Zeichen brauchen, oder hab ich das falsch in Erinnerung?
Nachtrag:
Die rechte Lenkerschraube habe ich ausgetauscht, da für Anbau der Protektoren zu kurz.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Benutzeravatar
Jörnoh
Testfahrer de luxe
Beiträge: 367
Registriert: 06.04.2019, 21:37
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von Jörnoh » 15.10.2019, 13:42

KDO hat geschrieben:
14.10.2019, 22:04
Der Ausleger ist die Halterung für das Tom Tom Navi Vio.
Die Handprotektoren gibt's bei Amazon für etwa 15 €..stoßen aber an die große Scheibe.
Für das Lenkerschloß reicht der Platz locker.
Mit einer Schraube befestigen reicht, die Stahlöse habe ich über die Muttern der Bremsen eingehängt. Bohrung für den Lenkeranschluss beträgt 6 mm und muss auf 8mm aufgebohrt werden. Habe noch ein paar Scheiben untergelegt, da die Plaste(Plastik) hohl liegt.
Gruß Karl
Verrätst Du mir noch, warum dein Lichtschalter rechts ist?
Hab ich da was verpasst?

Danke schön

Benutzeravatar
apple65
Testfahrer de luxe
Beiträge: 374
Registriert: 16.03.2016, 20:18
Wohnort: Essen, grüner Kohlenpott
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von apple65 » 15.10.2019, 13:50

Jörnoh hat geschrieben:
15.10.2019, 13:42

Verrätst Du mir noch, warum dein Lichtschalter rechts ist?

Was soll denn sonst da sein?


...oder hast Du 'nen englischen Linkslenker...? :mrgreen:
Motorradabstinent seit 04.08.2016, Honda X-ADV 750, Cube HPA 120, 29" mit Bosch Performance Line und Nutrail mit Bosch CX...Hauptsache 2 Räder und 'nen Motor ;-)

Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 112
Registriert: 15.08.2017, 13:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibe

Beitrag von bigbig » 15.10.2019, 14:05

Verrätst Du mir noch, warum dein Lichtschalter rechts ist?
Hab ich da was verpasst?

Danke schön
[/quote]

Er hat wenigstens noch einen, bei meinem wurde der eingespart 😉
Aber das ist ja schon seit längerer Zeit Praxis. Andrerseits ist es auch gut, kann ich nicht vergessen, das Licht einzuschalten.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.

Antworten

Zurück zu „Xciting 400i ABS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fipps und 0 Gäste