sporadisch keine Gasanahme

Mit ihm ist Kymco groß geworden ! Der Fever und seine Unterarten haben hier ihren Stammplatz . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Testfahrer
Beiträge: 49
Registriert: 30.01.2017, 00:26
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von Jabbaleia1982 » 29.11.2018, 12:17

Hallo User,

es ist mal wieder soweit.Mein kleiner KB 50 zickt mal wieder etwas.
Es ist folgendes:
Wenn ich fahre dann an eine Ampel komme,das Gas wegnehme kommt er in den Leerlauf.!
Sobald ich dann wieder anfahren will und Gas gebe, sinkt die Drehzahl so das er sogar ausgeht,wenn ich merke wer will ausgehen nehme ich das Gas wieder weg.Dann geht er wieder in die Leerlaufdrehzahl.

Manchmal hilft es aber nicht und er geht dann aus.!
Er startet dann etwas schlechter und nimmt das Gas nicht an.
Wenn ich das ganze dann 5 mal gemacht habe läuft er wieder normal.
Das nur sporadisch.

Ich kann mir einfach nicht erklären woran sowas liegen könnte!
Wäre für eure Tips sehr dankbar.

Lg Jabba
Fahr nie schneller ans dein Schutzengel fliegen kann.!!!
schnell fahren kann jeder.... im bremsen liegt die kunst.!!!

Jäger
Profi
Beiträge: 581
Registriert: 13.11.2015, 17:43
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal
Kontaktdaten:

Re: sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von Jäger » 29.11.2018, 20:26

Eventuell Wassertröpfchen oder sonstiger Schmutz im Vergaser? Mal in der Schwimmerkammer nachschauen.

Und Batterie wird immer geladen und die Spannung ist i.O.?

Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 808
Registriert: 23.10.2016, 13:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal
Kontaktdaten:

Re: sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von k-manne » 30.11.2018, 04:31

Mal mit offenem Tankdeckel fahren, hört sich an wie Unterdruck im Tank.
Gruß Manne
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 397
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von Hasi » 30.11.2018, 11:31

Vergaser richtig reinigen und das SNV kontrollieren. Hängt vielleicht ein wenig oder ist schwergängig bei den Temperaturen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
Jabbaleia1982
Testfahrer
Beiträge: 49
Registriert: 30.01.2017, 00:26
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von Jabbaleia1982 » 30.11.2018, 14:07

Moin.

Dannn zerleg ich mal den Vergaser.

Was ist den SNV?

Lg Jabba
Fahr nie schneller ans dein Schutzengel fliegen kann.!!!
schnell fahren kann jeder.... im bremsen liegt die kunst.!!!

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 397
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: sporadisch keine Gasanahme

Beitrag von Hasi » 30.11.2018, 14:15

SNV- Schwimmernadelventil
steht im Mafi Handbuch drin; Marineabkürzungsfimmel :D
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Antworten

Zurück zu „Fever/KB50/Scout/ZX/ZXII“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste