Welcher Imbus wird gebraucht

Kymcos größter 125er , der Grand Dink 125 , wird hier behandelt . Komm rein !
Antworten
federweis
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 17.05.2017, 09:19
Kontaktdaten:

Welcher Imbus wird gebraucht

Beitrag von federweis » 01.11.2018, 13:39

Hallo zusammen,
wollte neulich das gabelöl bei meiner Grand Dink 125 Bj 2004 wechseln, da der Imbus grösser ist als in den standarts set´s musste ich abbrechen.
Kann mir jemand sagen was für eine grösse der Imbus hat, damit ich mir diesen besorgen kann.

Danke schon mal im vorraus.
MfG

Benutzeravatar
dalung
Profi
Beiträge: 1235
Registriert: 12.03.2008, 08:44
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Imbus wird gebraucht

Beitrag von dalung » 01.11.2018, 14:10

Hier ein etwas älterer Beitrag zu Thema :
https://zzip.de/forum/viewtopic.php?f=3 ... 6l#p183388
Gruß dalung
Kymco Grand Dink 125 BJ.03 und Yamaha XJ 600 51 J BJ 86 aktuell
ehemalige : Suzuki GS 500 E 89-01 und Piaggio Hexagon EX 150 00- 07

Rodeo
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 02.10.2016, 07:08
Wohnort: daheim
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Welcher Imbus wird gebraucht

Beitrag von Rodeo » 01.11.2018, 17:31

eup-1135005464-def4755c8a717508c71c5305a3d079f1-1506175255_big.jpg
eup-1135005464-def4755c8a717508c71c5305a3d079f1-1506175255_big.jpg (64.05 KiB) 415 mal betrachtet
bevor isch misch uffreesch, isses märr liewer egal!

Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125 / 125 S“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast