Frage zur Vergasereinstellung und Bedüsung

Hier steht alles zu Kymcos neuem , preiswertesten 50er Roller . Komm rein !
Gegenwind
Testfahrer
Beiträge: 64
Registriert: 27.08.2011, 20:21
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Frage zur Vergasereinstellung und Bedüsung

Beitragvon Gegenwind » 02.08.2016, 16:45

Servus miteinander,

Wie das Titelthema schon sagt läuft mein Roller nicht richtig rund und ich hab das Gefühl es könnte an der Bedüsung liegen.

Vorab ein paar Infos:
Roller ist komplett offen; Variomatik sowie CDI beides entdrosselt.
Ansonsten alles noch im Originalzustand, außer kompletten Zylinder von Naraku ( auch 50ccm ).

Was mir mittlerweile aufgefallen ist , ist das der Narakuzylinder langsamer beschleunigt als der Originale und erst nach hinten raus mehr Power kriegt, er scheint also im Ansprechverhalten einen höheren Drehmoment zu bevorzugen, was sich auch durch die Entfernung der CDI bestätigte in der Max. Geschwindigkeit.

Zur Gemischeinstellung:

Bei 2- Umdrehungen raus: Der Roller springt gut an ( zu ( 95 % beim ersten mal ), im Beschleuniggungsverhalten lahm, braucht lange um auf v- max zu kommen.
Bei 3 + Umdrehungen raus: Roller springt nicht so gut an ( 60 % beim ersten mal ) läuft aber besser und zieht besser durch.

Zündkerze ist aber immer recht dunkel -fast komplett schwarz.
Bei warmen Startvorgängen ist es immer recht unterschiedlich , jenach Tageslaune...
Kerze und Lufi sind fast neu, Benzinhahn vor ca. 3000km gemacht worden.

Was könnt ich machen um das ganze vielleicht wieder etwas mehr in Einklang zu bringen.
Also gutes starten + gutes fahren

:idea:

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14347
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 03.08.2016, 06:41

Bei 50ccm im Viertakter kannst du die Beschleunigung kaum verbessern . Die Vergasereinstellung liegt bei 1,5 Umdrehungen vom inneren Anschlag der Gemischregulierschraube als Grundeinstellung . Weiter raus ist fetter , weiter rein magerer .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Gerdh
Crashtest-Dummy
Beiträge: 2
Registriert: 29.12.2018, 20:28
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Vergasereinstellung und Bedüsung

Beitragvon Gerdh » 09.01.2019, 19:42

Hallo zusammen
Auch ich habe eine kymco DJ 50S und will den Vergaser nach Reinigung neu einstellen

Meister ZIP schrieb in ------https://zzip.de/forum/viewtopic.php?f=69&t=15530
2,5 Umdrehungen sind korrekt . Ich weiß nicht , was du da für einen Müll gefunden hast ...

Das verwirrt mich ein bischen und frage nun was ist nun richtig 1,5 oder 2,5 Umdrehungen raus ist Grundeinstellung.

Gruss Gerdh

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14347
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 570 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage zur Vergasereinstellung und Bedüsung

Beitragvon MeisterZIP » 16.01.2019, 11:31

1,5 Umdrehungen sind korrekt .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !


Zurück zu „DJ 50 S 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste