Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Alles um die Sicherheit beim Rollerfahren
Antworten
Benutzeravatar
Ferdi7_3
Testfahrer de luxe
Beiträge: 465
Registriert: 04.05.2021, 18:18
Wohnort: (Nord)Hessen
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Ferdi7_3 »

Moin,
ich habe nun schon mehrere Kradfahrer mit solchen Teilen fahren sehen.

Ich finde bei diesen Gurten ja gut, dass sie nicht wie eine Weste flattern. Platz im Helmfach hat man als Rollerfahrer wohl auch..

Wie findet ihr sowas? Ist es vielleicht dasselbe „schön sein oder nicht“ wie mit einer Weste? Nutzt einer von euch so einen Gurt / so ein Geschirr?
Dateianhänge
7EF5AF21-FD55-4AE2-845B-576F6366E1BA.jpeg
7EF5AF21-FD55-4AE2-845B-576F6366E1BA.jpeg (522.24 KiB) 4475 mal betrachtet
Grüße Ferdi
xc400i
Benutzeravatar
T-Rex
Testfahrer de luxe
Beiträge: 485
Registriert: 05.04.2009, 15:03
Wohnort: 53123 Bonn (Legoland)
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von T-Rex »

In m meiner Motorradjacke ist genug Gelb drin, ansonsten hab ich noch eine Weste (mit Kapuze für den Regen) von Reusch.
Dateianhänge
Am Bahnhof Rennsteig
Am Bahnhof Rennsteig
10tes_TAE-20180814T102510.JPG (1.88 MiB) 4450 mal betrachtet
T-Rex, der EDV-Dinosaurier (retired)

Ich bin /root, ich darf das!! :twisted:

Bild Xciting 400i ABS - 03/2015
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10998
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 254 Mal
Danksagung erhalten: 649 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Daxthomas »

Sieht echt klasse aus !!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"
Fipps
Profi
Beiträge: 1364
Registriert: 22.04.2014, 22:01
Wohnort: Nähe Stuttgart
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Fipps »

Egal wie es Ausschaut - Wenn nur ein Unfall durch schlampiges Schauen verhindert wird , hat es sich schon gelohnt .
Lebe so , daß jeder Tag der Letzte sein kann .
Benutzeravatar
Ferdi7_3
Testfahrer de luxe
Beiträge: 465
Registriert: 04.05.2021, 18:18
Wohnort: (Nord)Hessen
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Ferdi7_3 »

Jep, T-Rex, da ist genug gelb drin.. :lol: Darüber würde ich einen solchen Gurt wohl nicht drüber ziehen.. 👍🏼
Grüße Ferdi
xc400i
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 828
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von KDO »

Ich bin immer noch Fan einer Airbagweste, ich fühle mich sicher. Ohne Airbagweste fahre ich fast nicht mehr.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
Ferdi7_3
Testfahrer de luxe
Beiträge: 465
Registriert: 04.05.2021, 18:18
Wohnort: (Nord)Hessen
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Ferdi7_3 »

Ja, Karl, die die ich gesehen habe gefielen mir auch sehr. Einzig mein Dukatenesel im Keller sagt nein. :lol:
Daher geht es mir unmittelbar "nur" darum optisch mehr aufzufallen.

Hatte erst gestern wieder mehrfach Querverkehr. Wo man sich als Motorradfahrer ja nie sicher sein kann, ob man gesehen wurde oder nicht.
Ei dann organisiere ich mir jetzt wohl mal so einen Gurt...
Grüße Ferdi
xc400i
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 828
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von KDO »

Habe meinen Dukatenesel ignoriert und mit Erwerb der Airbagweste die Wahrscheinlichkeit
der Anschaffung eines Rollstuhles verringert.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
Ferdi7_3
Testfahrer de luxe
Beiträge: 465
Registriert: 04.05.2021, 18:18
Wohnort: (Nord)Hessen
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Ferdi7_3 »

Wer hat der hat. Wer nicht fährt ohne, wie vor 100 Jahren auch. 8)
Natürlich ist mit wohl sicherer als ohne.. 👍🏼
Grüße Ferdi
xc400i
mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 353
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von mane »

Wer das Fahrlicht nicht sieht,wird den Gurt oder Warnweste hinter der Verkleidung auch nicht sehen...aber das ist nur meine Meinung.Das richtige Sehen wird durch Zivilisation verlernt.Katzen z.B. reagieren auf die kleinste Bewegung,Menschen nicht.Hab da viel von meiner Katze gelernt.Stress und weitere gedankliche Ablenkung tun ein übriges.
Gruß Martin
Benutzeravatar
Ferdi7_3
Testfahrer de luxe
Beiträge: 465
Registriert: 04.05.2021, 18:18
Wohnort: (Nord)Hessen
Hat sich bedankt: 130 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von Ferdi7_3 »

mane hat geschrieben: 28.07.2023, 01:43 Wer das Fahrlicht nicht sieht,wird den Gurt oder Warnweste hinter der Verkleidung auch nicht sehen...
Je nachdem in welchem Winkel man zur Funzel (Abblendl) steht und so ein Gurt/ eine Weste reflektiert, sieht man die Funzel nicht und Fahrer mit Weste /Gurt wirklich besser.
mane hat geschrieben: 28.07.2023, 01:43 …Stress und weitere gedankliche Ablenkung tun ein übriges.
Absolut. Smartphone in der Hand und / oder Telefonieren sind da auch ganz vorne dabei..
Grüße Ferdi
xc400i
mane
Testfahrer de luxe
Beiträge: 353
Registriert: 29.04.2012, 11:32
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von mane »

Natürlich sieht man die Weste in einem flacheren Winkel besser.Aber dann ist auch(meistens) mehr Bewegung im Bild und das Profil ist größer.Von vorn ist da nicht viel von beidem und bei Frontalansicht entstehen eben die meisten Unfälle.Wie beim überholen,ausparken ( der vorraus Fahrende schaut nur ! in den Rückspiegel)oder fahren auf eine Kreuzung/Einmündung zu (zu flüchtig in die Strasse geschaut)....Aber wenn nur ein Unfall dadurch verhindert wird,hat die Weste oder Gurt den Zweck erfüllt.Ich hab es letztens wieder erlebt,als ein Kleinrollerfahrer in normaler Kleidung vor mir sich beim Spurwechsel nicht umdrehte und ein Auto dabei touchierte.Die Sache ging zum Glück glimpflich mit ein paar Kratzern ab....
Gruß Martin

Nachtrag : was ich eigendlich mit allem aussagen wollte ist,man muß immer 3x besser aufpassen wie alle anderen.Wie mein Fahrlehrer damals sagte : es ist immer mit der Dämlichkeit anderer zu rechnen und auch mit der eigenen.Sobald man auf die Strasse tritt,befindet man sich im Kampfgebiet...mit.hinterhältigen Angriffen und Kreuzfeuer ist stets zu rechnen.
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer de luxe
Beiträge: 146
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fahren mit Sicherheitsgurt / Warngurt?

Beitrag von burgmann400 »

der letzte nachtrag ist vollkommen richtig. egal, was man anhat, man darf sich nie sicher fühlen. mich hat man auch mit einer komplett neongelben warnschutzjacke übersehen und abgeräumt.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Antworten

Zurück zu „Sicherheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste