Oxidation Bremleitung/Muttern

Hier steht alles zu Kymcos neuem Crossover in der 350er Klasse . Komm rein !
Antworten
Gasmann
Crashtest-Dummy
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2023, 21:37
Kontaktdaten:

Oxidation Bremleitung/Muttern

Beitrag von Gasmann »

Nachdem ich in diesem Winter einmal über eine "gesalzene" Straße gefahren bin und den Roller nicht gleich mit Wasser abgespritzt habe, sind ein Teil der Muttern an der hinteren Bremsaufhängung und ein Teil der Bremsleitung oxidiert. Eine so schnelle negative Reaktion habe ich nicht erwartet. Es soll mir eine Lehre sein.
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10665
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal
Kontaktdaten:

Re: Oxidation Bremleitung/Muttern

Beitrag von Daxthomas »

Jupp, ist aber normal. Ist auch nicht nur bei Kymco !!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6747
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 225 Mal
Danksagung erhalten: 384 Mal
Kontaktdaten:

Re: Oxidation Bremleitung/Muttern

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

Honda auch. Eine Salzfahrt und überall blüht der Rost.
Es gibt aber Korrosionsschutz-Sprays, die vorgebeugt aufgesprüht, dagegen helfen.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
Benutzeravatar
Multitina
Testfahrer de luxe
Beiträge: 295
Registriert: 20.06.2012, 08:01
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Oxidation Bremleitung/Muttern

Beitrag von Multitina »

Mein Freundlicher sagt, dass das Streu-Salz von heute aggressiver sei und stärker haftet, als das Streusalz von damals, als ich noch 16 war. Ich spüle immer gleich das Zeug runter, trotzdem blüht im hinteren Bereich meiner Roller alles und bei der Vespa nicht nur da... :x
Manchmal musst Du Schrauben, statt Schreiben.
Nein! Ich habe keinen Besuch - das sind alles meine Schuhe.
Antworten

Zurück zu „DT 360 350i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste