Kymco Zing I

Du hast deinen Kymco nicht gefunden ? Dann schreib hier ( am besten mit dem Fahrzeugtyp in der Überschrift , damit alle wissen , um welches Fahrzeug es geht ! ) !
Antworten
Benutzeravatar
babs77
Testfahrer
Beiträge: 66
Registriert: 18.09.2014, 15:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Kontaktdaten:

Kymco Zing I

Beitrag von babs77 »

Hallo zusammen.
Möchte an meiner Kymco Zing 1 aus 1998 mal das Ventilspiel prüfen und habe verschiedene Angaben gefunden.
Mal 0,06mm, mal 0,12mm.
Kommt mir sehr knapp vor, weiß jemand -verbindlich- das richtige Spielmaß?

So wie ich das jetzt lese sind die Maße in mm. Die 0.06 mm gilt für die zing II.
Die zing I soll (?) 0,12 mm haben (?)
Benutzeravatar
babs77
Testfahrer
Beiträge: 66
Registriert: 18.09.2014, 15:13
Hat sich bedankt: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kymco Zing I

Beitrag von babs77 »

so, fertig.........

ich hab ein (ungleiches) ventilspiel von über 0,1mm vorgefunden, so dass 0,06mm wohl nicht in frage kam. In ermangelung einer lehre mit 0,012mm hab ich mich behelfen müssen.
Die 0,1mm lehre geht jetzt "gut" rein, die 0,15 mm lehre dagegen gar nicht, auch nicht "sägend". Bin also jetzt in beiden ventilen bei einem gleichen spiel, das sich zwischen 0,1 und 0,15 befindet. Denkemal, das diese "hundertstel" mm sich nicht bemerkbar machen. Aber es war ein zugekaufter AT Motor mit nur 1.300 km laufleistung und diese kontrolle war mir wichtig. 8)
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16669
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 895 Mal
Danksagung erhalten: 1542 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kymco Zing I

Beitrag von MeisterZIP »

0,12 mm IN/Ex bei kaltem Motor sind korrekt .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Antworten

Zurück zu „alle anderen Kymcos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste