Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Hier steht alles über Fahrzeuge , die nicht von Kymco kommen . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
BaluNo1
Testfahrer
Beiträge: 63
Registriert: 04.12.2014, 16:50
Wohnort: Veitshöchheim
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von BaluNo1 »

And the winner is... Honda SH 150i

Die Wahl zwischen New People 150i und Honda SH 150i war keine Kostenfrage. Dennoch haben mich ein paar Kleinigkeiten zum Markenwechsel bewogen.

Die Probefahrt fand zwar mit einem 125er statt, hat aber schon mit dem sehr viel Spaß gemacht!
Ich war kurz am überlegen ob der 125er nicht genügt. Aber nur kurz! :lol:
Die Leistung und die Endgeschwindigkeit sind mir den Aufpreis beim Kauf und in der Unterhaltung wert. Und mehr wie 150 cm³ sollten es nicht werden. Mir gefällt es das diese in der Größe der heutigen 50er daherkommen, aber man in der Stadt, wenn auch unerlaubt, etwas zügiger voran kommen kann. Auf dem Tacho standen schon 126 Km/h auf der Bundesstrasse. Genau so wie ich mir das gewünscht hatte ist man so also im Straßenverkehr kein Opfer mehr. Autobahnetappen wären möglich, sind aber nicht vorgesehen.
Der Verbrauch liegt z.Zt. bei 2,3 l/100km. Somit ca. 0,2 Liter geringer als mit meinem Kymco S-50 People 4T Elegance. Man mag es fast nicht glauben. :o

Bis jetzt hab ich mit dem Neuen so 700 Km gefahren und bin bis auf das Keyless-System bisher mit meiner Wahl wirklich zufrieden.
Der Roller lässt sich super fahren. Das Fahrwerk gepaart mit den serienmäßigen Michelin CityGrip ist eine Wucht. Der Roller wirkte in noch keiner Situation instabil, kippelig oder sonst was. Auch das langsame Manövrieren auf engstem Raum gelingt mit dem SH echt super. Dass er super am Gas hängt muss ich hier noch mal erwähnen. Kenne von anderen Rollern da auch schon mal so ´ne „Gedenksekunde“ beim Gas geben.

Der Platz unterm Sitz ist meiner Meinung nach genügend. Bei mir passt der Helm, eine Regenhose, eine Regenjacke, eine Warnweste, die Handschuhe, ein kleiner Spanngurt, eine Bürste und eine Stofftasche rein. Und da geht noch ein bisschen. Dann hat man ja noch das Topcase, welches im Preis inbegriffen ist. Wegen Keyless-System einfach per verstecktem Knopf zu öffnen. Aber nur wenn der Roller aus ist! Sonst könnte man ihn ja z.B. an einer Ampel von Unbefugten geöffnet bekommen.

Das Infotainment ist zweigeteilt, in der Helligkeit um mehrere Stufen verstellbar und auch bei direkter Sonneneinstrahlung einwandfrei ablesbar. Wobei die Zusatzinfos für mich in der Schrift etwas „fetter“ ausfallen dürften.

Ein Manko sind die Spiegel. Wie bei den meisten Zweirädern sieht man einfach zu viel von den Armen anstatt vom rückwärtigen Verkehr. Da muss man sich bei Bedarf eben Abhilfe schaffen.
Das andere Manko ist das von Honda nicht angepriesene kleine Windschild. Da bekommt man z.Z. nur das sogenannte (hohe Scheibe) „Rentnersegel“, welches für mich überhaupt nicht in Frage kommt. Es gibt zwar schon Abhilfe auf dem Zubehörmarkt, aber in meinen Augen anbringungstechnisch nicht gerade der Burner.

Beim Keyless-System dürfte man geteilter Meinung sein. Mir gefällt es nur in Verbindung mit dem Topcase. Man nähert sich mit dem Funkschlüssel in der Jacke dem Roller, drückt das versteckte Knöpfchen am Topcase... offen. Super!
Alles andere könnte man mit einem Schlüssel ebenso schalten, zumal die Sitz- und Tankentriegelung über Seilzug funktionieren. Ich weiß nicht was anfälliger ist, oder was dann günstiger zu reparieren wäre.

Jetzt lasse ich mich mal überraschen wie sich der Honda-Roller mit der Zeit gibt. Ich freue mich auf viele reparatur- und unfallfreie Kilometer.
Von Zeit zu Zeit kann ich den Bericht um meine Erfahrungen erweitern. Und für Fragen stehe ich immer gerne zur Verfügung.
Love, change or leave it!
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10591
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 491 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Daxthomas »

Schöner Bericht, aber falsches Forum !!!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Hasi
Profi
Beiträge: 863
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Neubrandenburg
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hasi »

Vielen Dank
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer de luxe
Beiträge: 140
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von burgmann400 »

falsches forum? man kann doch mal über den tellerrand schauen.
ich fand den bericht jedenfalls interessant!
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
BaluNo1
Testfahrer
Beiträge: 63
Registriert: 04.12.2014, 16:50
Wohnort: Veitshöchheim
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von BaluNo1 »

Gestern hat der SH seine 1000 Km Inspektion erhalten.
Wie von mir erwartet natürlich ohne irgendwelche Probleme.
Diese ersten Kilometer waren nur von Spaß und Freude erfüllt. Was man aber meist mit jedem neuen Fahrzeug hat. :wink:
Die Inspektion dauerte eine Stunde, plus fünfzehn Minuten anschließender Probefahrt.
Kosten: 83€ gesamt, wobei mir die MwSt. bei der Arbeitszeit freundlicherweise erlassen wurde.
Der Spritverbrauch liegt bei 2,3 - 2,35L/100Km, wobei ich schon gerne flott vorankomme.

Nächster Stop bei 6000 Km. :D
Love, change or leave it!
Benutzeravatar
BaluNo1
Testfahrer
Beiträge: 63
Registriert: 04.12.2014, 16:50
Wohnort: Veitshöchheim
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von BaluNo1 »

Heute morgen hatte das Odometer 3333 Km angezeigt und bald ist die erste Jahresinspektion fällig.
In dieser Zeit hat der Roller tatsächlich immer nur Spaß gemacht.
Der Durchschnittsverbrauch liegt bei echten 2,45 l/100Km.
Viel Kurzstrecke, viel Stadtverkehr. Die Verbrauchsanzeige meint es seien 2,2 l/100Km.
Sehr genau ist dafür die Segmentanzeige für den Tank! Wenn das letzte Segment blinkt bekommt man 6,8 l Benzin rein. Also bis Oberkante Tankstutzen.
Maximaler Speed ohne Scheibe war mal 131 Km/h. Trotzdem ist die Domäne des 150er die Stadt und die Landstraße.
Die Handlichkeit und die Schräglagenfreiheit sind toll.
Ich fahr den SH richtig gerne.
Love, change or leave it!
Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 3022
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von gevatterobelix »

Hallo BaluNo1,

schön, daß Du weiter über die Erfahrungen mit Deinem Honda SH 150i berichtest. Erfreulich ist natürlich auch, daß der Roller problemlos funktioniert. Der Kraftstoffverbrauch ist ja wirklich lobenswert, zumal unter den von Dir geschilderten Einsatzbedingungen. So einen niedrigen Verbrauch habe ich mit meinen Rollern noch nie hinbekommen! Ich wünsche Dir viele weitere Pannen und Unfall freie Kilometer mit dem Roller.

Gruß von Gevatter Obelix
Irgendwann erreicht der Zug seinen Zielbahnhof und aus dem Lautsprecher tönt die Durchsage:
"Ostzone, Alle aussteigen, dieser Zug endet hier!"
Hasi
Profi
Beiträge: 863
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Neubrandenburg
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hasi »

gevatterobelix hat geschrieben: 08.07.2022, 18:23 Hallo BaluNo1,
Ich wünsche Dir viele weitere Pannen und Unfall freie Kilometer mit dem Roller.

Gruß von Gevatter Obelix
Fehlt da ein Bindestrich zwischen Pannen- und Unfallfreie? :twisted:
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Benutzeravatar
Hamburgo
Profi
Beiträge: 689
Registriert: 22.09.2016, 18:43
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 272 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hamburgo »

Moin Hasi,

das ist einer aus der Rubrik "Satzzeichen können Leben retten".

Aber jetzt sei mal nicht so kleinlich. Vielleicht hat das Satzzeichen
auch deswegen solch eine Ähnlichkeit zum Gedankenstrich, weil man
ihn sich einfach dazu denkt (falls er mal fehlt). :D

Gruß
Jörg
8) carpe diem :D
Hasi
Profi
Beiträge: 863
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Neubrandenburg
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hasi »

Vermutet hatte ich das ja auch, aber es gibt ja noch andere Besucher, die könnten wegen des Freudschen Versprechers den Eindruck gewinnen, wir mögen uns nicht.

Schönes schwitzen heute noch, ich sitz im Pool.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 3022
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von gevatterobelix »

Hasi hat geschrieben: 19.07.2022, 10:56
gevatterobelix hat geschrieben: 08.07.2022, 18:23 Hallo BaluNo1,
Ich wünsche Dir viele weitere Pannen und Unfall freie Kilometer mit dem Roller.

Gruß von Gevatter Obelix
Fehlt da ein Bindestrich zwischen Pannen- und Unfallfreie? :twisted:
Peinlich, peinlich! Das zeigt, daß ich zu dem Zeitpunkt, als ich das geschrieben habe, urlaubsreif gewesen bin. Den Urlaub habe ich inzwischen genossen.

Gruß von Gevatter Obelix
Irgendwann erreicht der Zug seinen Zielbahnhof und aus dem Lautsprecher tönt die Durchsage:
"Ostzone, Alle aussteigen, dieser Zug endet hier!"
Hasi
Profi
Beiträge: 863
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Neubrandenburg
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hasi »

Hallo Gevatter, dann gibts ja bald wieder einen Reisebericht?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 3022
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 285 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von gevatterobelix »

Hallo Hasi,

da muß ich Dich leider enttäuschen, da ich nicht mit dem Roller unterwegs gewesen bin, sondern mit Gattin, Sohn und Enkelin mit dem Auto.
Wir waren in Bad Saarow am Scharmützelsee im Land Brandenburg. Ist sehr schön und erholsam dort. https://www.bad-saarow.de/

Gruß von Gevatter Obelix
Irgendwann erreicht der Zug seinen Zielbahnhof und aus dem Lautsprecher tönt die Durchsage:
"Ostzone, Alle aussteigen, dieser Zug endet hier!"
Hasi
Profi
Beiträge: 863
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Neubrandenburg
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bericht zum neuen Honda SH 150i 2021

Beitrag von Hasi »

Danke, die Gegenden sind mir bekannt.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Antworten

Zurück zu „alles außer Kymco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste