Startprobleme

Hier steht alles zum Downtown 300i/ABS und zum Downtown 350i ABS ... Komm rein !
Antworten
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Meine Neuanschaffung , DT 300i ABS Erstzulassung 2015 , zickt beim Starten. Meistens springt er erst nach dem 3-4 Startversuch an , ist jetzt aber auch schon vorgekommen das er überhaupt nicht ansprang . Es gab aber auch schon die Situation das er sofort ansprang .
Zündkerze wurde vor 500 km gewechselt (laut Rechnung Vorbesitzer) , ich habe den DT jetzt 2 Wochen , als Erstes habe ich eine neue Batterie eingebaut - ohne Erfolg . Dann ging 2 Tage später die ABS Leuchte an und der Tacho fiel aus , habe den Gleichrichter-Regler ausgebaut . Der war auf der Rückseite leicht aufgeplatzt , also neuen Regler eingebaut .Tacho und ABS funktionieren wieder aber das Startverhalten hat sich nicht geändert . Reset habe ich mehrmals gemacht . Fehler wurden auch keine angezeigt .
Liege ich mit meiner Vermutung richtig das bei elektronischen Problemen ein Fehler angezeigt wird Würde ja auf ein mechanisches Problem hinweisen . Wie verhält es sich mit der Einspritzdüse , gibt es da nur defekt oder funktioniert ? Woran könnte das schlechte Startverhalten noch liegen ?
Bin für jeden Tip dankbar.
Benutzeravatar
happy-Jack
Profi
Beiträge: 554
Registriert: 16.05.2013, 23:37
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von happy-Jack »

hi, welchen "Reset" hast du gemacht? den CELP zurückgestellt oder den TPS/ISC Reset (Einspritzsystem)

Ich hatte an meinem Downtown 300i (ohne ABS) mal das gleiche Problem, meist nachdem er lange nur rumstand. Nach einem TPS/ISC Reset war das Problem aber wieder weg! man muss allerdings die 8 Sekunden ziemlich genau einhalten! am besten mit einer Uhr welche Sekunden anzeigt, abstoppen.

gruss jack

viewtopic.php?p=213484#p213484
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Ich habe den TPS/ISC Reset gemacht , Zeit gestopt .
Benutzeravatar
smoki 57
Profi
Beiträge: 878
Registriert: 24.06.2014, 10:48
Wohnort: Wietzen/ Niedersachsen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von smoki 57 »

Eventuell solltest du doch mal eine Fachwerkstatt aufsuchen und den Pumpendruck und das Einspritzventil überprüfen lassen.
Das wäre aufgrund deiner Schilderung das naheliegendste, was mir durch den Kopf geht.
Die Zündanlage schließe ich förmlich aus, weil es an der nichts gibt was sozusagen "selbst heilend" sein könnte.

Gruß Hartmut
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 864 Mal
Danksagung erhalten: 1487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von MeisterZIP »

Kann durchaus sein , dass eine Überspannung ( Regler defekt ) die ECU geschädigt hat , aber das kann man nur durch einen Tausch herausbekommen , wenn keine Fehler angezeigt werden .

Ansonsten mal das Kerzenbild checken und sowieso trotz Vorbesitzer eine neue Kerze verbauen ( Iridium ist hier besser , um den Fehler zu minimieren ) .

Betriebsspannung prüfen ( neue Billgregler aus dem www neigen direkt zu Ausfällen ) : Zwischen 14 und 14,8 V bei mittleren Drehzahlen und vorher voll geladener und intakter Batterie .

Massekontakte zwischen Motorblock , Batterieminus und Kabelbaum durchmessen , max 0,2 Ohm .

Am Ende würde ich dann mal die Einspritzdüse wechseln .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Zündkerze ist gegen eine Iridium Kerze getauscht , keine Verbesserung .
Betriebsspannung passt .

Massekontakte zwischen Motorblock , Batterieminus und Kabelbaum durchmessen , max 0,2 Ohm .
Wie und wo muss ich da vorgehen , kann mir da jemand Tips geben ??

Vielleicht hat auch jemand Einspritzdüse und oder ECU und könnte mir das zum Testen ausleihen ggf. auch an mich verkaufen falls notwendig .
Ich möchte ungern die Teile neu kaufen und dann feststellen das auch die Anschaffung das Problem nicht gelöst hat .
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Wo sitzt eigentlich die ECU ?
Benutzeravatar
smoki 57
Profi
Beiträge: 878
Registriert: 24.06.2014, 10:48
Wohnort: Wietzen/ Niedersachsen
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von smoki 57 »

Rafa hat geschrieben: 04.06.2022, 06:09 Wo sitzt eigentlich die ECU ?
Unter der Frontverkleidung rechte Seite am Lenkerrohr, da wo die vielen Kabel zu sehen sind.

Im Übrigen hatte ein ähnliches Problem schon mal jemand dem ich die ECU von meinem verunfallten Roller geschickt habe, danach war das Problem behoben.
Wie der Meister schon geschrieben hat, können defekte Spannungsregler eine Menge Probleme wegen Überspannung nach sich ziehen.

Gruß Hartmut
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Schwierig .
Ich habe eine gebrauchte ECU eingebaut hat aber mein Problem nicht gelöst .
Also hab ich den DT in die Kymco Werkstatt gebracht . Ergebniss - zeitweise kein Signal an Benzinpumpe und an Zündspüle ! Der Mechaniker meint kann nur die ECU sein und möchte diese tauschen . Aber ich habe doch ........
Und jetzt ?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 864 Mal
Danksagung erhalten: 1487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von MeisterZIP »

Die Benzinpumpe wird anders angesteuert als der Rest . Man kann die Pumpe auch mal so umklemmen , dass sie über Klemme 15 ( Zündungsplus ) separat läuft , um diesen Fehler auszuschließen .

Man kann aber auch einfach mal hinhören : Zündung ein , dann MUSS die Pumpe eine Weile summen . Tut sie das nicht , ist ein Defekt vorhanden .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Rafa
Crashtest-Dummy
Beiträge: 10
Registriert: 18.05.2022, 09:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von Rafa »

Jetzt kam gerade der Anruf aus der Werkstatt .
Liegt wohl am Anlasser .
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16548
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 864 Mal
Danksagung erhalten: 1487 Mal
Kontaktdaten:

Re: Startprobleme

Beitrag von MeisterZIP »

Oha .... ganz andere Baustelle ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Antworten

Zurück zu „Downtown 300 i / 350i “

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste