Loses Kabel / Kymco Quannon

Du hast deinen Kymco nicht gefunden ? Dann schreib hier ( am besten mit dem Fahrzeugtyp in der Überschrift , damit alle wissen , um welches Fahrzeug es geht ! ) !
Antworten
Notsansz
Crashtest-Dummy
Beiträge: 1
Registriert: 10.06.2022, 19:24
Kontaktdaten:

Loses Kabel / Kymco Quannon

Beitrag von Notsansz »

Erstmal hallo von mir,
ich bin Micha, 34 Jahre aus Salzgitter und meine Frau ist seit kurzem Besitzerin einer Kymco Quannon 125.
Nachdem wir einige kleine Startschwierigkeiten mit ihr hatten und ich nun das halbe Motorrad zerlegt hatte um sie richtig Lauffähig zu kriegen, bin ich auf einen Stecker gestossen, der von Anfang an lose rumhing, was ja wahrscheinlich nicht der Sinn der Sache ist. Leider habe ich keinen Ort gefunden wo dieser dranpasst, und deshalb hoffe ich nun auf euer Know-How. Das entsprechende Kabel kommt unterhalb des Vergasers an. Ein Foto hiervon ist dabei.

Danke schonmal
Dateianhänge
4D1FA8A5-B732-46BD-9ECD-B76AA9CFD998.jpeg
4D1FA8A5-B732-46BD-9ECD-B76AA9CFD998.jpeg (642.64 KiB) 268 mal betrachtet
Benutzeravatar
Wolfi__123
Testfahrer de luxe
Beiträge: 273
Registriert: 18.05.2020, 16:35
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Kontaktdaten:

Re: Loses Kabel / Kymco Quannon

Beitrag von Wolfi__123 »

Hallo Micha,

es handelt sich dabei um den elektrischen Anschluß für eine optionale Vergaserheizung.

Das elektrische Heizelement wird im Vergaser eingeschraubt, habe beispielhaft ein Foto beigefügt.

Gruß Wolfi

Nachtrag: Auf dem Schaltplan ist die Vergaserheizung 'Heater Carburetion' eingezeichnet, allerdings sind die beiden Anschlußdrähte vertauscht und somit leider falsch dargestellt. :( Das ist schon anhand der unterschiedlichen Steckerformen selbst für einen Laien ersichtlich.
Dateianhänge
Schaltplan.png
Schaltplan.png (464.57 KiB) 145 mal betrachtet
Vergaserheizung.jpg
Vergaserheizung.jpg (115.06 KiB) 152 mal betrachtet
Heizelement.jpg
Heizelement.jpg (57.56 KiB) 154 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „alle anderen Kymcos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste