Transponder

Hier steht alles zum neuen Premiumprodukt ab Oktober 2016 , den AK550 .
Antworten
KymcoMop
Testfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 20.03.2019, 11:40
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Transponder

Beitrag von KymcoMop »

Sind gerade in Italien unterwegs
Päuschen gemacht dann festgestellt das ich den Transponder verloren habe
Kumpel muss jetzt zum Hotel den ersatz holen
Weiß jemand bzw. Der Meister ob ich einen Transponder neu bestellen kann oder ob ich jetzt auf den einen besonders aufpassen muss und damit leben muss
weil bei evtl. Verkauf ist das ja auch blöd
KymcoMop
Testfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 20.03.2019, 11:40
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KymcoMop »

Wenn ich das in der Bedienungsanleitung richtig deute dann muss wohl die Ganze Transpondereinheit mit 2 Transpondern gewechselt werden
557€ Plus Einbau
schätze mal bin mit 1000€ dabei na ja aus fehlern wird man klug
Benutzeravatar
Tordi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 156
Registriert: 09.05.2018, 09:30
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von Tordi »

Servus,
ohne das System zu kennen kann ich mir das nicht ganz vorstellen. Normalerweise kann man solche Keyless-Transponder an das Fahrzeug anlernen, so kenne ich das zumindest von anderen Marken mit dieser Technik.
Benutzeravatar
elgreco111
Testfahrer de luxe
Beiträge: 404
Registriert: 17.09.2011, 08:15
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von elgreco111 »

Bei Yamaha kann man bis zu 6 Schlüssel anlernen, kann mir nicht vorstellen, dass das bei Kymco nicht gehen sollte. :?: 2.Schlüssel inkl Anlernen hat ca 60,. gekostet, genauen Preis weiss ich leider nicht mehr
Zuletzt geändert von elgreco111 am 25.07.2019, 08:50, insgesamt 1-mal geändert.
LG Robert

Yamaha XMax 400 Bj17
KymcoMop
Testfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 20.03.2019, 11:40
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KymcoMop »

Gestern Antwort vom Kymco Deutschland erhalten

Sehr geehrter Herr XXXXX



die serienmäßigen 2 Transponder sind passend zur Keyless –Kontrolleinheit

Ihres Fahrzeugs codiert. Bei Verlust eines Transponders kann kein weiterer

zu Ihrem Keyless System passender Transponder geordert werden.

Sie benötigen eine neueKeyless – Kontrolleinheit, mit 2 passend codierten

Respondern (Bestellnummer:MB9128)



Ihr KYMCO Händler kann die benötigten Ersatzteile bestellen und den fachgerechten

Einbau vornehmen.





Mit freundlichen Grüßen



Heinz XXXXX

Zweiradmechaniker-Meister

Technik

Eigentlich ne Frechheit
Na Ja der nächste wird bestimmt kein Kymco mehr
KymcoMop
Testfahrer
Beiträge: 21
Registriert: 20.03.2019, 11:40
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KymcoMop »

Bin jetzt mit dem Ersatzresponder unterwegs und bei dem hält die Batterie 4-5 Stunden dann ist se Leer
habe hier im Urlaub 3 Neue Duracell Knopfzellen geholt weil ich erst dachte das die 2 mitgenommenen Varta knopfzellen evtl. Ne macke hätten aber nix auch die Extra teuren Duracell nach einigen Stunden Leer
Was mir auch aufgefallen ist da bei übernahme des Fahrzeugs bei beiden Responsern nach kurzer Zeit die Batterie leer war habe ich neue Batterien eingebaut und die waren innen komplett anders vom aussehen her
Ich könnte🤮
Premium Fahrzeug
Mal schauen wenn ich wieder zuhause bin was mein Händler dazu sagt
Evtl muss das ganze Startgedöns ja ausgewechselt werden dann hätte ich ja bei all dem Ärger noch Glück das ich evtl. wieder 2 neue Responser bekomme
Grüße aus Österreich
der Mop
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Ich habe jetzt die gleiche Heldentat vollbracht und einen Schlüssel weg geschmissen ( verloren).
Gibt's Erfahrungen mit dem Wechsel des oben genannten Klapperatismus und die Preise dazu?
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
kazawaki
Testfahrer de luxe
Beiträge: 228
Registriert: 12.01.2020, 07:25
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von kazawaki »

Hallo!
Es tut mir Leid um Euch.
Genau davor habe ich immer Angst gehabt. Meinen Schlüssel trage ich deswegen am Band um den Hals.
Hab gerade nachgesehen
Wegfahrsperre mit 2 Schlüsseln 480€. Weiß nicht, ob es gebraucht wird "Zündschloß" 130€.
Wie oben bereits gesagt, der Nächste wird kein Kymco.
So macht man sich keine Freunde.
Tchüß. Jens
"Wir müssen uns daran erinnern, was früher einmal gut war"
Jennifer Garner in "30 über Nacht"
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Eigene Dusseligkeit, eilig zusammengepackt und los..Schlüssel liegen gelassen oder aus der Tasche gefallen und weg.
Nachteil: Wenn der Roller läuft und der Schlüssel ist weg, meckert der nicht.
Du fährst bis zum Ziel und wenn du dann wieder starten willst....
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Neues Phänomen..Zufallsentdeckung:
Zündung (Motor) aus.. rotes Licht am Schalter.
Dann Lenkerschloss schnell genug ein .
Dann piep, rotes Licht aus und Strom ist auch weg. Soweit ok.
Dann rastet der Schalter nicht aus und ich kann sofort ohne Taste drücken (blaues Licht) Zündung einschalten.
Ging auch, als der Schlüssel 3m weg war.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
RollerTobi
Profi
Beiträge: 542
Registriert: 19.11.2019, 03:31
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von RollerTobi »

Hi,

habs probiert, ist bei mir nicht so. Auch wenn man schnell ist. Komisches Teil :shock:
Lieben Gruß :D
Tobi


Aktuell:
Kymco AK550
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Lässt sich jetzt so starten, habs entdeckt, als ich das rote Licht aus war und ich die Sitzbank aufbekommen habe. Muss das Ding jetzt auseinander nehmen und sehen wo es klemmt.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Habe begonnen das defekte Zündschloss zu demontieren.
Compress_20220611_184137_7577.jpg
Compress_20220611_184137_7577.jpg (403.66 KiB) 142 mal betrachtet
So sieht's aus, wenn Plastegehäuse ab.


Das Gehäuse geht auseinander zu clipsen..
Compress_20220611_184136_6429.jpg
Compress_20220611_184136_6429.jpg (332.17 KiB) 142 mal betrachtet
Dann aufpassen, es ist eine Feder drin und es fliegt auseinander.
Compress_20220611_184135_5398.jpg
Compress_20220611_184135_5398.jpg (274.72 KiB) 142 mal betrachtet
Es sind Schleifkontakte.
Compress_20220611_184037_7826.jpg
Compress_20220611_184037_7826.jpg (218.47 KiB) 142 mal betrachtet
Da ich mein Messgerät verschleppt habe, berichte ich, wie es weiter geht, nachdem ich die Kabel geprüft habe.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
kazawaki
Testfahrer de luxe
Beiträge: 228
Registriert: 12.01.2020, 07:25
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von kazawaki »

Hallo!
Das Zündschloß liegt im Regen-/Waschbereich. Ich sehe überall Öffnungen und nicht einen einzigen Dichtring.
Überall Kunststoff und (liederlich verklebtes) Isolierband. Schon ein Wunder das die Kulisse aus Metall ist.
Irgendwie bin ich froh, das ich meinen verkauft habe.
Tchüß. Jens
"Wir müssen uns daran erinnern, was früher einmal gut war"
Jennifer Garner in "30 über Nacht"
Benutzeravatar
KDO
Profi
Beiträge: 680
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal
Kontaktdaten:

Re: Transponder

Beitrag von KDO »

Compress_20220613_115920_0889.jpg
Compress_20220613_115920_0889.jpg (208.66 KiB) 90 mal betrachtet
Es erscheint eine Kurbelwelle, die mechanisch den Lenkerschlossbolzen und die Seilzüge für Sitzbank und Tankklappe schaltet. Durch die Kurbelwelle geht axial ein zweiadriges Kabel nach oben zu einem Motor?
Compress_20220613_115924_4405.jpg
Compress_20220613_115924_4405.jpg (159.89 KiB) 90 mal betrachtet
Compress_20220613_144833_3151.jpg
Compress_20220613_144833_3151.jpg (168.45 KiB) 90 mal betrachtet
Bei der Bastelei ist mir das genannte Kabel gerissen, 1. Vermutung Kabelbruch?
Compress_20220613_144838_8550.jpg
Compress_20220613_144838_8550.jpg (151.36 KiB) 90 mal betrachtet
Habe das Kabel überprüft, war ok.
Habe dann 12 Volt an den Motor? gelegt und der hat sich nicht bewegt, 2. Vermutung Motor defekt.
Auseinander habe ich den nicht genommen, da er mittels Kunststoff vergossen ist.
Wenn jemand den Wunsch hat, demontiere ich den auch.

Frustbelohnung:
Compress_20220613_144837_7468.jpg
Compress_20220613_144837_7468.jpg (162.82 KiB) 90 mal betrachtet
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Antworten

Zurück zu „AK 550“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste