navihalter / stromabnahme

Hier steht alles zu Kymco Tourenroller XTown 125i ...Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer de luxe
Beiträge: 139
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

navihalter / stromabnahme

Beitrag von burgmann400 »

meine tochter möchte meinen alten tomtom rider an ihren xtown montiert haben.

so wie es aussieht, kommt für die halterung nur das ram mount system in frage. gibt es erfahrungen damit ? was ist umsetzbar?

mir ist erst mal nur die anbringung am bremsflüssigkeitbehälter eingefallen, dabei würden mich aber die 2 dünnen schrauben des bremsflüssigkeitbehälterdeckels etwas stören. halten die das gewicht von ram mount, navihalter und navi aus ?
zweite variante wäre so eine spiegelanbringung. wahrscheinlich unterhalb dieses spiegelarmknickes, wo von unten die gummitülle anliegt.

andere frage dazu, die usb steckdose im linken fach ist ja nur mit zündung an stromführend, also ideal für die naviversorgung. das sollte doch leistungstechnisch kein problem sein, oder ? so ein navi zieht ja nun nicht so viel.

kenn jemand was zu den themen sagen ?
oder gibt es andere anbringungsmöglichkeiten, welche ich jetzt nicht sehe ? saugnapf ist nicht gewollt.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
JU 52
Testfahrer de luxe
Beiträge: 279
Registriert: 17.11.2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: navihalter / stromabnahme

Beitrag von JU 52 »

@burgmann400,
habe voriges Jahr wie du vor dem selben Problem gestanden. Ich habe mich für die Spiegelvariante entschlossen. Dafür habe ich mich für diese Variante entschlossen:
Screenshot (230).png
Screenshot (230).png (171.72 KiB) 208 mal betrachtet
Ich habe es dann ziemlich tief am linken Rückspiegel angeschraubt.
Screenshot (232).png
Screenshot (232).png (241.41 KiB) 208 mal betrachtet
In der Tasche ist das Navi geschützt sollte man mal in einen Regenguss kommen.
Strom an der USB Buchse hat mir immer ausgereicht.
XTown 125i ABS BJ. 2017
Der frühe Vogel kann mich mal :D
Wenn ich schneller fahre als das Licht brauche ich es auch nicht anzumachen-----
Bild
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer de luxe
Beiträge: 139
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: navihalter / stromabnahme

Beitrag von burgmann400 »

danke für deine info. meine Tochter hat den roller letztes jahr neu gekauft. an ihrem Modell gibt es kein offen liegendes spiegelgestänge, da ist alles verkleidet. damit fällt eine schellenbefestigung weg.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
JU 52
Testfahrer de luxe
Beiträge: 279
Registriert: 17.11.2011, 07:58
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: navihalter / stromabnahme

Beitrag von JU 52 »

@burgmann400,

habe ja den selben Roller und bei mir ging die Befestigung auch anzumachen. Guggst du da am roten Kreis.
PICT0287_LI.jpg
PICT0287_LI.jpg (1.43 MiB) 200 mal betrachtet
Habe auch erst gestutzt aber es ist machbar. Mache morgen mal ein Bild mit der Halterung.
XTown 125i ABS BJ. 2017
Der frühe Vogel kann mich mal :D
Wenn ich schneller fahre als das Licht brauche ich es auch nicht anzumachen-----
Bild
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer de luxe
Beiträge: 139
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: navihalter / stromabnahme

Beitrag von burgmann400 »

ach ok, ich verstehe.
das wird meiner Tochter aber optisch nicht gefallen.
ich hatte eher im prinzip an sowas gedacht:
Screenshot_2022-03-19-23-54-22-012_com.android.chrome.jpg
Screenshot_2022-03-19-23-54-22-012_com.android.chrome.jpg (589.51 KiB) 197 mal betrachtet
und auf die Kugel dann die navihalterung.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Antworten

Zurück zu „XTown 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste