Agility 50 4 Takt, kommt nicht auf Tour

Hier steht alles über Kymcos agilen 50er Viertakter . Komm rein !
Antworten
Frechdachx
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2015, 18:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Agility 50 4 Takt, kommt nicht auf Tour

Beitrag von Frechdachx » 08.08.2015, 18:44

Moin,

ich bin seit 5 Jahren Besitzer eines Agility 50 4Takters, wenn ich richtig bin BJ 2008. Seite 2010 habe ich nichts an dem Roller gamacht ausser tanken und Nummerschild wechseln. Der Roller ist Original.

Über Winter stand der Gute meist. Was auch dazu führte, das er im Frühjahr jeweils schlecht startete. Nun bin ich letztes Jahr nach Hamburg gezogen und in der Folge stand der Roller jetzt locker 15 Monate.

Da ich von den Problemen mit dem starten wusste, habe ich den Vergaser ausgebaut, Dichtungen raus, die untere Wanne ab, Membrane raus und die Nadel, mit eingebauten Düsen ab ins Ultraschallreinigungsbad. Mehrfach gedreht, so das er 20 Minuten Renigungsbad hatte. Mit Luftdruck habe ich das Ganze trockengeblasen und wieder zusammengebaut.

Nach 3 mal sprang der Roller sofort an, dann habe ich die Zündkerze gewechselt. Dannach habe ich den Roller erneut gestartet und ca. 30 Minuten vor sich hintuckern lassen, mit kleineren Gasstößen zwischen durch.

Ich denke er war warm nach den 30 Minuten laufen. Dann habe ich ein bischen an den Schrauben gespielt zur Gemischeinstellung, was sich sehr gut machen ließ (YouTubeAnleitung). Als dies getan war ließ ich den Roller laufen und fuhr aus meiner Garage. Der Roller kam nicht über 20 Km/h drehte auch nicht wirklich hoch und bei Vollgas geben machte er kurz anzeichen, das er loslegen will um dann glech wieder auf Schneckentempo zugehen. Ich habe Ihn aufgebockt und im Stand versucht Gas zugeben, langsam auf Vollgas, mit einem Ruck, es hörte sich nie so an als ob er Drehzahlmäßig hochjubelte. Der Roller raucht nicht oder schüttelt sich oder ähnliches.

Als ich mir alles ansah, viel mir auf, das irgend ein Abluftschlauch/Benzinschlauch oder so nicht angeschlossen ist. Der Schlauch ist mit seinem offenem Ende ca. in Höhe des Benzinfilters und verläuft von links nach vorne rechts, grob Richtung Batteriefach.

Der Sprit im Tank ist auch mindestens 15 Monate alt und der Bezinfilter wurde nicht gereinigt bzw. getauscht.

Könnt Ihr mir helfen, was ich tun sollte? Falls Fotos gewünscht sind, sagt mir bitte wovon.

Danke für Eure Hilfe im Vorraus.

Frechdachx
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2015, 18:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frechdachx » 11.08.2015, 19:41

schade, Niemand da der mir helfen kann???

ist hier noch jemand aktiv?

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2808
Registriert: 20.08.2008, 14:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 126 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von gevatterobelix » 12.08.2015, 06:13

Hallo Frechdachx,

ein Roller, an dem seit 5 Jahren nichts gemacht worden ist, benötigt endlich mal eine komplette Inspektion. Was da alles erledigt werden muss, entnimmst Du dem Inspektionsplan im Bedienerhandbuch.

Gruß von Gevatter Obelix
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

Frechdachx
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2015, 18:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Frechdachx » 12.08.2015, 18:58

mmhhhh dachte ich mir fast, ok Danke

Antworten

Zurück zu „Agility 50 ( alle 4T-Modelle der ersten Baureihe : Agility / One/Basic/MMC/City )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast