Ankündigung:
Die Forumssoftware ist jetzt auf aktuellem Stand.

T-Rex

Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Hier steht alles über Kymcos agilen 50er Viertakter . Komm rein !
Antworten
Thomas74
Testfahrer
Beiträge: 55
Registriert: 11.05.2016, 16:19
Kontaktdaten:

Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Thomas74 »

Hallo,

ich betreue für einen Freund einen Agility Carry 50, BJ 2011, gekauft 01.2012. In den 7 Jahren ist er 26.000 km gelaufen. Nach Beseitungung der elektrischen Probleme ( ich hab hier berichtet) gab es keine nennenswerten Ausfälle oder Liegenbleiber. Der Roller bekommt bei mir jedes Jahr seine Durchsicht und steht bis auf den Rost am Rahmen noch gut da.

Der Vortrieb vom Carry hat sehr nachgelassen, ich habe gerade versucht der Sache auf den Grund zu gehen. Ich habe die Benzinzufuhr inkl. Hahn und Vergaser erneuert, auch die Unterdruckschläuche sind getauscht. Der Motor läuft jetzt runder, Leistung am Berg aber immer noch schlecht, man muss aufpassen das er nicht stehen bleibt. Variomatik wurde letztes Jahr getauscht, brachte nicht den gewünschten Erfolg, evtl. könnte ich hier mit 7gr. Gewichten nachhelfen.

Es steht jetzt noch die Kompressionsprüfung an, ich vermute der Motor ist einfach fertig. Welche Werte sind zu erwarten? Was ist noch akzeptabel?

Aufgrund des Ölverbrauchs gehe ich aber schon davon aus das der Zylinder an die Verschleißgrenze gekommen ist. Ventilspiel passt. Auffällig war das der die Markierung OT der Schwungmasse nicht mit den beiden Markierungen am Kettenrad der Nockenwelle 100%ig stimmt. Man erkennt da eine Abweichung, nicht viel aber die beiden Striche fluchten nicht mit der Kante vom Zylinderkopf. Der Versatz ist weniger als ein Zahn. Kette gelängt??
Ich kann leider nicht sagen ob die Schwungmasse ein Originalteil ist, beim Nachbau könnte ich mir vorstellen das es Ungenauigkeiten gibt.

Ich bin mr nicht sicher ob es sich lohnt den Motor zu machen, ob es reicht nur den Zylinder zu tauschen. Kopf und Ventile würde ich prüfen und ggfl. nacharbeiten.

Grüsse Thomas
Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 269
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Bastian90 »

Die 4 Takt Motoren bekommt man Gebraucht mit wenig Laufleistung schon hinterher geschmissen. Aber das bei
26t km schon der Motor fertig ist sagt mir das der "Eigentümer" nicht gerade Nett mit der Kiste umgeht (Wartung,
Warmfahren etc). Kollege von mir fährt den Yager GT50 (4 Takt) und hat nun 33t km runter, bis auf Ölwechsel und
Verschleißteile wurde nichts gemacht.

Selbst mein Yager 2 Takt kommt bald an die 38t km. Das Aufbauen vom Motor lohnt auf jedenfall, allein die
Qualität von Kymco spricht Bände.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 43tKm. ««««
Thomas74
Testfahrer
Beiträge: 55
Registriert: 11.05.2016, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Thomas74 »

Hallo,

die Kompressionsmessung brachte nur 3 Bar. Ich habe den Zylinder demontiert. Kopf scheint iO, Dichtung war auch ok. Ventile ausgebaut, augenscheinlich Einlassventil gut, Auslassventil schlechter aber auch dicht. Kolbenhemd nicht angelaufen, Kolben sieht bist auf die Ölkohle gut aus. Zylinderlauffläche sieht auch gut aus, keine Riefen keine Anlaufspuren. Der Kolben scheint mir zu viel Spiel zu haben, die Ringe dichten aber gut ab. Ein neuer Zylindersatz ist bestellt.

Was mich wirklich stutzig macht. Ich habe die Kurbelwelle vor Demontage Zylinder auf OT blockiert. Markierung Schwungmasse steht auf OT, leichter Versatz am Nockenwellenrad. Jetzt bei gezogenen Zylinder sehe ich aber das die Kurbelwelle gar nicht auf OT steht sondern da noch paar Grad fehlen, soll das so richtig sein??


Grüsse Thomas
Hasi
Profi
Beiträge: 755
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Hasi »

Du hast nichts zu den Membranplättchen geschrieben. Diese sollten flach anliegen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Thomas74
Testfahrer
Beiträge: 55
Registriert: 11.05.2016, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Thomas74 »

Hallo,

Welche Membranplätchen? Wo sollen die sitzen? Wenn du vom Ansaugstutzen sprichst, der Agility hat dort keine.

Grüsse Thomas
Hasi
Profi
Beiträge: 755
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 112 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Hasi »

Den Ansaugstutzen meinte ich. Kann etwas mit Kompressionsverlust zu tun haben, aber beim 2 taktier.

Gibt es noch Ansaugschläuche für den Benzinhahn oder Pumpe die defekt sein können?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Thomas74
Testfahrer
Beiträge: 55
Registriert: 11.05.2016, 16:19
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Thomas74 »

Hallo,

nein Ansugstutzen und Schläuche sind io.
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15635
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 627 Mal
Danksagung erhalten: 1057 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von MeisterZIP »

Ist ein Viertakter , hat keine Ansaugmembran .

Was die Steuerzeiten angeht : Kann durchaus eine Längung der Kette sein . Also wieder so verbauen , wie es ursprünglich war .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
strichacht
Testfahrer de luxe
Beiträge: 331
Registriert: 16.08.2010, 22:00
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von strichacht »

Fahre einen Vitality 4T von 2007 und der Motor ist immer noch absolut top! Kein Ölverbrauch messbar. Warmfahren habe ich auch nur am Anfang gemacht dann nicht mehr. Muss aber auch dazu sagen: Jedes Jahr frisches Öl bekommen und alle 2-3 Jahre neues Getriebeöl. KM Stand: 33 000 :D
Kymco Vitality 4T
Silent_Blood
Testfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 30.06.2017, 02:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung 50ccm 4 Takt Motor, Reparaturen noch sinnvoll?

Beitrag von Silent_Blood »

26000 sind ein Witz - mein Nexxon 50 hat (unzerlegt) 61000 gehalten, und die Piaggio 50 4T aus meiner ehemaligen Arbeitsstelle liegt momentan bei etea 55000, allerdings mit neuem ZK bei 40000 (AV in den ZK eingeklopft)
Antworten

Zurück zu „Agility 50 ( alle 4T-Modelle der ersten Baureihe : Agility / One/Basic/MMC/City )“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste