Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Hier steht alles zum neuen Großradler von Kymco mit dem 300er 4V-Einspritzer . Komm rein !
Benutzeravatar
pani78
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2010, 07:47
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon pani78 » 27.03.2017, 05:48

Hallo zusammen,
habe gestern das erste mal die Ventile meiner People 300i eingestellt auf 0.12mm.Nun habe ich das Problem der Roller im kalten Zustand schlecht anspringt und im Leerlauf auch jedesmal ausgeht.Sobald der Roller warm wird springt er ganz normal an.
Was kann die Ursache dafür sein?

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 27.03.2017, 07:25

Hast du denn viel einstellen müssen ? Ist der Entlüftungsschlauch am Ventildeckel freigängig ?

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
pani78
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2010, 07:47
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon pani78 » 27.03.2017, 08:58

Den Schlauch hab ich garnicht entfernt,der Ventildeckel hing am Schlauch,kann es eventuell an der Ventileinstellung liegen?

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 27.03.2017, 12:59

Nun ja, 0,12mm IN/EX bei kaltem Motor und korrektem Totpunkt ist eigentlich super ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
pani78
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2010, 07:47
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon pani78 » 27.03.2017, 13:23

Schade das du keine Filliale in Stuttgart hast :-(
Als ich den Totpunkt im Schauloch eigestellt habe also die T-Markierung waren die Ventile noch unter Spannung,wie kann das sein?
habe dann den die Ritselscheibe mit den 2 Strichen Horizontal gestellt und dann war der Druck und somit das einstellen möglich,wenn du verstehst was ich meine.Laufen tut er gut der Motor im warmen Zustand,kein klappern kein garnix,Motor läuft sauber,schon merkwürdig

Benutzeravatar
pani78
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2010, 07:47
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon pani78 » 27.03.2017, 15:53

Also habs jetzt endlich hinbekommen,juhu

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 27.03.2017, 16:14

Du hast den falschen Totpunkt genommen .... Argghhhhh .....

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
pani78
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 17.06.2010, 07:47
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon pani78 » 27.03.2017, 16:45

Vermutlich,gestern den falschen,heute den richtigen,zum Glück ist nichts passiert,außer das die Ventile keinen Abstand hatten und der Motor keine Luft bekam,Naja,ist ja zum Glück nichts passiert und der Roller startet wieder ohne Probleme.trotzdem Danke für deinen tollen Support Meister Zip

Bastler
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 30.05.2013, 19:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon Bastler » 03.08.2017, 11:58

Ich dachte Ventilspiel ist 0,10 mm steht auch im Englischen Handbuch.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 03.08.2017, 12:09

Kannst du gerne nehmen , wenn du dem Schrott aus dem Internet vertraust .....

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Kymcogt300i
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 16.07.2016, 13:53
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon Kymcogt300i » 21.06.2018, 05:41

Hallo und guten morgen,
melde mich nach langer Abstinenz auch mal wieder. Bin immer noch sehr zufrieden mit dem Gt 300i. Mittlerweile ca 6tkm damit gefahren und Alles gut. Der Simmerring hält auch. Nun muss ich mich aber dringend um die Ventile kümmern, da er im Kaltstart öfter mal ausgeht bzw. in warmem Zustand minimale Fehlzündungen produziert.
So nun meine Frage. Wie komme ich am schnellsten an die Ventile? Was muss alles ab? Brauche ich eine neue Dichtung? Spiel 0,12mm in/out weiß ich schon :D
Danke und Gruß ausm Saarland

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 21.06.2018, 07:01

Sitzbankfach raus , vordere Abdeckung ab , Ventildeckel runter . Die Dichtung kann man wiederverwenden .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Kymcogt300i
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 16.07.2016, 13:53
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon Kymcogt300i » 21.06.2018, 10:20

Supi vielen Dank :D
Wie finde ich den OT? Gibt es eine Markierung irgendwo?
Grüße

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14014
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 486 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon MeisterZIP » 21.06.2018, 10:37

Deckel am rechten Motordeckel entfernen ( beide ) . Unten wird gedreht , oben geschaut . Du kannst das aber auch rausbekommen , wenn du drehst du die Stellung des Kolbens mittels Taschenlampe checkst . Und bitte den richtigen OT nehmen ....

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Kymcogt300i
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 16.07.2016, 13:53
Wohnort: Saarlouis
Kontaktdaten:

Re: Kaltstartproblem nach Ventileinstellung

Beitragvon Kymcogt300i » 21.06.2018, 11:52

Ok vielen Dank Meister 8)


Zurück zu „Kymco People GT 300i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast