Dr. Pulley

Hier steht alles zu Kymcos neuem Großradler mit 4V-Einspritzer . Komm rein !
Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Dr. Pulley

Beitragvon Baba Papa » 04.09.2011, 18:10

Hallo,

ich möchte gerne mir Dr.Pulley in meinen GT ein bauen.

Nun weis ich aber nicht welche Größe ich benötige, da bei Dr. Pulley der 125 GT nicht gelistet ist.
Kann mir da jemand helfen?

L.G.
Baba Papa

Benutzeravatar
rayman282
Testfahrer de luxe
Beiträge: 464
Registriert: 13.08.2009, 21:55
Wohnort: Bad Laer
Kontaktdaten:

Beitragvon rayman282 » 04.09.2011, 18:27

Der Motor wird "identisch" mit dem Downtown 125 sein,wie auch der 300er DT motor im GT300i verbaut ist!

Da währe das maß 14x18!
Was Du allerdings an gewicht verbauen müsstest!??
Den 125er den ich Probegefahren habe,kam überhaupt nicht aus'm Quark :roll:
Käme auf Mal "Testen" an! :roll:
Klinkt Doof aber dir wird da nichts anderes über bleiben,denn so viele 125 er Gt's gibts wohl noch nicht!?

Gruss Raymond!
Grüsse aus dem Teutoburger Wald
Euer "Tulpenknicker"
rayman282



Stehle Besser Nicht!!!Der Staat Duldet keine konkurrenz!
Mann legt sein Auto Tiefer....aber nicht sich selbst!

Mopetrollerfarer

Beitragvon Mopetrollerfarer » 04.09.2011, 18:28

Der Motor der GT125I ist der Gleiche meines wissens nach wie im DT 125 I also kannst du
aus dem Forum die Werte und Erfahrungen nehmen..

Grüße

Benutzeravatar
rayman282
Testfahrer de luxe
Beiträge: 464
Registriert: 13.08.2009, 21:55
Wohnort: Bad Laer
Kontaktdaten:

Beitragvon rayman282 » 04.09.2011, 18:34

Hi Mopetrollerfarer :lol:

Es gibt zwar "erfahrungswerte" :roll:
Aber selbst ein Dt 125 gleicht sich kein anderer!
Schwer zu sagen was er dann für'n gewicht nemen soll!
Grüsse aus dem Teutoburger Wald

Euer "Tulpenknicker"

rayman282







Stehle Besser Nicht!!!Der Staat Duldet keine konkurrenz!

Mann legt sein Auto Tiefer....aber nicht sich selbst!

Mopetrollerfarer

Beitragvon Mopetrollerfarer » 04.09.2011, 18:41

Also die Gemüter berichten über 12 und 13 gr. da ist dann der Unterschied
zwischen Ampelstarter otto Normalfahrer ab zu fragen.


Schönen Abend noch.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14315
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 05.09.2011, 07:42

Also , wir haben hier im Wst-GT125i einfach leichtere Originalrollen eingebaut ( 11g ) und seitdem geht er ab wie Schmitz' Katze :lol:

Bei Pulleys sagt man ALLGEMEIN : 1g weniger als Original für den Anfang ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Baba Papa » 05.09.2011, 18:13

Vielen Dank für die schnelle Hilfe, werde dann beim Dirk die 11 gramm bestellen, da ich fast nur in der city unterwegs bin. So bald ich sie drin habe werde ich berichten, kann aber was dauern, muß erstmal nächste Woche umziehen.

L.G.

Baba Papa

Mopetrollerfarer

Beitragvon Mopetrollerfarer » 06.09.2011, 09:24

Wenn dich da mal nicht die hohen Drehzahlen anfangen zu nerfen.
Berichte doch mal was dann durch die Einspritzung läuft.

Gruß M
Zuletzt geändert von Mopetrollerfarer am 13.09.2011, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Baba Papa » 07.09.2011, 11:08

Nach dem lesen der erfahrungen im Downtown 125 forum, hab ich mich
entschieden besser erst mal mit 12 gramm anzufangen.


L.G.
Baba Papa

Benutzeravatar
Massimo
Testfahrer de luxe
Beiträge: 312
Registriert: 09.01.2012, 10:27
Wohnort: Kreis Borken
Kontaktdaten:

Beitragvon Massimo » 21.03.2012, 16:30

Baba Papa hat geschrieben:Nach dem lesen der erfahrungen im Downtown 125 forum, hab ich mich
entschieden besser erst mal mit 12 gramm anzufangen.
L.G.
Baba Papa


.......fein, so könnte es klappen :wink:
LG
Massimo
Ich glaub, ich leide an Augentinitus, ich seh den ganzen Tag nur Pfeifen
und fahre Kymco aus Leidenschaft

Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Baba Papa » 24.03.2012, 23:21

Habe heute den People vom freundlichem abgeholt, war zur 5000 da, habe mir dann endlich die Pullys reinlegen lassen.

Habe mich letztendlich für die 11,5gramm entschieden.

So nun das Ergebnis nach 60 km einfahr Zeit:

Von Null bis40 so wie immer also träge , aber dann von 40- 80 oh mein Gott geht ab wie Schmitz Katze .
Spitze laut Tacho 120 also gleich geblieben .

Leistung Entfaltung gleichmäßiger .

Vom Anzug bin ich ein wenig Entteuscht :(

L.g. Baba Papa

Benutzeravatar
Dirk
Profi
Beiträge: 1291
Registriert: 05.03.2008, 05:55
Wohnort: Überlingen, Bodensee
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Dirk » 25.03.2012, 12:35

Baba Papa hat geschrieben:
Vom Anzug bin ich ein wenig Entteuscht :(
L.g. Baba Papa

Hattest du deinem Freundlichen genau gesagt, wie die rein müssen? Hast du ihm die Anleitung/Zeichnung/Fotos gezeigt, die ich immer mitschicke?
Dein Bericht klingt nämlich sehr nach falsch eingelegt, bzw. eine/zwei Rollen beim Einsetzen der Vario gekippt.
Einen Drehzahlmesser hast du nicht?
Grüße vom Bodensee! Dirk
mit Myroad 700i, Dr.Pulley 26g, Gleitstücke, HIT Kupplung

www.drpulley.info Infos,shop und Forum
www.photos-of-asia.blogspot.com

Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Baba Papa » 25.03.2012, 18:04

Hallo Dirk, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, laut seiner Aussage hat er Erfahrung mit den Rollen.

Habe heute wieder 70 km abgespult und habe nun den Eindruck er kommt untenherum nun besser .
L.G.
Baba Papa

Benutzeravatar
Dirk
Profi
Beiträge: 1291
Registriert: 05.03.2008, 05:55
Wohnort: Überlingen, Bodensee
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Dirk » 25.03.2012, 18:27

Baba Papa hat geschrieben:Hallo Dirk, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, laut seiner Aussage hat er Erfahrung mit den Rollen.
L.G.
Baba Papa

Das sagt nichts. Selbst mir ist das schon passiert :evil:, dass eine/zwei Rollen beim Einsetzen der Vario gekippt sind. Da hilft nur fest zusammenhalten, bis die Mutter sitzt.
Grüße vom Bodensee! Dirk

mit Myroad 700i, Dr.Pulley 26g, Gleitstücke, HIT Kupplung

www.drpulley.info Infos,shop und Forum
www.photos-of-asia.blogspot.com

Benutzeravatar
Baba Papa
Testfahrer
Beiträge: 23
Registriert: 17.03.2011, 18:13
Wohnort: Gelsenkirchen
Kontaktdaten:

Beitragvon Baba Papa » 25.03.2012, 20:59

Oh, na dann werde ich sobald es meine Zeit erlaubt mal nach sehen, kann den was kaputt gehen?

Benutzeravatar
Dirk
Profi
Beiträge: 1291
Registriert: 05.03.2008, 05:55
Wohnort: Überlingen, Bodensee
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Dirk » 26.03.2012, 10:46

Baba Papa hat geschrieben:Oh, na dann werde ich sobald es meine Zeit erlaubt mal nach sehen, kann den was kaputt gehen?

nein, eigentlich nicht. Zumal du ja auch nur wenige Kilometer gefahren bist.
Grüße vom Bodensee! Dirk

mit Myroad 700i, Dr.Pulley 26g, Gleitstücke, HIT Kupplung

www.drpulley.info Infos,shop und Forum
www.photos-of-asia.blogspot.com


Zurück zu „Kymco People GT 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste