Turbinengeräusch von Hinterrad

Hier steht alles zu Kymcos neuem Großradler mit 4V-Einspritzer . Komm rein !
Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Turbinengeräusch von Hinterrad

Beitragvon Jenner » 28.03.2014, 20:05

Moin Leute,

Nachdem ich mich an die Vibrationen des Motors
Schon gewöhnt habe, tritt nun was neues auf.

Beim beschleunigen und auch beim Gaswegnehmen
Kommt aus richtung des Hinterrad turbinenartige pfeifende geräusche.
Wenn der Roller kalt ist lässt sich das Hinterrad schwer drehen mit schleifgeräusch. Wenn der Roller warm ist lässt sich das Rad viel leichter drehen.
Habe gestern Getriebeöl gewechselt.
Es kam eine milchige dickflüssige Sose raus.
Zum glück war überhaupt was drin, Spähne konnte ich
Nicht entdecken.

Hat jemand ne Iddee??

Gruss Jenner

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14183
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 31.03.2014, 08:05

Milchig würde Wasser bedeuten ... Oder waren es Luftbläschen im Öl , das sieht so ähnlich aus ?

Was die Bremse angeht : Habe ich schön öfters gehabt . Alles saubermachen und dann sollte es wieder freigängig sein .

Was die Geräusche angeht : Ab zum Händler und hören lassen , Geräusche kann man schlecht ferndiagnostisch lösen ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Beitragvon Jenner » 31.03.2014, 13:57

MeisterZIP hat geschrieben:Milchig würde Wasser bedeuten ... Oder waren es Luftbläschen im Öl , das sieht so ähnlich aus ?

Was die Bremse angeht : Habe ich schön öfters gehabt . Alles saubermachen und dann sollte es wieder freigängig sein .

Was die Geräusche angeht : Ab zum Händler und hören lassen , Geräusche kann man schlecht ferndiagnostisch lösen ...

MeisterZIP

----------------------------------------
jetzt wo Du das schreibst können es auch Luftbläschen gewesen sein.

Habe am Mittwoch Termin beim Händler, werde dann berichten.

Gruß Jenner

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14183
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 521 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 31.03.2014, 14:16

Luftbläschen sind vollkommen normal ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Beitragvon Jenner » 04.04.2014, 08:22

So, nun war der Roller vorgestern zur 5000 km Inspektion, da habe ich dann
gleich die Geräusche am Hinterrad prüfen lassen.
Lt Werkstatt sollen die Geräusche nicht ungewöhlich sein, Radlager und Vario
sind OK.
Für mich sind die geräusche nicht normal, mal abwarten ob das mehr wird.

Habe übrigens für die Inspektion 103,- Euro bezahlt, wobei ich Öl + GetriebeÖl selbst gewechselt habe.



Gruß Jenner


Zurück zu „Kymco People GT 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast