Starke Vibrationen ab 100 kmH

Hier steht alles zu Kymcos neuem Großradler mit 4V-Einspritzer . Komm rein !
Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Starke Vibrationen ab 100 kmH

Beitragvon Jenner » 14.03.2014, 22:02

Hallo Leute,

habe mir heute eine gebrauchte People GT 125i beim Händler gekauft.
BJ 2011 4000 km
Leider habe ich es versäumt eine ausführliche Probefahrt zu machen.
Bin max 60 kmh in der Stadt gefahren, war alles ok soweit, der Motor läuft etwas rauh und leichte vibrationen schon da, aber das ist denke ich normal.
Bin dann 100 km auf der Autobahn nach Hause gefahren und ab 100 kmh fangen dann diese starken Vibrationen an verstärken sich noch bis ca 115, bei 120 wirds minimal besser.
Es fühlt sich an als wenn man auf einem überdimensionalen Vibrator sitzt!
Beim Gas wegnehmen sind die Vibrationen weg.

Hat jemand ne Idee wodran das liegen kann? Ich vermute es kommt vom Motor vom Gefühl her.

Dann hab ich hier was gelesen von wegen Kettenspanner Rückrufaktion.
Betrifft das auch diesen Roller?

Über Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß Jenner

Christian
Testfahrer de luxe
Beiträge: 234
Registriert: 15.09.2013, 19:34
Wohnort: südliches Münsterland
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » 15.03.2014, 09:28

Den Vibrator hast Du Serienmäßig dazu bekommen, das haben wohl alle. Bei meinem tritt es auch zwischen 100 und 110 auf. Der Rückruf mit dem Kettenspanner war auch für den People, aber bis zu welchem Baujahr weiß ich nicht, aber ich denke mal, da wird sich noch jemand zu melden der es weiß.

Benutzeravatar
dieter-IX-49
Testfahrer de luxe
Beiträge: 311
Registriert: 12.02.2009, 15:18
Wohnort: 49584 Fürstenau
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Titel.

Beitragvon dieter-IX-49 » 15.03.2014, 10:59

Bei meinem ist das auch, aber ich kann nicht sagen das es sehr störend ist.

Dieter
Der jetzt mit einem NEW Down town 125 in schwarz fährt.

Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Beitragvon Jenner » 15.03.2014, 18:47

Danke für die antworten!
In der Werbung bei KYmco heist es doch
"VIBRATIONSARMER MOTOR MIT
ELEKTRONISCHER EINSPRITZUNG"

Kann mir beim besten willen nicht vorstellen, das
Diese starken Vibrationen normal bei dem Motor sind.
Werde mal bei meinem Kymco Händler in der
Nähe fragen.

Gruss Jenner

Christian
Testfahrer de luxe
Beiträge: 234
Registriert: 15.09.2013, 19:34
Wohnort: südliches Münsterland
Kontaktdaten:

Beitragvon Christian » 15.03.2014, 20:48

Dann laß uns mal wissen, was er gesagt hat.

Benutzeravatar
Allwetter
Testfahrer
Beiträge: 80
Registriert: 02.06.2013, 11:40
Wohnort: Ransbach - Baumbach
Kontaktdaten:

Beitragvon Allwetter » 16.03.2014, 16:09

Meiner vibriert auch ab 100 bis 110 danach wieder ok. Ist halt so, finde ich jetzt nicht so störend, ungewohnt ja aber nicht störend. So lange dadurch nichts losvibriert und kaputt geht, mache ich mir keine Sorgen um den People.
............immer mit der Ruhe...........

Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Beitragvon Jenner » 17.03.2014, 21:09

Habe heute mal den Kymco Händler vom Vorbesitzer gemailt
Ob schon der Kettenspanner gewechselt wurde.
Zum glück wurde der schon gewechselt!
Das ist ja schon mal gut.

Jetzt muss ich noch den Vibrator in griff bekommen,
Obwohl bei meiner heutigen Tour fand ich
Es nicht so schlimm.
Vielleicht gewöhnt man sich dran.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 18.03.2014, 07:57

Vibrationen sind auch eine subjektive Empfindung . Ich habe auch einen GTi125 und ich merke da nichts Außergewöhnliches , habe auch bei Kundenfahrzeugen da noch keine Probleme oder Fragen gehabt .

Wenn man vorher natürlich einen Sechszylinder gefahren hat , kommt einem der GTi natürlich wie ein fahrender Vibrator vor :wink: ...

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Jenner
Crashtest-Dummy
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Beitragvon Jenner » 18.03.2014, 15:41

MeisterZIP hat geschrieben:Vibrationen sind auch eine subjektive Empfindung . Ich habe auch einen GTi125 und ich merke da nichts Außergewöhnliches , habe auch bei Kundenfahrzeugen da noch keine Probleme oder Fragen gehabt .

Wenn man vorher natürlich einen Sechszylinder gefahren hat , kommt einem der GTi natürlich wie ein fahrender Vibrator vor :wink: ...

MeisterZIP

------------------------------------------

bin vorher eine TGB SKY 125 und davor Honda Foresight 250 gefahren.
Da gab es diese starken hochfrequenten Vibrationen nie.

Wenn Du schreibst, dass Du oder Deine Kunden damit bisher keine probleme hatten, weis ich nun das es nicht normal ist
und ich das bei meinem Händler reklamieren werde.
Habe ja 1 Jahr Sachmängelhaftung.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14336
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 338 Mal
Danksagung erhalten: 566 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon MeisterZIP » 18.03.2014, 15:46

Fahr ruhig mal hin . Aber es kann halt auch sein , dass es subjektiv ist .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
PeopleAUR
Testfahrer
Beiträge: 45
Registriert: 04.02.2013, 19:42
Wohnort: Aurich
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Vibrationen

Beitragvon PeopleAUR » 27.03.2014, 08:55

Meiner schüttelt sich auch ab ca. 95 km/h, aber nur kurz ab ca. 105 -110 reduziert sich das wieder auf ein normales Mass. Ich denke man sollte das nicht überbewerten.
Jedes Fahrzeug hat so seine Eigenarten und das es offensichtlich vielfach vorkommt kann es so schlimm nicht sein....

Munter bleiben, Frühling genießen....
Planung ist die Ablösung des Zufalls durch den Irrtum....


Zurück zu „Kymco People GT 125i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast