Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Hier steht alles zum Downtown 125i / ABS und Downtown ab 2015 ... Komm rein !
Antworten
hro
Testfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012, 11:04
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von hro »

Schönen guten Nabend zusammen, habe ein kleines bzw größeres Problem. Heute bei der Fahrt ging der Motor einfach aus bzw ließ nicht starten. Und es roch stark verschmort, Anlasser dreht nicht mehr, könnt ihr mir einen Tipp geben was es sein könnte, bevor ich die Verkleidung aus eineinander nehme . Sicherungen sind alle in Ordnung

Mit freundlichen Grüßen

Ralf

Benutzeravatar
happy-Jack
Profi
Beiträge: 544
Registriert: 16.05.2013, 23:37
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von happy-Jack »

Hi, :D

verbrannter Geruch? könnte vom verschmorten Regler kommen. (nur mal so ein Gedanke, sowas gab es schon öfter, nicht nur bei Kymco)

Jack :wink:

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5607
Registriert: 14.06.2010, 14:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von Frank67 »

Der Regler wäre als erstes zu kontrollieren, gefolgt von der Rückseite vom Sicherungskasten, gefolgt vom Batterie-Anschluss, gefolgt vom Lima-Anschluss am Motor => Achte auf verschmorte, Kabel bzw blasenschmeißende Isolierung der Kabel...

Schaue auch in die Stecker der genannten Anschlüsse.

Wenn dir etwas auffällt bzw unklar erscheint, mache uns Fotos davon.
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!

hro
Testfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012, 11:04
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von hro »

Danke euch werde mich Mal Mittwoch dran machen

hro
Testfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012, 11:04
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von hro »

Danke für eure Hilfe, Fehler wurde gefunden und behoben, die Batterie hat dicke Backen gemacht.
Deshalb der verbrannte Geruch, nur das säubern war eine sch...... Arbeit :(

jens1971
Testfahrer de luxe
Beiträge: 157
Registriert: 07.03.2019, 11:54
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von jens1971 »

Hmm..würd trotzdem da dann mal die Ladespannung messen. Nicht, daß der Regler Mist baut und den Akku aufbläst :mrgreen:
Kymco Yager GT50 Baujahr 2008

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5607
Registriert: 14.06.2010, 14:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von Frank67 »

AC HTUNG! => Wenn die Batterie dicke Backen macht, solltest du unbedingt nach der Ladespannung schauen!!! :!:
Wenn selbige zu hoch ist (über 14,4...14,7V bei 4500...5500 Umdrehungen, wird der Regler defekt sein und muss umgehend getauscht werden (um die neue Batterie zu schützen)


Soll bei den genannten Drehzahlen: 13,8...14,7V DC zwischen Regler rot (+) und grün (-) (auch an Batterie: rot und grün) ohne eingeschaltete Verbraucher...
Mit Verbrauchern: 13,2...14,4V

Lasse den lieber Bock stehen, bis der Regler verbaut wurde, weil: Du riskierst die elektrischen und elektronischen Bauteile bei über 14,7V!!! :wink:


Oh, Jens war schneller...
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!

hro
Testfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012, 11:04
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von hro »

Hatte ein Volt Meter während der Fahrt dran lag im durchschnitt bei 13.4 bis 14 Volt bei 20 km Fahrweise. Muss sagen die Blatterie ist halt auch 6 Jahre alt.und der Regler wird nicht Mal warm bei der Strecke.

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5607
Registriert: 14.06.2010, 14:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von Frank67 »

Wenn die Spannung bis Vollgas "normal" bleibt, ist ja alles OK.

Aber 'ne geblähte Batterie deutet unter anderem auch mal auf zu hohe Ladespannung hin.
Deswegen hatten Jens und ich ja daruf hingewisesen, doch mal auf die Spannung zu schauen, ob hier etwas auffällig ist.

Also dann: Allzeit knitterfreie Ausritte!
Gruß Frank

Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
abends geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!


DAS ist Elektrizität!

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15389
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 564 Mal
Danksagung erhalten: 985 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von MeisterZIP »

Die Batterie wure überladen und das passiert nur durch einen defekten Regler .
Der kann auch mal funktionieren und dann wieder spinnen . Daher unbedingt den Regler auch erneuern !!!

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

hro
Testfahrer
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012, 11:04
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nee Downtown 125 verbrannter Geruch

Beitrag von hro »

Danke für die Hilfe neuer Regler wurde bestellt

Antworten

Zurück zu „Downtown 125 i alle Versionen “

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste