Käseecken oder Rollen

Hier steht alles zum Downtown 125i / ABS und Downtown ab 2015 ... Komm rein !
milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 09.05.2018, 15:34

Hallo Rollerkollegen!

Simple Frage...DOWNTOWN 125i mit Pulley Sportvario....was ist "besser/sinnvoller:
Pulley Käseecken oder Pulley Rollen ? ...............oder vielleicht gleich eine Polini Sportvario mit Rollen....
..........der Preis ist ziemlich ident !!!

bitte um Entscheidungshilfen, danke und schöne Grüße aus Ostösterreich/Neusiedlersee; milein

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9723
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon Daxthomas » 09.05.2018, 17:51

Die Ecken reichen vollkommen. Alles andere würde ich nur als Ersatz nehmen wenn der Orig. Kram verschlissen ist.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Herb
Testfahrer
Beiträge: 20
Registriert: 28.07.2017, 22:45
Wohnort: Oberösterreich, nähe Attersee
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon Herb » 09.05.2018, 18:11

Hallo!
Ich würde auch zuerst die Gleitrollen (Käsecken) in der Originalvariomatik probieren. Empfohlen werden >10% unter dem Originalgewicht, welches 13g hat. Leichtere Rollen bedeuten höhere Drehzahlen in der Arbeitsphase der Variomatik, bei unseren Downtown also bis ca. 80 km/h. Bei höheren Drehzahlen entwickelt das 125er Motörchen mehr Leistung und somit bessere Beschleunigung. Zu hohe Drehzahlen nerven allerdings bald und nicht wenige Kollegen rüsten dann auf etwas schwerere Gewichte um, also besser nicht übertreiben.
Die Originalvariomatik des Downtown 125 kann manchmal haken durch die untypische Konstruktion mit den drei Gleitstiften. Wenn das bei Dir der Fall ist dann gleich die Pulley Variomatik einbauen (Polini kenne ich in der Praxis nicht), denn hier gibt es diese Gleitstifte nicht. Bei der Pulley Variomatik aber nicht die minus 10% Regel beim Rollengewicht anwenden, hier empfehlen sich 12 bis 12,5g. (Ich fahre letzteres, etwas weiter untenstehend habe ich auch meine Erfahrungen darüber berichtet).

Die Funktion bzw. Vorteile der eckigen Gleitrollen findest Du auf der deutschen Dr. Pulley Seite oder auch auf Youtube.
Wichtig ist eben die korrekte Lage der Rollen beim Einbau und hier die Vario gut zusammenhalten, damit sich die Rollen während des Einbaues nicht verdrehen können.

Schöne Grüße aus Oberösterreich ins Burgenland!
Herb
Downtown 125i ABS, Bj. 2016
mit Pulley Sportvario und 12g Rundrollen

milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 09.05.2018, 21:06

vielen Dank für die ausführliche Info...es bleibt bei der Pulley Sportvario mit den Ecken !
man denkt halt immer nach, wie man etwas verbessern kann....auch wenn es nichts zu verbessern gibt -:) ;
der downi ist schon ok ***** -
die Grenzen liegen aber natürlicherweise bei den 125ccm/14 PS

milein

milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 10.05.2018, 13:21

so, melde mich nochmals...alles Top mit meiner Pulley Sport Variomatik - 12g "Ecken"/ Höchstgeschwindigkeit 120 km/H. (Anfahrdrehzahl ca.5-6000; bei 100km/h ca. 8000 - also alles bestens und ok!
ABER nun kommt es:
zwischen 5 und 6000 Touren pfeift/heult der Riemen "mörderisch" ; unterhalb von 5000 und ab 7000 ist alles normal ;
kommt das von dem neuen Antriebsriemen Mitsobushi ??? - soll ich einen anderen Riemen, z.B. Malossi probieren..oder liegt es an der Pulley Sportvario mit den Käseecken?.....ich habe keine Erklärung dafür - vor dem Riementausch war alles normal -
der Roller läuft sonst wirklich TOP...nur das Pfeifen/Heulen stört fürchterlich!!!!

gibt es einen Ratschlag von einem Profi?
Danke im Voraus,
milein
Zuletzt geändert von milein am 12.05.2018, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9723
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon Daxthomas » 10.05.2018, 19:26

Dann mach for den alten wieder drauf. Nur zum testen. Dann weist du ja ob es die Riemen oder die Vario ist.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"



Bild

milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 10.05.2018, 20:01

danke, genau das werd ich machen (habe anscheinend ein black out gehabt) :?

milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 11.05.2018, 11:20

so, der Riemen ist es nicht/alten Riemen probiert...das gleiche Pfeifen;
die Vario auch gecheckt - ebenfalls ok;
Haha !!!!............das Pfeifen kommt von der Kupplung, hier dürften die Belege leicht angeglast sein,daher bei gewissen Umdrehungen,ein kurzfristiges Heulen.
........pfeif darauf,ich bin zu bequem/faul die Kupplung auszubauen und die Belege leicht anzuschleifen...wenn es schlechter wird - mach ich`s :( :D ...vorerst habe ich ein bißchen Silikonspray auf den Riemen gegeben und siehe da,es hat gewirkt (wie lange,ist allerdings fraglich)

so,das wärs vorerst zu meinem Problem und deren Lösung...Gruß an Alle,danke fürs Mitdenken; :lol: milein

milein
Testfahrer
Beiträge: 43
Registriert: 15.07.2016, 19:13
Wohnort: Österreich - Neusiedlersee
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Käseecken oder Rollen

Beitragvon milein » 14.06.2018, 18:47

Fazit:
so, jetzt alles durchgecheckt,gereinigt und einige Komponenten erneuert/getauscht:
gelbe Malossi GDF
Pulley Sportvario mit 12g RUNDROLLEN - Pulley (keine Käseecken)
Malossi X Belt - Antriebsriemen - da dieser etwas breiter ist - 2 x 0,45mm Distanzscheiben in die Vario

Kupplung ausgebaut,mit Wandlerfett (Malossi) + Kupplungsfedern mit MD 40 gefettet, Kupplungsbelege + Kupplungsglocke leicht angeschmirgelt/aufgeraut
siehe da : kein Pfeifen/Heulen mehr....TOP Anzug bei ca. 7.000 U, durchgehend bis 90 km/H bei ca. 7.800 U; dann gemütlich steigernd auf knappe 120 km/H bei 9.500 U:
das Ganze mit einem ruhigen, drehzahlfreudigen Motorlauf..............

was will man mehr von einem 125er ?????............ich bin restlos zufrieden; milein :lol: :lol: :lol:


Zurück zu „Downtown 125 i alle Versionen “

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast