vor dem Kauf beachten?

Hier steht alles zu Kymco stylischem Roller Like 125/200i ...Komm rein !
Vinks
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2016, 20:26
Kontaktdaten:

vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Vinks » 13.09.2016, 21:01

Hallo Leute,

ich bin schon seit längerem am überlegen, ob ich mir einen 125er Motorroller zulege. Primär um damit im Sommer in die Arbeit zu fahren (wohne in der Stadt etwa 10 Min von Arbeit entfernt, da trifft sich das ganz gut) aber eigentlich weil es einfach nach Spaß aussieht. Kann auch etwas mit meinem 30er zu tun haben den ich dieses Jahr gefeiert habe - wer weiß :mrgreen:

Ich liebe den retro look der Vesper, aber das Teil ist einfach zu teuer. Nach kurzer Recherche bin ich auf den Kymco Like gestoßen, der genau meiner optischen Vorstellung entspricht. Ich würde mir wahrscheinlich im Frühjahr einen neuen Kaufen (kostet derzeit ca. EUR 2.000), außer ich finde nun im Herbst noch ein Schnäppchen gebraucht. Ich hab gehört der Like ist etwas klein, aber mit meiner Körpergröße von 1,78m und meinen 74kg sollte das noch passen.

Gibt es irgendetwas, worauf ich beim Kauf als Neuling in der Materie besonders achten sollte? Gibt es noch andere Modelle die ich in Betracht ziehen sollte? Seid ihr soweit zufrieden mit eurem Like?

Wie ist das im Winter mit dem abstellen? Ich habe keine Garage. Vielleicht kann ich den Roller bei meinen Schwiegereltern unterstellen, aber falls das nichts wird würde er am Parkplatz unter einer Plane eingewintert. Ist natürlich nicht optimal - aber wie schädlich ist das wirklich? Hat da jemand Erfahrung?

Freue mich über jeden Art von input :D

Benutzeravatar
Vespbretta
Testfahrer de luxe
Beiträge: 364
Registriert: 13.06.2014, 23:04
Wohnort: Wien, Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Vespbretta » 13.09.2016, 23:28

Von der Körpergröße und dem Gewicht passt das problemlos. Bin auch 1.78m und wiege aber etwas weniger. Mehr Gewicht hatte ich aber auch schon letztes Jahr und war auch kein Problem.
Du solltest aber jedenfalls keine gröberen und kritischen Wirbelsäulenprobleme haben, da Roller im Allgemeinen und der Like im Speziellen sehr hart und sportlich gefedert ist. Ich weiche den Kanaldeckeln gerne immer wieder mal aus und den Asphaltflickereien.
Vor dem Kauf würde ich mit dem Händler vereinbaren, daß er entweder andere Reifen montiert als die originalen, oder zumindest die originalen rund und zentriert auf die Felge montiert und wuchtet. Das zahlt sich aus. Glaube mir. Die Standardbatterie reicht vermutlich fürs 1. Jahr. Aber es gibt grundsätzlich auch da bessere Ausführungen (LiFePO).
Lass ihn am besten sonst original wie er ist ohne großes Tuning. Eventuell Dr. Pulley Gleitrollen einbauen. Mehr würde ich da nicht machen. Ist nur teuer und bringt nichts. Solange er läuft, lass ihn in Ruhe und hab Spaß am Fahren.
Und die Ventile gehören eingestellt beim 1.000km Service. Auch wenn der Händler was anderes behauptet. Danach ist es nicht mehr so tragisch, wenn sie sich einmal gesetzt haben. Eventuell 1. Service gleich in den Verkaufspreis mithineinverhandeln.
Gerne defekt werden tun die Digitaluhr, aber die ist eigentlich nicht so wichtig. Lästig aber zum tauschen, da die ganze Lenkerverkleidung geöffnet werden muss und der ganze Tacho zerlegt werden muss. Überprüf das mal mit einem GPS, ob der Tacho halbwegs stimmt. Oft stimmen die um 15 bis 20kmh nicht und das wäre eigentlich ein Fall für die Garantie/Gewährleistung (Nacheichung).
Die Kupplung rupft auch gerne mal beim Anfahren. Das gibt sich aber meist mit der Zeit oder wird besser. Ist auch oft temperaturabhängig.
Benzin würde ich auch eher zum Markensprit tendieren. Man weiß ja nie was die Diskontpanscher da so anbieten. Spart vermutlich Vergaserprobleme und teure Reparaturen. Jedenfalls KEINEN E10 Sprit. Das sollen die Vergaserdichtungen angeblich gar nicht mögen. Einfach normalen Eurosuper 95ROZ. Es ginge vermutlich auch Normalbenzin 91ROZ. Aber da die Preise ohnehin gleich sind, greift man zum 95ROZ.

Zum Winter im Freien kann ich nichts sagen, denn meiner steht überdacht in einer Einfahrt. Aber ich würde da vermutlich nur eine Haube mit guter Qualität kaufen, die wintertauglich ist. Eventuell in einer Nebenstraße/Wohnstrasse parken, wo nicht soviel gesalzen wird. Und ich würde ihn angemeldet lassen (kostet ja nicht viel) und im Winter zwischendurch bei schönem sonnigem und halbwegs warmen Tag einfach mal wieder eine Runde drehen für ca. 30min. Tut u.a. dem Vergaser und der Batterie und den Bremsscheiben gut.

Es kommt ein neues Modell heraus 2017. Fotos und Videos gibt es schon auf youtube zu finden. Wenn dir die besser gefällt, dann warten. Ansonsten gibts vielleicht beim alten Modell da und dort noch ein Schnäppchen zu machen. Je nach Lagerstand der Händler und Importeure.

Im Großen und Ganzen ein problemloses und zuverlässiges Fahrzeug. Solange da keine unfahigen Hände (privat oder gewerblich) dran rumpfuschen.
Roller Grüßle vom Robo
„Du musst die Veränderung sein, die Du dir von der Welt wünschst.“ (Mahatma Gandhi)
Kymco Like LX 200i weiß/blau 2014; Faco Sturzbügel hi.; Kymco Sturzbügel vo.; Puig Windshield Traffic; Tempomat;
Shido Battery LTX9-BS LION;

Jäger
Testfahrer de luxe
Beiträge: 495
Registriert: 13.11.2015, 17:43
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Kontaktdaten:

Re: vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Jäger » 14.09.2016, 01:04

Hallo Michael,


Laternengarage über Winter geht schon.

- ausreichend große Plane drüber, vorher Waschen, Metallteile mit öligem Lappen (Ballistol, Olivenöl, Schweineschmalz ...) abreiben.

- Luftdruck vorne und hinten auf gut 2,5 bar und wenn's geht passenden Holzklotz o.ä. unter Hinterradgetriebe (= Gegenseite vom Variogehäuse), so daß beide Räder nicht auf dem Boden aufstehen. Ich hatte allerdings bei meinen Mopeds nie Standplatten an den Reifen, höherer Luftdruck hat gereicht. <<< Auf eigenes Risiko!!!

- Motorölwechsel machen, damit der Motor nicht die ganze Zeit mit dem alten Öl rumsteht

- Wichtig! Batterie ausbauen und in den Keller oder die Wohnung stellen. Und dich mal mit dem Thema "Batteriepflege" und "Erhaltungsladung" vertraut machen. Die Kapazität einer Batterie - also was dir an Leistung zur Verfügung steht - ändert sich allein durch die Temperatur. Beispiel: Bei 20 °C hat eine Batterie 100 Prozent von dem, was reingeladen wurde, kühlt sie jetzt auf 0°C ab, hat sie nur noch ein Viertel bis ein Fünftel davon!!! Allein durch die Temperaturänderung!

Mir gefallen auch die alten, "klassischen" Linien bei den Scooties ... :D
Zuletzt geändert von Jäger am 19.09.2016, 02:36, insgesamt 1-mal geändert.

Oliver2
Testfahrer de luxe
Beiträge: 283
Registriert: 31.05.2016, 07:42
Wohnort: Stuttgart-SÜD
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Oliver2 » 14.09.2016, 07:48

Hallo,

ich habe den Like auch gebraucht vor ca. 4 Monaten gekauft. Ich weiß nicht, wie sich die Preise entwickeln werden. Ich würde halt schauen, dass er neuen TÜV hat ansonsten entsprechend runterhandeln. Viel falsch kannst du bei dem Roller nicht machen. Siehe hier meine Bewertung:
viewtopic.php?f=59&t=18191

Haste aber wahrscheinlich schon gelesen.

Grüße
Oliver

Vinks
Crashtest-Dummy
Beiträge: 8
Registriert: 13.09.2016, 20:26
Kontaktdaten:

Re: vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Vinks » 14.09.2016, 20:55

Danke für euer Feedback.
Das mit der harten Federung ist ein wichtiger Hinweis für mich. Da ich unter chronischen Rückenschmerzen leide (obwohl mein Rücken anscheinend gesund ist) bin ich da etwas vorsichtig. Werde zusehen, dass ich den Like Testfahren kann.

Wo genau kann man das 2017er Modell sehen? Ich hab bei Google und Youtube jetzt nichts gefunden.

Benutzeravatar
Vespbretta
Testfahrer de luxe
Beiträge: 364
Registriert: 13.06.2014, 23:04
Wohnort: Wien, Österreich
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: vor dem Kauf beachten?

Beitragvon Vespbretta » 14.09.2016, 22:26

Roller Grüßle vom Robo
„Du musst die Veränderung sein, die Du dir von der Welt wünschst.“ (Mahatma Gandhi)
Kymco Like LX 200i weiß/blau 2014; Faco Sturzbügel hi.; Kymco Sturzbügel vo.; Puig Windshield Traffic; Tempomat;
Shido Battery LTX9-BS LION;


Zurück zu „Like 125 / 200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast