12 V Steckdose

Hier steht alles zu Kymco stylischem Roller Like 125/200i ...Komm rein !
Beefy
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2015, 12:05
Kontaktdaten:

12 V Steckdose

Beitragvon Beefy » 01.05.2016, 14:12

Hallo allerseits!

Kann mir ein technisch Versierter sagen, ob die 0,8 Ampere Sicherung für die Steckdose beim Like ausreichend ist um bspw. ein Handy zu laden?

Die 12 V Ladegeräte gibt es oft in 2 Ausführungen 12 Watt (2,4 AMp) und 5 Watt 1 (Amp). Nach meinem (nicht vorhandenen) Verständnis könnte dann selbst der 5 Watt Stecker nicht betrieben werden weil die Sicherung bei 1 Amp durchbrennen sollte oder verhält sich das anders?
Hoffe jemand kann einem Laien erklären ob und wo mein Denkfehler liegt.

Vielen Dank und Liebe Grüße

Roller Rolf
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 26.08.2014, 16:04
Kontaktdaten:

Beitragvon Roller Rolf » 01.05.2016, 21:16

Hallo,

entscheidend ist hier nicht die Leistungsabgabe des Ladegerätes, sondern die Leistungsaufnahme, denn dieser Wert belastet die Sicherung der Bordsteckdose. Die Frage ist also, ist die Angabe von 12 Watt die Leistungsabgabe (also die tatsächliche Ladeleistung), oder die Leistungsaufnahme? Dann ist eine weitere Frage wie die Reduktion der 12V Bordspannung auf die entsprechende Ladespannung (heute meist 5V) technisch realisiert ist, denn hier gibt es je nach Güte der Elektronikschaltung zum Teil erhebliche Verluste, die sich natürlich auch auf eine erhöhte Leistungsaufnahme auswirken. Also lange Rede ... , wenn die techn. Daten des Ladegerätes keine genauen Angaben zur Leistungsaufnahme hergeben, bleibt nur das Messen mit einem Multimeter (Amperemeter). Also Ladegerät an beliebige 12V Quelle anschließen, Amperemeter in Reihe des Ladegerätes zur 12V Quelle anschließen. Dann den fließenden Strom des Ladegerätes, natürlich unter Last, also mit dem Gerät welches geladen werden soll, am Amperemeter ablesen. Dieser Wert sollte dann deutlich unter der Bemessungsgröße der Sicherung sein.

LG

Rolf

Beefy
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2015, 12:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Beefy » 02.05.2016, 09:34

Danke Dir Roller Rolf!

Also rein theoretisch, wenn wir von 5 Watt Ausgangsleistung (1 AMP) bei 5 Volt ausgehen dann sollten, wenn keine Leistung durch Wandeln verloren gehen würde, 5 / 12 = 0.41666 Amp am Eingang herrschen. Stimmt die Rechnung? Demnach würde ein 12 Watt Stecker doch mit Sicherheit die Sicherung sprengen, da ohne Verlust schon 1 Ampere am Eingang anliegen?

Ich hab noch kein USB Ladegerät deshalb kann ich nicht messen. Mir kamen 0,8 Amp nur einfach sehr wenig vor. Aber ich denke ich werde mal sicherheitshalber ein 5 Watt Stecker kaufen.

Liebe Grüße

Morosenba
Testfahrer de luxe
Beiträge: 134
Registriert: 25.09.2015, 20:05
Wohnort: Westfalen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Morosenba » 02.05.2016, 20:00

Smartphones werden mit 1A geladen. Nur IPads bzw. Tablets werden mit 2,4A geladen.
Die stärkeren Ladegeräte laden zwar schneller, aber es geht zu Lasten der Lebensdauer der Akkus.
Yager GT50 4-Takt
Yup 50 2-Takt Mofaroller

Beefy
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2015, 12:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Beefy » 07.05.2016, 07:46

Danke Morosenba, ich werde das dann mal testen und bescheid geben falls mir die Sicherung durchbrennt. Lader ist heut angekommen

Könnt mir noch jemand sagen ob im Sicherungskasten bei der Like 125, rotes Kabel, eine 10 A oder eine 7 A Sicherung reingehört? Laut den Schaltplänen aus MeisterZips Buch, sollte da glaube ich eine 10 A Sicherung drinnen sein. Aber als ich gestern geschaut habe war eine 7 A Sicherung drinnen, was ja nicht weiter schlimm sein sollte.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Frank67
Kymco-King
Beiträge: 5478
Registriert: 14.06.2010, 13:38
Wohnort: Parchim
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal
Kontaktdaten:

Beitragvon Frank67 » 07.05.2016, 10:59

Laut Schaltplan:

rotes Kabel =10A
schwarzes Kabel = 7A
Gruß Frank


Was ist Elektrizität?

Morgens mit Hochspannung aufstehen,
mit Widerstand zur Arbeit gehen,
den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
geladen nach Hause kommen,
an die Dose fassen
und eine gewischt bekommen!

DAS ist Elektrizität!

Beefy
Testfahrer de luxe
Beiträge: 104
Registriert: 27.07.2015, 12:05
Kontaktdaten:

Beitragvon Beefy » 20.05.2016, 15:36

Alles klar ! Danke Frank


Zurück zu „Like 125 / 200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast