Möchte mich vorstellen und bedanken

Antworten
icepoldi
Crashtest-Dummy
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2020, 17:25
Wohnort: Asperg
Kontaktdaten:

Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von icepoldi »

So Hallo zusammen,

nach langer Suche hab ich nun endlich ein Vernünftiges Forum für mein Super 8 gefunden!
Zu mir: alter Sack, graue Haare, Brille :D
Besitzer einer Super 8 2t Kf10aa .
Vor Jahrzehnten Besitzer einer Kreidler MF2.
Hab meinen Hobel vor ca.1,5 Jahren mit 2800 km gekauft, und im Moment 8100 km runter. Im August Kolbenringe gebrochen und Zylinder am Auslass gerissen. Batterie gekocht. Eigentlich wollte ich nicht an dem Hobel rumschrauben.... :D
Dann neue Batterie, Gleichrichter und Zylinder Kit verbaut(früher musste mann nicht soviele Verkleidungsteile abbauen).
Hobel läuft ein paar Wochen wie davor. Dann komisches Pfeifen aus dem Variodeckel. Ok, Riemen hat es hinter sich. Seit Anfang des Jahres E-starter streikt. Kicken geht nach Lust und Laune. Großeinkauf gemacht , Zündkerze, Anlasserrelay,Zündspule, E-starter Motor, cdi citromerx, Kickstarter Ritzel und Freilauf(eigentlich wollte ich doch nicht schrauben).
Bis auf cdi (offen) hat alles gepasst und funktioniert, nur der E-starter wollte immer noch nicht. Cdi reklamiert und zurück geschickt. 2. Cdi von Naraku bestellt , Motor läuft aber nur im Standgas auch bei Vollgas, Hinterrad dreht sich nicht, E-starter geht nicht. Bei beiden Händlern der Support=Katastrophe.
Letztendlich über Umwege hier gelandet, über WD 40 in den Starterknopf gelesen, geflutet, 1 Tag stehen lassen und siehe da, zumindest das Relay klickt jetzt wieder. :D
Den Rest bekomme ich auch noch hin, mit eurer Hilfe.

Danke für den WD40 Tip :D :D

Grüße Alex

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9786
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Daxthomas »

Mach mal einen neuen Kabelschuh an den Anlasser. Strom ! Und nimm mal von wo anders Masse. Dann sollte es funzen.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9786
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 104 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Daxthomas »

Ach ja, wir haben auch nen Willkommens Fred !!
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Hasi
Profi
Beiträge: 563
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Hasi »

Herzlich willkommen.
Habe ich das falsch gelesen oder hat bei Dir das halbe Moped gleichzeitig aufgegeben?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Rick
Profi
Beiträge: 1230
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Rick »

Moin Alex,

herzlich willkommen aus Hamburg nach ... — äääh, tja — wohin denn eigentlich? Viel Erfolg bei der Instandsetzung Deines Super 8 und allzeit gute Fahrt!

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

icepoldi
Crashtest-Dummy
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2020, 17:25
Wohnort: Asperg
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von icepoldi »

Rick hat geschrieben:
11.03.2020, 16:20
Moin Alex,

herzlich willkommen aus Hamburg nach ... — äääh, tja — wohin denn eigentlich? Viel Erfolg bei der Instandsetzung Deines Super 8 und allzeit gute Fahrt!

Grüße
Rick
Komme aus dem wilden Süden nähe Stuttgart

icepoldi
Crashtest-Dummy
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2020, 17:25
Wohnort: Asperg
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von icepoldi »

Hasi hat geschrieben:
11.03.2020, 12:37
Herzlich willkommen.
Habe ich das falsch gelesen oder hat bei Dir das halbe Moped gleichzeitig aufgegeben?
Naja ich würde sagen Stück für Stück. Z.B. hatte ich die CDI im Verdacht, weil diesen kleine Blasen Steckerseitig auf einmal aufwies, dort wo des Ding vergossen ist. Vorher hat die Batterie gekocht und bischen Säuer oder Säuredampf ist ausgetreten..

Hasi
Profi
Beiträge: 563
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Hasi »

Na hier bist Du gut aufgehoben wenn Du basteln möchtest. Allerdings zeigt sich immer wieder, besser ist, eines nach dem anderen testen. Sonst baust Du evtl. kostengünstige Zubehörprodukte ein, die manchmal noch wunderlicher wirken.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Rick
Profi
Beiträge: 1230
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von Rick »

Hasi hat geschrieben:
13.03.2020, 08:23
[...] Sonst baust Du evtl. kostengünstige Zubehörprodukte ein, die manchmal noch wunderlicher wirken.
Herrlich formuliert, Hasi — grandios! 😂👍🤣
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

icepoldi
Crashtest-Dummy
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2020, 17:25
Wohnort: Asperg
Kontaktdaten:

Re: Möchte mich vorstellen und bedanken

Beitrag von icepoldi »

Moin zusammen,

Neuer Kabelschuh und Dr. WD 40 haben Wunder bewirkt :D :D

Antworten

Zurück zu „Super 8 50 Zweitakt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast