Falschparken in Überlingen

Ihr habt Fragen , ob etwas verboten ist oder nicht ? Schaut rein !
Antworten
AndiG
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 01.10.2020, 23:11
Wohnort: Lengerich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Falschparken in Überlingen

Beitrag von AndiG »

Total übel war es in Überlingen Bodensee. Schöne Stadt mit 2 Motorrad Parkbereichen. Beide voll.

Ich stell den Roller ab neben einem Fahrradständer. Da kann eh kein Mensch hergehen. Stört niemanden außer die Rechtschaffenden dieser Kleinstadt. 20 Euro Knöllchen als ich nach Hause kam.

Das machen die schon seit 2014.

Da sollten einmal alle Motorrad Fahrer alle Parkplätze besetzen. Nur mal zeigen was für ein Blödsinn das ist. Das wäre korrekt.

Leider ist das schwachsinnige Recht nicht auf meiner Seite und ich habe bezahlt.
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6344
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

auch eine Methode Zweiradfahrer auszusperren. Danke für den Tipp, die Region nicht mehr Besuchen zu müssen.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
AndiG
Crashtest-Dummy
Beiträge: 15
Registriert: 01.10.2020, 23:11
Wohnort: Lengerich
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von AndiG »

mopedfreak hat geschrieben:
03.10.2020, 05:40
Hi,

auch eine Methode Zweiradfahrer auszusperren. Danke für den Tipp, die Region nicht mehr Besuchen zu müssen.

Viele Grüße, Alex
Hallo Alex. Das war echt ne Sauerei. Aber die Region ist sehr schön und einen Besuch wert. Unabhängig von dem Knöllchen hat Überlingen immerhin 2 Motorradparkplätze in der Innenstadt für schätzungsweise 20 Motorräder. Das ist ja eigentlich gut. Wir hatten das Pech, das die echt voll waren.

Ich wollte eigentlich das Thema hier generell nennen, denn jedes parken auf dem Gehweg ist offiziell verboten. Ich bin jetzt selbst etwas verunsichert meine Karre irgendwo hinzustellen. War mir bisher nicht bekannt und ich habe das immer sehr genossen, den Roller immer in der Stadt irgendwo abstellen zu können. LG AndiG
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6344
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von mopedfreak »

Hi Andi,

ja, es ist Verboten, wird aber oft geduldet, weil sinnvoll. Dennoch: Ich muss mir das nicht antun, die Stadt besuchen zu müssen.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
milau66
Crashtest-Dummy
Beiträge: 16
Registriert: 19.09.2020, 13:30
Wohnort: Mülheim - Kärlich
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von milau66 »

@all,
Da lobe ich mir doch die Gegend in der ich wohne, den in Koblenz an Rhein und Mosel gibt seeehhrr viele Motorrad Parkplätze..
Und wenn man doch mal kurz auf dem Bürgersteig steht drückt man ein Auge zu.

Gruß
Michael
Die Würde des Menschen ist verletzlich, überlege gut
Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 453
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von KDO »

Auch hier in der Stadt, die tausend Lichter hat, scheint es geduldet zu werden.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5486
Registriert: 17.07.2008, 17:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von Ulrich »

Es ist übrigens nicht "dein Freund und Helfer" (also die Polizei), die diese Art Knöllchen großzügig verteilt, sondern das Ordnungsamt der Stadt/Gemeinde...

Tja, und was da so im Auftrag des Ordnungsamtes herum läuft, um den "ruhenden Verkehr" zu überwachen, ist z. T. derart hohl in der Birne, das es fast zum Lachen ist...

Hier in meiner Kleinstadt geht mann bisweilen besonders "dumm-dreist" vor:
Da finde ich ein solches Knöllchen am Fahrzeug...

Nun ist aber in der Innenstadt ein sog. "verkehrsberuhigter Bereich" eingerichtet (seit 30 Jahren schon, funktioniert recht gut), dazu aber auch eine Großbaustelle.
Also hat mann die "Speziell gekennzeichneten" (und viel zu knappen) Parkplätze zu geteert, um die Zufahrt für große Fahrzeuge für die Baustelle zu ermöglichen.
Dabei hat mann auch die Hinweis-Schilder entfernt, die auf die Gebührenpflicht (Parkschein-Automat) und die Geltungs-Zeit (z. B. Mo. - Fr., 10 - 19 Uhr) hinweisen.

Mit dem Knöllchen bin ich also zum Ordnungsamt:
"Ohne Hinweis auf Gültigkeits-Dauer und ohne Parkplatz-Kennzeichnung gibt´s von mit keinen lausigen cent."

Der Mitarbeiter des O-Amtes hat den Wisch da behalten, und draufgeschrieben:
Prüfen: Hinweis-Schilder?

Nie wieder was davon gehört... - demnach hatte ich also recht..., ist schon Monate her....

Das Beste zum Schluß, der selbe "Tatort":
Früher war da wirklich ein einzelner Parkplatz, jetzt können aufgrund der fehlenden "Markierung" 3 Autos stehen, ohne jemanden zu behindern...
Dieses mal standen auch 3 Autos dort, auch meines...
Da kommen 2 dieser "Hohlköppe", und diskutieren ungefähr 15 Minuten, während sie um mein Auto schleichen.
Die anderen 2 Fahrzeuge schienen die nicht zu interessieren.

Ich habe es vom Fenster aus beobachtet, daher weiß ich auch, wie lange das gedauert hat.
Kurz und schlecht:
Ich bin dann runter, komme zum Fahrzeug, als der eine gerade so ´ne Knolle ankleben will:
Den habe ich dem Typen aus der Hand genommen, und in die Brust-Tasche gesteckt, worauf sich die "freundliche Unterhaltung" ergab:

ich: "Sie kleben nichts an dieses Fahrzeug, zeigen Sie mir einen Hinweis, das mann hier nicht stehen darf."
Er: "Das ist ein verkehrsberuhigter Bereich."
ich: "Das bedeutet aber nicht komplett "Parkverbot" - hier ist wirklich ein Parkplatz, die fehlende Markierung ist nicht mein Problem."

Da zuckten die beiden nur mit den Schultern...

Ich bin gespannt, wie das weiter geht:
Ich habe ja Spaß an solch krummen Dingen - und ab und zu schreien die ja auch nach "Prügel":
Dieses mal werde ich die mal ein bischen "ärgern"....

:mrgreen:
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...
Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 453
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 90 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von KDO »

Cool bleiben, letzes Jahr hatte ich den Roller Nähe eines Fahrradstandes geparkt, war der Aufbaubereich des Weihnachtsmarktes.
Während meiner Abwesenheit haben die Bauarbeiter zu Viert den Roller weggetragen. Als ich kam und ich mich bedankt, dass das Ordnungsamt nicht angerufen wurde, hatte ich neue gute Bekannte. 👍
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.
Benutzeravatar
Ulrich
Kymco-King
Beiträge: 5486
Registriert: 17.07.2008, 17:43
Wohnort: Ibbenbüren
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von Ulrich »

Kunststück:
Das waren ja auch Bauarbeiter...
"4 Mann, 4 Ecken.." - so wurde das einfach und praxisnah gelöst...

Den "Ordnungskräften" scheint bisweilen aber die Uniform zu Kopf zu steigen...,

schüttelt den Kopf,
der Ulrich
2003er GD125, 2015er Xciting 400
____________
Carpe noctem...
strichacht
Testfahrer de luxe
Beiträge: 330
Registriert: 16.08.2010, 22:00
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Falschparken in Überlingen

Beitrag von strichacht »

Naja, so ein Großroller ist nicht unbedingt ein Fahrrad :D :D

Ich hatte mit meinem 50er noch nie solche Probleme, stelle die Maschine aber auch immer abseits und so, dass niemand behindert wird. Irgendwo findet sich immer eine Ecke oder ein Platz. So ein Großroller ist da um einiges größer und da sollte man eher auf der Straße parken, zwischen 2 Autos findet sich eigentlich immer was, dann gibt's auch keine Probleme. Und wenn man nichts findet, kein Problem einfach etwas außerhalb fahren.
Kymco Vitality 4T
Antworten

Zurück zu „Legal,illegal ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast