25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Ihr habt Fragen , ob etwas verboten ist oder nicht ? Schaut rein !
Antworten
sionna
Crashtest-Dummy
Beiträge: 3
Registriert: 28.06.2017, 18:12
Wohnort: Bissendorf
Kontaktdaten:

25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von sionna » 28.06.2017, 18:54

Hallo,

Ich fahre einen DJ50s der später gedrosselt wurde mit einer mechanischen Drossel von Alpha Technik und mein Bruder den selben aba der war direkt von Kymco schon auf 25. Nun wurde mir von einem Bekannten gesagt ich dürfte noch jemanden hinten drauf nehmen. Glauben wollt ich das jetzt nicht. Beim TÜV sagte man ja aber die Betriebserlaubnis muss von 1 Sitzer auf 2 Sitzer geändert werden. Ich sollte bei der MSA fragen ob es für den Wecksgedrosselten Roller eine neue Betriebserlaubnis gibt wie auch ein neues Gutachten von Alpha Technik für den anderen dann könnte man das kostengünstig ändern. Die alternative wäre ein komplett neues Gutachten für 150 Euro pro Roller.

Fix bei Alpha Technik angerufen und diese Auskunft bekommen. Es gibt kein neue Gutachten und wird es auch nicht geben da der einzitzer aus §4 der FeV gestrichen wurde dürfte man auch mit zwei Personen fahren auch wenn in der Betriebserlaubnis steht 1 Person da sich nur das Gesetzt geändert hat.

Bei der MSA sagte man mir am Telefon das dennen das nicht bekannt ist diese Änderung im Gesetz und ich sollte mich an einen Händler wenden oder TÜV.

Polizei und Strassenverkersamt haben keine Auskunft gegen soll Hersteller fragen.

Nun hat der Kumpel von meinen Bruder einen neuen Roller bekommen (Marke unbekannt erinnert an einen REX 450) der schon von Werk auf 25 gedrosselt ist und bei ihm steht drin das 2 Personen mit dem Teil fahren dürfen.

Hier heisst es nicht mehr einsitzig
https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__4.html
https://www.buzer.de/gesetz/9545/al57879-0.htm alte und neue

Muss ich das jetzt ändern und geht das wirklich nur über den TÜV ?
Brauch ich jetzt überhaupt noch diese Mofatasche ?

LG Dennis

Benutzeravatar
Peter-Bochum
Profi
Beiträge: 599
Registriert: 05.09.2013, 20:16
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Peter-Bochum » 28.06.2017, 19:35

Der Fahrlehrerverband schreibt dazu...
http://www.flvbw.de/fahrschulpraxis/aus ... laubt.html
Herr, lass Hirn vom Himmel regnen!
....oder Steine.
Hauptsache du triffst!

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 156
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Chondaux » 01.12.2017, 21:25

Ich kann nur sagen, die Polizei hab mich nun schon drei mal Kontrolliert und nie was gesagt. Mich würde aber intressieren ob die MSA immer noch ihre DJ50s als Mofa Version mit 1 Sitzplatz in der Betriebserlaubnis verkauft. Ach Alfa Technik schickt dir auf wunsch auch was zu für die Herren in blau.
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10050
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Daxthomas » 02.12.2017, 08:10

Bei den jeweiligen Drosslungen ist ein schreiben dabei dass es zulässig ist und auch in den Papieren wenn es umgeschrieben wird. Soweit ich weis ist es nur bei den Fahrzeugen die nicht ein reines Mofa sind.
Aber nächstes Jahr wird ja wieder einiges anders.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14519
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 369 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von MeisterZIP » 04.12.2017, 08:30

Mofatäschchen gibt es bei den aktuell ausgelieferten DJ50S nicht mehr , auch nicht mehr bei den nachgerüsteten Fahrzeugen mit Drosseln aus dem OEM-Markt .

Insofern gehe ich einfach mal logischerweise davon aus , dass man damit auch mit zwei Personen auf einem Mofa mit einer entsprechenden Sitzgelegenheit fahren darf .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Chondaux
Testfahrer de luxe
Beiträge: 156
Registriert: 16.01.2016, 15:17
Wohnort: Osnabrücker Land
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Chondaux » 08.12.2017, 18:26

Bild
Es grüßt dich
Chondaux

Kymco DJ50s in schwarz/rot
https://www.scooter.run

Bild

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 165
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Bastian90 » 14.03.2019, 12:00

Ich habe diese "Umtragung" auf 2 Sitze gerade hinter mir beim TÜV mit meinem Yager 50. Musste hin und
Tüv hat Zollstock drangehalten an den Sitz + Bilder gemacht, das ganze hat ca. 30€ Gekostet + Straßenverkehrsamt
wegen der änderung in den Papieren.

Bei Interesse hänge ich Bilder an ;).
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10050
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Daxthomas » 14.03.2019, 13:00

War ok, nur warum hat der gemessen ?? Ist doch eh ein 50er gewesen.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 165
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: 25 km/h mit Beifaher offene Fragen

Beitrag von Bastian90 » 15.03.2019, 15:02

Daxthomas hat geschrieben:War ok, nur warum hat der gemessen ?? Ist doch eh ein 50er gewesen.
Keine ahnung, hab ihm auch gesagt das es Original nen Fuffie war. Er meinte bei manchen bzw. Den 25ger Rollern wird nur
ein Sitz verbaut und die Fußrasten wären dann auch nicht vorhanden :roll: .

So die Kosten im genauen:
TÜV Rheinland
§ 19(2) StVZO mittel *Einzelnorm*: 25,20€
Zitat aus dem Gutachten: Die im vorliegenden Fahrzeugbrief unter Ziffer 33: Zeile 7-8 (ZIFF.12: 450MM BEGR.*)
beschriebenen Angaben müssen entsprechend gestrichen werden. Danach noch bla bla bla.

Kfz-Zulassungsstelle /- Strassenverkehrsamt:
Bescheinigung/Azfträge: 10,20€
1x Klebesiegel: 0,30€
Rundum für alles zusammen: 35,7€

Die Damen hatte leider nicht diesen "Grünen" Schein wie ich ihn vom Roller habe, darauf hin hat Sie
die 1 Durchgestrichen und eine 2 reingeschrieben und obendrüber das Siegel gesetzt zzgl. Wurde die
Schlüssel-Nr geändert (Siehe Bilder). Sollte mir aber recht sein, das 0815 Papier zerfleddert zu schnell.

Schon 5 Kontrollen und bei allen war alles in Ordnung :).

Der Schwachsinn mim Sitzplatz und der Tasche war eh überflüssig. Allein wenn die Tasche weg war
so war es Fahren ohne Führerschein :roll: :roll: :roll: :roll: . Mittlerweile darf man mit der
Prüfbescheinigung auch zwei- und dreirädrigen Kraftfahrzeugen bis 25 km/h Fahren. Nur keine
25 KM/h Auto (Sind sowieso Rollende Särge).
Dateianhänge
IMG_20190315_145653.jpg
IMG_20190315_145653.jpg (567.17 KiB) 198 mal betrachtet
IMG_20190315_145506.jpg
IMG_20190315_145506.jpg (613.3 KiB) 198 mal betrachtet
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 34tKm. ««««
Bild

Antworten

Zurück zu „Legal,illegal ?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast