Was falsch gemacht?

Alles zu Kymcos 500er Roller steht hier . Kommt rein !
Antworten
Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 30.06.2019, 15:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Was falsch gemacht?

Beitrag von horde » 12.11.2019, 09:43

Einen Wunderschönen Guten Morgen wüsch ich erst mal allen.

Da mein alter Evo mit Motorschaden liegen geblieben ist und ich den zum Teil als Ersatteilspender benutze,
hatte sich jemand bei mir gemeldet und gefragt ob er meine Vario samt Käseecken und die HiT Kupplung kaufen kann.
Zu unserer Überraschung wohnt er nur 10Km von mir entfernt.

Also haben wir uns gestern bei mir auf Arbeit getroffen und er hat sich die Teile auch direkt verbaut.

Allerdings ist ihm beim 1. Versuch die Varioscheibe zu Montieren die Große Mutter samt U Scheibe beim Test starten wieder abgedreht. :shock:
Alles gut, nichts ist verkratzt.
Also hab ich dann etwas geholfen und mit Drehmoment fest gezogen.
1. Start verlief ganz gut uns er ist den Runde im Gewerbegebiet gefahren.
Dann seh ich aus dem Fenster das er der Roller aufs Firmengelände schiebt.
also geh ich zu ihm hin und frag was los ist.

Er lässt sich sehr schwer starten und wenn er gestartet ist dann bleibt er nur an wenn man Gas gibt und dabei stottert er!

Also wieder aufgemacht und zerlegt und keine Beschädigung gefunden!
Dann wieder alles zusammen geschraubt und wieder das gleiche Problem.
Richtig unruhiger lauf.

Er hat sich abholen lassen und kommt heute wieder vorbei.
Alte Vario können wir nicht nutzen, da die Rollen schon sehr arg verschlissen sind und die Varioscheibe keine Verzahnung mehr hat.
Der gute Mann ist Renter und kann sich von seiner Rente leider keine neue leisten, deshalb überlasse ich ihm meine alte für einen Döner.

Bild

So ist die Vario in meinem alten eingesetzt gewesen und so haben wir die auch wieder eingebaut.
Ich hatte mir von allem Bilder gemacht damit ich später weis wie es zusammen gehört.
Hab leider mein Usb Stick vergessen, sonst hätte ich das Foto als Beispiel genutzt, aber mein Paint Bild geht ja auch :wink:

Kann es sein das sich eine oder mehrere Ecken verdreht oder verkeilen und es dadurch zu unruhigen lauf kommt?

Will den Roller von dem netten Herrn zum laufen bringen, damit er wieder Freude daran hat.

Mein Chef lässt mich nach Arbeit gewähren, aber ich kann nicht immer bis tief in den Abend rein dort an Rollern schrauben,
oder Roller von fremden dort parken, allein wegen der Sicherheitsvorschriften!

Danke für eure Hilfe!

LG
horde

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15044
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 852 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was falsch gemacht?

Beitrag von MeisterZIP » 12.11.2019, 10:37

Wenn der Roller auf dem Hauptständer , Hinterrad in der Luft , komisch läuft und Hinterrad sich nicht festhalten lässt , dann habt ihr was falsch gemacht . Das Bild zeigt übrigens den korrekten Zusammenbau .
Kann durchaus sein , dass die Pulleys falsch sitzen und/oder beim Zusammenbau der Kupplung die Mutter locker ist und an der Glocke schabt .
Die vordere äußere Riemenscheibe , die jetzt verbaut ist , hat hoffentlich eine Verzahnung , oder ? Wenn nicht , hast du bald eine kaputte Kurbelwelle ....

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 30.06.2019, 15:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was falsch gemacht?

Beitrag von horde » 12.11.2019, 10:45

Moin Meister,

ja die vordere hat eine saubere Verzahnung, ist vom meinem alten Evo.

Kann ich den Motor starten und im stand ohne Vario laufen lassen?

Will sehen ob der Motor von alleine ruhig läuft und an bleibt.

LG
horde

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15044
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 487 Mal
Danksagung erhalten: 852 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was falsch gemacht?

Beitrag von MeisterZIP » 12.11.2019, 11:21

Ja , das geht .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 30.06.2019, 15:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was falsch gemacht?

Beitrag von horde » 12.11.2019, 13:28

Also die Vario ist es nicht.
Die Welle läst sich mit Knarre drehen und wenn ich
Über einen Punkt komme höre ich kurz ein summen.
Denke das es die Benzinpumpe ist.

Starten geht nur mit leicht Gas geben, aber bleibt nicht an.

Ich schau nun mal nach der Zündkerze und berichte dann noch mal.

Benutzeravatar
horde
Crashtest-Dummy
Beiträge: 19
Registriert: 30.06.2019, 15:22
Wohnort: Boizenburg an der Elbe
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was falsch gemacht?

Beitrag von horde » 12.11.2019, 16:27

Also er läuft, aber das ist ein klackern am Motor.

https://youtu.be/9FOKadNOtzw

Ich vermute das des zum Motorschaden führen wird.

LG
horde

Antworten

Zurück zu „Xciting 500 / i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast