Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Hier steht alles über Fahrzeuge , die nicht von Kymco kommen . Komm rein !
Oliver2
Testfahrer de luxe
Beiträge: 284
Registriert: 31.05.2016, 07:42
Wohnort: Stuttgart-SÜD
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von Oliver2 » 28.11.2017, 08:34

Ganz genau!
Sollte aber maximal 2900.- kosten :D :D

Benutzeravatar
Schrauberfile
Profi
Beiträge: 971
Registriert: 07.05.2015, 11:40
Wohnort: Sankt Augustin
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von Schrauberfile » 28.11.2017, 15:17

Dafür bekommt man heute nur noch die kleinen 125er. Schaut euch doch nur die Preise von Peugeot oder Sym oder Dealim und selbst Piaggio an. Da kostet der Medley mit ca. 15PS als 125er bereits 3.300,-, der Honda nochmals etwas mehr.

Übrigens, kymco hat in seinem Regal auch noch einen echten 200er mit fast 20PS (alter Downi aus Italien).

Das wäre sicherlich ein passender Motor für einen Like, oder auch Agility.

Da braucht es gar keinen 250er wie MSA geantwortet hat, viel eher eine gewisse Flexibilität und Mut seitens des Importeur.


Grüße Helmut
Kymco Agility City 16+ 125, Dr. Pulley Sportvario mit 13,5g Pulley´s, Windschild Puig City-Touring smog, Naraku 160ccm Umbau, Verbrauch Ø 3,82 l auf 16.022 km

Benutzeravatar
PeterA
Testfahrer de luxe
Beiträge: 431
Registriert: 04.07.2014, 13:42
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von PeterA » 01.03.2019, 16:58

Daxthomas hat geschrieben: Bin heute auch wieder 200km mit ihr geritten

Bild
Hallo Daxthomas!

Ich habe jetzt auch einen Bellavita 300 :wink:
Im Manual steht zum Nachfüllen der Kühlflüssigkeit die Hupenabdeckung entfernen :shock:
Da ist wohl die Frontabdeckung gemeint?
IMHO ist die Hupenabdeckung viel zu klein!
Hast du da vielleicht Erfahrung damit?

Danke und
Zuletzt geändert von PeterA am 10.05.2019, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße, Peter

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10050
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von Daxthomas » 02.03.2019, 08:06

Das ist der kleine Deckel, vorne oben. Vorsicht dass die kleine Schraube die da sitzt nicht reinfällt.
Da wird's gemacht. Etwas Fummelei,aber es geht.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
PeterA
Testfahrer de luxe
Beiträge: 431
Registriert: 04.07.2014, 13:42
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von PeterA » 02.03.2019, 21:35

Daxthomas hat geschrieben:Das ist der kleine Deckel, vorne oben. Vorsicht dass die kleine Schraube die da sitzt nicht reinfällt.
Da wird's gemacht. Etwas Fummelei,aber es geht.
Vielen Dank :)
Grüße, Peter

SilverStoffel
Testfahrer de luxe
Beiträge: 174
Registriert: 02.10.2016, 17:54
Wohnort: 83236 Übersee
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von SilverStoffel » 08.04.2019, 08:11

Seh ich das richtig, dass es den Bellavita 300 nicht mehr neu gibt?!?! :shock:
Einzige im Netz als Tageszulassung ist ein 125er :?
Alkohol ist keine Lösung... sondern ein Destillat.
_________________
Kymco Like 50 2T
Ford Tourneo Custom L1H1 Titanium 2.2TDCi
Peugeot 205 CTi 1.9
Peugeot 206cc RG 1.6 16v
Peugeot 206 1.4
_______________
Bild

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10050
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 89 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Eindrücke mit der TGB "Vespa" Bellavita 300

Beitrag von Daxthomas » 08.04.2019, 13:59

Ja, zum Glück gibt es keine mehr.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Antworten

Zurück zu „alles außer Kymco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast