Flachschiebervergaser

Kymcos größter 125er , der Grand Dink 125 , wird hier behandelt . Komm rein !
Antworten
Wolfmoon
Crashtest-Dummy
Beiträge: 4
Registriert: 13.08.2020, 14:36
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Flachschiebervergaser

Beitrag von Wolfmoon »

Hallo,ich wollte mal fragen ob jemand Erfahrung im Grand Dink mit einem Flachschiebervergaser hat, oder ob es überhaupt möglich ist einen solchen zu verwenden.
MfG
ralf
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15582
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 1030 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von MeisterZIP »

Klar kann man den verbauen . Aber wofür ?
Es kann dann durchaus Probleme beim Beschleunigen geben , weil diese Vergaser dann gerne mal abmagern ( wenn sie keine Beschleunigerpumpe haben ) .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
dalung
Profi
Beiträge: 1222
Registriert: 12.03.2008, 08:44
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von dalung »

Auf was manche Leute für Ideen kommen (Corinablues ), früher in den 80er war man froh das es jetzt endlich die UD-Gaser gab, da haben sich nämlich die leistungsstärken Moppeds des Öfteren verschluckt.

LG dalung
Kymco Grand Dink 125 BJ.03 und Yamaha XJ 600 51 J BJ 86 aktuell
ehemalige : Suzuki GS 500 E 89-01 und Piaggio Hexagon EX 150 00- 07
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10051
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von Daxthomas »

N Drehschiebervergaser hat noch keiner verbaut. Versuchs mal mit so einem :D
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15582
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 1030 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von MeisterZIP »

Thomas , guter Scherz :-)

Das letzte mal habe ich sowas an einer RG500 gesehen .... und das ist ein Zweitakter :-)

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10051
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von Daxthomas »

Vespa PX Largeframe
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15582
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 604 Mal
Danksagung erhalten: 1030 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von MeisterZIP »

Noch ein Zweitakter :-)

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 10051
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 324 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von Daxthomas »

Aja, dann alles umbauen !! :D :D :D
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild
Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 1008
Registriert: 23.10.2016, 14:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von k-manne »

Daxthomas hat geschrieben:
15.10.2020, 15:36
Aja, dann alles umbauen !! :D :D :D
Also einfach zwei Takte ausbauen 🤔
Die letzten Flachschieber hatte ich an einer 88er Suzuki GSXR, wenn diese penibelst eingestellt waren gab's unterhalb von 4000 U/min immer noch verschlucker🙈
War aber für die Renne nicht relevant.
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S
Benutzeravatar
k-manne
Profi
Beiträge: 1008
Registriert: 23.10.2016, 14:10
Wohnort: Deckenpfronn
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 189 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von k-manne »

Daxthomas hat geschrieben:
15.10.2020, 15:36
Aja, dann alles umbauen !! :D :D :D
Ups, war doppelt
Kymco DT 300, Kawasaki ZRX 1200R und 1200S
gerd.
Testfahrer
Beiträge: 77
Registriert: 29.03.2015, 10:19
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von gerd. »

Ich tendiere eher zum gute alten Holzvergaser :P :D
Grand Dink 125 , Bj. 2007 , GPZ 900r, Bj. 1984 , Peugeot Speedfight1 , Suzuki GN 125 , Sfera50 , Hyosung 125 Cruise2
Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2872
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flachschiebervergaser

Beitrag von gevatterobelix »

Hallo gerd.,

das ist eine sehr gute Idee, bei der man handwerkliche Tradition wieder aufleben lassen kann:

Wenn man den Holzvergaser in der bekannten Holzschnitzergegend um den Erzgebirgsort Seiffen anfertigen läßt, kann man als äußere Form auf Wunsch sogar Nußknacker, Räuchermann, Bergmann etc., bestellen. Das sieht natürlich erst so richtig dekorativ aus, wenn man die Seitenverkleidung des Rollers entsprechend ausgesägt hat.

Gruß von Gevatter Obelix
Afrika hat Glück: Niemand fordert, dass es bunter werden muss.
Antworten

Zurück zu „Grand Dink 125 / 125 S“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste