Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Kymcos neue Tourenroller im Kantig-Design werden hier behandelt . Komm rein !
Antworten
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Meine Yager GT 200i hat massiv Fehlzündungen bei kalt Wetter Kaltstart.
Im standgas läuft er einwandfrei, ganz am anfang läuft er auch problemlos, sobald etwa 100 Meter gefahren sind, und das gas weggenommen wird, läuft er weiterhin im Standgas, sobald aber Gas gegeben wird kommt keine zündung zustand oder nur jede vieleicht 10, so dass nicht beschleunigt werden kann, mit ein bischen am gas spielen, kommt er dann wieder und ein weiterfahren unter teils fehlzündungen ist möglich, nach ca. 2 km läuft er dann einwandfrei ohne jegliche Fehlzündungen.
Beim nachhause fahren habe ich nur ganz kurze Fehlzündungen am Anfang dann läuft er einwandfrei. (kann auch daran liegen dass beim zurück fahren ziemlich schnell vollgas gegeben wird für 3km und dann der Roller schon genug warm ist)
Zusammengefasst, sehe ich das so, dass der roller ein Problem hat wenn er richtig kalt ist, an was könnte das Liegen? Könnte es mit den beiden Temperatur Sensoren zu tun haben? wenn ja, wie könnte ich diese Testen?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16200
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 1327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von MeisterZIP »

Zuerst mal die Kerze erneuern , dann , wenn das nicht hilft , den Kerzenstecker und dann die Zündspule .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Besten dank, ich habe bereits den Zündstecker und das Zündkabel getauscht, leider ohne erfolg, die Zündspule habe ich noch nicht getauscht, ist ein bischen teuer um auf verdacht zu tauschen, kann man diese testen / ausschliessen?
Ansonsten, ist RMS empfehlenswert:
gehe ich richtig in der annahme, dass hier der yager als dink bezeichnet wird?
https://www.ebay.de/itm/Zundspule-HT-RM ... SwUvVcXc5a
Occasion finde ich nicht so sinnvoll, oder wie seht ihr das?
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16200
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 768 Mal
Danksagung erhalten: 1327 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von MeisterZIP »

Nun ja , Versuch ist es wert , oder ?

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Hasi
Profi
Beiträge: 814
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von Hasi »

Also Zündspule war es bei mir, beim Meister nicht viel teurer, dafür original.

Du kannst auch so wie ich, erst für 500€ andere Ersatzteile kaufen.

Kannst ja mal berichten.

https://zzip.de/forum/viewtopic.php?f=1 ... 90#p227790

Mein Zündspule hatte glaube ich 4 Pin´s?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Ein update für alle welche das gleiche Problem haben, die Fehlzündungen wurden immer mehr, auch bei schönem Wetter, schlussendlich ist der Roller nur noch ca. 30 Gefahren. Sobald das Gas mehr aufgedreht wurde hatte er massive Fehlzündungen. Im Stand ist er immer einwandfrei gelaufen und auch Problemlos angesprungen.
Ich habe die Zündspule gewechselt und siehe da der Roller läuft wieder einwandfrei.
Bei mir war es ein 2 Poliger Anschluss.
Besten Dank allen für die Hilfe
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Nach einem Jahr, habe ich wieder Fehlzündungen, angefangen hat es bei Regen.

Mittlerweile Wetter unabhängig:

-Im Standgas läuft er einwandfrei
-Bei Voll-gas zündet er nicht.
-Bei Teil-gas funktioniert der Roller, unterschiedlich wie weit das Gas aufgedreht werden kann bis keine Zündung mehr erfolgt.
-Ich bilde mir ein dass der Roller deutlich stärker nach Abgas riecht.

Wie würdet ihr vorgehen?
Ich dachte an Zündkerze wechseln, oder an was kann das noch liegen?
Die Zündspule sollte ja nicht schon wieder kaputt sein?
Kommt noch etwas anderes in Frage?
SuperFrank68
Testfahrer
Beiträge: 93
Registriert: 13.09.2020, 09:04
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von SuperFrank68 »

Tja scheint wohl ein Verschleißteil zu sein die Zündspule, ist auch schwer zu ersetzen durch andere Spulen.
Sind eben immer 86€+Versand ungefähr.
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6573
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

da hast Du aber pech. Zündspulen sind bei Kymco nicht als Verschleißteil bekannt.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
SuperFrank68
Testfahrer
Beiträge: 93
Registriert: 13.09.2020, 09:04
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von SuperFrank68 »

Naja Pech wenn die Zündspule kaputt geht?
Ich fahre seit 38Jahren Zweiräder und kaputte Zündspulen kenne ich erst seit ich Roller fahre.
Vielleicht hatte ich bis jetzt auch einfach Glück. :?:
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Zündkerze sah folgendermassen aus,
ich schliesse das Schwarz auf die Zündaussetzer.
Kann jemand das Weisse erklären? Oder etwas sonst aus dem Zündkerzenbild lesen?
Dateianhänge
IMG_3656.jpg
IMG_3656.jpg (1.08 MiB) 307 mal betrachtet
IMG_3655.jpg
IMG_3655.jpg (1.4 MiB) 307 mal betrachtet
IMG_3654.jpg
IMG_3654.jpg (1.48 MiB) 307 mal betrachtet
IMG_3653.jpg
IMG_3653.jpg (1.39 MiB) 307 mal betrachtet
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6573
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

das weiße ist Ölaufbrand.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Was ist das genau? Von was könnte das kommen / was hat das zu bedeuten? Kolbenringe verschlissen?
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6573
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 309 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

ist normal.Aber Schwarz ist die Kerze für einen Einspritzer schon arg.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
berner_84
Testfahrer
Beiträge: 60
Registriert: 29.11.2015, 21:12
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von berner_84 »

Nach dem Zündkerzenwechsel läuft der Roller wieder wie er sollte, kann sich einer erklären, warum die Zündkerze so Verrusst war? Sollte ich noch etwas überprüfen?
Benutzeravatar
dalung
Profi
Beiträge: 1266
Registriert: 12.03.2008, 08:44
Wohnort: Heidelberg
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von dalung »

Ich kenne mich mit Einspritzern nicht aus. Aber laut Kerze hat der Motor eine zu fette Verbrennung. Beim Gaser wurd ich das Gemisch einstellen. Aber Einspritzung bleibt dir nur die Werkstatt. Wie hoch ist den der Ölverbrauch?

Gruß dalung
Kymco Grand Dink 125 BJ.03 und Yamaha XJ 600 51 J BJ 86 aktuell
ehemalige : Suzuki GS 500 E 89-01 und Piaggio Hexagon EX 150 00- 07
Hasi
Profi
Beiträge: 814
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von Hasi »

TPS und ABV mal zurückgesetzt?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
SuperFrank68
Testfahrer
Beiträge: 93
Registriert: 13.09.2020, 09:04
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Kontaktdaten:

Re: Meine Yager GT 200i hat massiv fehlzündungen bei kalt Wetter kaltstart

Beitrag von SuperFrank68 »

Wie alt ist der Luftfilter?
Antworten

Zurück zu „Yager GT 125/200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste