Scheinwerfer blättert ab

Kymcos neue Tourenroller im Kantig-Design werden hier behandelt . Komm rein !
Antworten
Rüdiger_LEO
Crashtest-Dummy
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2018, 17:08
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von Rüdiger_LEO »

Hallo liebe Forumsleser.

Heute hab ich mit Erschrecken festgestellt dass die oberste Schicht meines Scheinwerfers am 2008er Yager GT abblättert. Ein Teil ist schon abgelöst, im Rest sind feine Risse in der Oberschicht, nicht durch bis innen. Fast wie wenn Klarlack drauf lackiert worden wäre, der jetzt morsch wird.

Scheinbar löst sich die Oberfläche einfach flächig auf. Gibt es außer einem Austausch gegen ein Neu- oder Gebrauchtteil auch andere Lösungen / Erfahrungen? Was wäre zu empfehlen? Ist mein Yager ein Einzelfall oder generelles Problem? Habe im Forum nichts dazu gefunden.

Gruß
Rüdiger_LEO
9481565C-F459-4FC8-8D32-9FC760C392D1.jpeg
9481565C-F459-4FC8-8D32-9FC760C392D1.jpeg (391.63 KiB) 253 mal betrachtet
87CCD1F4-CED2-4CD7-8096-83AEC8A4AE94.jpeg
87CCD1F4-CED2-4CD7-8096-83AEC8A4AE94.jpeg (380.25 KiB) 253 mal betrachtet
Kymcotrix
Testfahrer
Beiträge: 97
Registriert: 23.06.2009, 19:31
Wohnort: Teltow
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von Kymcotrix »

Kann es sein, das Du den Yager mal gebraucht gekauft hast....?

Verdacht: Der Vorbesitzer hat den Scheinwerfer bereits schon einmal einer Schleif- und Lackier-Behandlung unterzogen, weil die Kunststoff-Oberfläche verwittert war....
..was dem TÜV garnich gefällt....

Ich würd mir einfach so ein Rep-Set besorgen...und los......is kein großes Ding.

:wink:
Benutzeravatar
Ewald82
Testfahrer de luxe
Beiträge: 307
Registriert: 18.11.2016, 10:17
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von Ewald82 »

Moin Rüdiger,

habe ich bei meinem G-Dink auch schon lange. Der TÜV hat das bisher aber nicht bemängelt, oder gesehen.
Den obligatorischen Lichttest scheint es ja auch nicht negativ zu beeinflussen.
Bei mir etwa in der unteren Hälfte des Scheinwerfers bis zu einem Drittel der Fläche.
Meiner ist Bj.2012 und als ich ihn 2016 gekauft habe, hatte er das bereits. Ich bin also schon eine ganze Weile damit durchgekommen.
Ich glaube auch nicht, dass das mit Polieren wieder weg geht, weil die Oberfläche geöffnet ist und es eben keine feinen Kratzer mehr sind.
Ein neuer Scheinwerfer wären 300€ - plus Einbau, etc. - solange es geht spare ich mir das.
Rüdiger_LEO
Crashtest-Dummy
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2018, 17:08
Wohnort: Leonberg
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von Rüdiger_LEO »

Danke für eure Beiträge. Gebraut ja, damals wie aus dem Laden. Aber man weiss ja nie.
Ich werde jetzt mal putzen und polieren.

300.- ist eine Nummer. Vorher gibts entweder eine Lackdusche oder ein gebrauchtes Teil.

Gruß
Rüdiger_LEO
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15902
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 700 Mal
Danksagung erhalten: 1203 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von MeisterZIP »

Kommt oft vor , sind halt Kunststoffstreuscheiben , ein bekanntes Problem quer durch die Hersteller . Immerhin hat der Roller schon 13 Jahre auf dem Buckel .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6469
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 279 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

mein 2012er hat das auch.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 306
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheinwerfer blättert ab

Beitrag von Bastian90 »

Krass, auch wenn der Tüv es nicht gern sieht so gibt er den Tipp gerne mal selbst ab, danach sieht man das sowieso nicht mehr.
Bei meinem Yager 50 Baujahr 2001 ist die immer noch "Klar". Ich denke das es eine Sache der Pflege ist und ob die "Dauerbrenner"
in der Sonne stehen.
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 45.000Km. :mrgreen: ««««
Bild
Das Leben ist zu kurz, um 3 Takte auf einen Funken zu warten...
Antworten

Zurück zu „Yager GT 125/200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast