Vorstellung

Kymcos 125er und 200er Großradler sind hier untergebracht . Komm rein !
Antworten
Matz
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 16.05.2013, 22:54
Wohnort: Kleinmachnow
Kontaktdaten:

Vorstellung

Beitrag von Matz »

Hallo alle People 200i Fans !

Ich möchte mich hier kurz vorstellen, nachdem ich anscheinend zunächst vergeblich, letztendlich doch erfolgreich nach einem passenden Forum für meinen neuen Freund (people S 200i) gesucht habe. Ich bin ca. 20 Jahre Motorrad gefahren, alles mögliche bis 1000cc und zuletzt rein zur Forbewegung, dann kamen die Kinder und das Interesse an den Motorrädern verflog, und dann (2012) war da der Urlaub in Griechenland mit der geliehenen, ausgelutschten 125er Piaggio Beverly (ebenfalls Großradroller) ... und plötzlich war sie wieder da, die Vorfreude, wie damals vor fast 40 Jahren auf das erste Mofa, diesmal doch immerhin schon auf die Auserwählte, die People S 200i (man gönnt sich ja sonst nichts). So und jetzt ist sie da, als "nagelneue" Lagerware zum absoluten Schnäppchenpreis (da Auslaufmodell) und mit bereits, ausschließlich von mir gefahrenen, 600 Kilometern sowie der ersten, etwas zu teuren, Inspektion. Tja und da gibts eigentlich auch nichts weiter zu sagen. Ich bin glücklich, einfach nur glücklich mit dem Teil, und nachdem ich durch die Reduzierung des werkstattseitigen eingestellten Reifenluftdrucks (2,5 vorn und hinten; :evil: ) auf Werksempfehlung auch meinen einzigen Kritikpunkt ("zu harte Federung") habe fallen lassen müssen, wurden letztendlich alle meine Erwartungen weit übertroffen (ich sage z.B nur 2,9 L/100 km, super Fahrkomfort für das kleine Geld und erstaunte Gesichter von Autofahrern nach dem Ampelstart) !

Jetzt kann ich wohl erst mal stolz darauf sein, das Forenmitglied mit dem neusten 200 i zu sein, vollig makellos (der Roller, nicht ich) und ohne jegliche Probleme mit dem neuen Gefährt.

Aber erste Fragen drängen sich bereits auf . Was ist zum Beispiel mit den Rollen für die Variomatik, die der gut Meister Zip anbietet? Bringen die was und/oder kann es da Schwierigkeiten mit der Gewährleistung geben, sollte ich diese einbauen ... und jetzt solls auch noch ne höhere Scheibe sein, da ich mit 1,87 recht groß bin. Da gibts es ja diverse Möglichkeiten, unter anderem die vom großen Meister. Hier bin ich also für Tipps dankbar. Sonst gibts eigentlich nix, gut so !

Ein schönes Pfingstwochenende wünscht Euch Peoples
Matz

PS an Meister ZIP: Danke für das Forum !!!!

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2850
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 156 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von gevatterobelix »

Hallo Matz,

Glückwunsch zum People S 200i und ein herzliches Willkommen hier. Die Vario Deines Rollers betreffend: Empfehlenswert sind die Fliehgewichte von Dr. Pulley. Da beim People S das Originalgewicht 13 g ist, solltest Du Dr. Pulley mit 11 oder 11,5 g verwenden: http://www.drpulley.info/shop/product_i ... cts_id=517
Den Effekt besseren Schaltverhaltens und vehementerer Beschleunigung wirst Du deutlich spüren. Bezüglich der GW: Sprich mit Deiner Werkstatt darüber und lasse den Tausch dort erledigen, dann sollte es keine Probleme geben.

Gruß von Gevatter Obelix
Zuletzt geändert von gevatterobelix am 17.05.2013, 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

Matz
Crashtest-Dummy
Beiträge: 6
Registriert: 16.05.2013, 22:54
Wohnort: Kleinmachnow
Kontaktdaten:

Beitrag von Matz »

Gevatter Obelix !

Ja, so werd' ichs mit den Rollen dann zur 2 Inspektion machen.

Danke, Gruß und ein wunderschönes Pfingstwochenende,

Matz

Antworten

Zurück zu „People S 125/200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast