Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Kymcos 125er und 200er Großradler sind hier untergebracht . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
KIMI_2013
Testfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2015, 12:12
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von KIMI_2013 »

Hallo,
nach mehr als 20.000 Km problemlosen Kilometern habe ich nun ein kleines Problem:
Es tropft Getriebeöl aus dem Lufi. Ich konnte den Ursprung am Getriebe, genauer gesagt am Überlauf, der in den Lufi geführt ist, ausmachen.
Öl ist neu, 180ml, SAE 80W90. Hatte jemand eine Idee ?

Beste Grüsse und vielen Dank vorab :D
Dateianhänge
IMG_4327.jpg
IMG_4327.jpg (87.12 KiB) 466 mal betrachtet
IMG_4324.jpg
IMG_4324.jpg (97.01 KiB) 466 mal betrachtet
IMG_4321.jpg
IMG_4321.jpg (111.78 KiB) 466 mal betrachtet
People S 200i EZ 2013 & People S 125 EZ 2010
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16256
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 784 Mal
Danksagung erhalten: 1375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von MeisterZIP »

Einfach mal den Getriebeölstand auf 120ml verringern , machen wir oft so .

Und bei der Gelegenheit mal einen neuen Luftfilter verbauen .... :-)

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
KIMI_2013
Testfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2015, 12:12
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von KIMI_2013 »

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung 👍
Wird so umgesetzt. Liege ich richtig, dass da im Stutzen am Getriebe kein Ventil verbaut ist ?

* Der Lufi ist ein Zukauf von ebay und diente nur zur Veranschaulichung 😂
Meiner ist natürlich TipTop, bis auf das bischen Getriebeöl 🤓

Beste Grüsse aus dem Norden
Chris
People S 200i EZ 2013 & People S 125 EZ 2010
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 16256
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 784 Mal
Danksagung erhalten: 1375 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von MeisterZIP »

So ist es , kein Ventil .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
KIMI_2013
Testfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2015, 12:12
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von KIMI_2013 »

Kurzes update:
Schuld war am Ende falsches Öl 🤓
Hatte von Putoline SAE90 genommen 😂
Jetzt mit 80W 90 wieder alles gut 🤗
People S 200i EZ 2013 & People S 125 EZ 2010
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 277
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von bigbig »

MeisterZIP hat geschrieben: 27.04.2021, 07:55 Einfach mal den Getriebeölstand auf 120ml verringern , machen wir oft so .

Und bei der Gelegenheit mal einen neuen Luftfilter verbauen .... :-)

MeisterZIP

Ich hole das Thema mal hoch, weil ich eine Frage dazu habe.
Vor einigen Wochen habe ich mir einen People S125 zugelegt mit Bj. 2006 und für mich nachvollziehbare 12600 km. Die Kiste läuft sehr gut und springt sofort an.
Jetzt habe ich das Getriebeöl gewechselt (80w-90), es sollen 180 ml eingefüllt werden. Jetzt habe ich irgendwo gehört oder gelesen, daß soviel Öl eingefüllt wird, bis es an die Einfüllöffnung reicht.
Jetzt schreibt der Meister, das auch 120 ml reichen.
Ich bin verunsichert und möchte einen Getriebeschaden vermeiden.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
mopedfreak
Kymco-King
Beiträge: 6583
Registriert: 29.02.2008, 18:27
Wohnort: Rabenau bei Dresden
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von mopedfreak »

Hi,

die genaue Füllmenge ist auch meistens irgendwo in der Gegend der Einfüllschraube eingeprägt.
Erstmal die geforderte menge einfüllen. Wenn Öl durch die Entlüftung austreten sollte (was nicht immer passiert), Ölmenge schrittweise reduzieren.

Kymco verbaut die Einfüllschrauben meisten ein stück über der eigentlich vorgesehenen Füllhöhe, so dass man bei der Anwendung des Prinzipes "oberkante Unterlippe", zuviel Öl einfüllt.
Mein Yager GT200i bekommt 180ml Öl. Oberkante Unterlippe sind knapp 400 ml.

Viele Grüße, Alex
Bild-GT200i
Bild-NC750X
Bild-Sat400
Benutzeravatar
bigbig
Testfahrer de luxe
Beiträge: 277
Registriert: 15.08.2017, 14:23
Wohnort: Lienen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von bigbig »

Hi Alex,
Danke für deine Antwort.
Ja, am Gehäuse ist es eingeprägt, 0,18l.
Das habe ich eingefüllt, jetzt werde ich die Sache weiter beobachten.
Gruß Norbert


Sie hat gesagt: Dein Moped oder ich!
Manchmal vermisse ich sie.
Benutzeravatar
KIMI_2013
Testfahrer
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2015, 12:12
Danksagung erhalten: 8 Mal
Kontaktdaten:

Re: Getriebeöl tropft aus dem Luftfilter

Beitrag von KIMI_2013 »

Moin,
kleines Update meineraeits.

Das Öl ist nun das richtige und die Menge stimmt auch, trotzdem beginnt es jetzt wieder zu tropfen. Es muss irgendein Verschleissding sein, da dies früher nicht der Fall war (jetzt knapp 30.000Km) Es begann wieder, sobald die Temperaturen einstellig wurden ...
People S 200i EZ 2013 & People S 125 EZ 2010
Antworten

Zurück zu „People S 125/200i“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste