Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Kymcos 50er Großradler mit Viertaktmotor wird hier beschrieben . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
Nobse
Testfahrer de luxe
Beiträge: 207
Registriert: 10.11.2012, 23:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Nobse » 12.03.2017, 20:07

Hallo :-)
Ich bin mir ziemlich sicher das ich alles richtig gemacht habe ...Nach dem Wechsel des Keilriemen ( Original vom Meister ) surrt/schleift/quietscht der Keilriemen beim anfahren .
Aber nur bis er warm ist , dann ist dieses Geräusch weg .
Vom Fahrverhalten ist eigentlich alles Ok ,Zieht sauber durch /Endgeschwindigkeit OK .
Nervt aber trotzdem , war ja vorher nicht


Das einzigste was ich nun nicht gemacht habe beim wechseln ist hinten die Kupplung auszubauen , da habe ich einfach die Scheiben auseinandergedrückt .
Ist das jetzt normal ? oder soll ich nochmal ran?
MfG Nobse
Nobse ...Rollerhypochonder

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9527
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 233 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Daxthomas » 13.03.2017, 07:41

Mach doch mal den Deckel nochmal runter und schau dass alles richtig sitzt.
Ich hatte auch schon Riemen verbaut die Stimmen gemacht hatten. Ging aber von alleine weg.
Wenn alles ok ist, würde ich es erstmal quitschen lassen.
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
Sisko865
Testfahrer de luxe
Beiträge: 140
Registriert: 30.09.2015, 17:19
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Sisko865 » 13.03.2017, 11:38

Wenn nicht sauber gearbeitet wurde und mit schmuddligen Fingern an die Riemscheibe/Vario-Steigscheibe und/oder Wandlerscheiben gekommen wurde, dann kann es sein, das der Riemen etwas Pfeift und wie "Dax" schon geschrieben hat, gibt es auch Materialien in Riemen, die sich erst mal Einfahren müssen.

Beim Zusammenbauen auch die richtigen Drehmomente benutzt?

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14721
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von MeisterZIP » 13.03.2017, 12:35

Auch wenn es sich lustig anhört : Den ( neuen ) Riemen einfach mal anders herum einbauen .

Ich hatte dieses Phänomen auch mal . Auch wenn beide Seiten des Riemens identisch sind , war das Geräusch danach weg .

Wenn es bleibt , dann hilft meistens nur direkt der Tausch von Vario und Riemenscheibe vorne . Ich gehe davon aus , dass die Variorollen korrekt eingesetzt sind und dass die hinteren Riemenscheiben problemlos verstellen und nicht irgendwo haken .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Benutzeravatar
Sisko865
Testfahrer de luxe
Beiträge: 140
Registriert: 30.09.2015, 17:19
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Sisko865 » 13.03.2017, 13:05

Das mit der Laufrichtung des Riemens ändern ist eine klasse Idee, ist mir so jetzt auch nicht eingefallen *reschpeckt*! :lol: :wink:

Benutzeravatar
Nobse
Testfahrer de luxe
Beiträge: 207
Registriert: 10.11.2012, 23:47
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Nobse » 13.03.2017, 16:12

Ich ziehe mal beides in Erwägung ......

Unsaubere Finger ....JA...... ich habe vorher mit WD 40 mal das Innenleben gesäubert , da war bestimmt noch einiges an den Pfoten :-(

Laufrichtung ändern ...OK..... obwohl ich als Wartungsmonteur in der Lüftungstechnik , täglichRiemen wechsel ...ist mir dieses nur bei Riemen mit Laufrichtungspfeilen bekannt .
Aber ...wenn das bis Freitag nicht weg ist ....
Ich werde mit Bremsenreiniger mal die Laufflächen der Scheiben reinigen UND den Riemen umdrehen .

Gruß Nobse
Nobse ...Rollerhypochonder

Benutzeravatar
Sisko865
Testfahrer de luxe
Beiträge: 140
Registriert: 30.09.2015, 17:19
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach Keilriemenwechsel , Keilriemen pfeift beim anfahren

Beitrag von Sisko865 » 14.03.2017, 00:00

Nobse,

besorg Dir Isopropyl Alkohol aus der Apotheke, ist nicht teuer und damit reinige ich alle glatten Flächen! :wink:

Gruß

Der Sisko

Antworten

Zurück zu „People S 50 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast