Kaufberatung Kymco People S50

Kymcos 50er Großradler mit Viertaktmotor wird hier beschrieben . Komm rein !
Antworten
andreas7
Testfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 02.05.2018, 18:30
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von andreas7 » 14.12.2019, 17:53

Hallo ins Forum,
möchte endlich auch einen Kymco People 50 fahren.
Bis das Kymco Projekt Ionex endlich umgesetzt wird, das dauert mir zu lange.
Ein sparsamer Benziner, der nur etwas mehr wie 2 Liter Benzin auf 100km braucht, ist billiger als die teuren Li-Akkus.

Hoffentlich ist das Thema Kaufberatung nicht unerwünscht im Forum. Ich hoffe Meister Zzip gibt mir ein paar Tips, seine Meinung ist mir sehr wichtig.

In E-Bay Kleinanzeigen wird ein Kymco People s50 angeboten. Was ist der Unterschied zum Modell mit dem Zusatz Elegance?
Laufleistung 9.000km; Baujahr 03.2016; erste Hand; Angebotspreis 1100 EUR. Der Neupreis soll 2200 EUR gewesen sein.
Jetzt im Winter ist der Roller natürlich nur schwer verkaufbar. Was wäre ein fairer Preis?? Ich will den Verkäufer ein realistisches Angebot machen.
Ich halte aber 1100 EUR für ein bisschen viel Geld.
Dickes Dankeschön ins Forum. Hoffentlich bin ich auch bald Kymco Fahrer, damit ich im Forum auch mitreden kann. :P :P :P

Danke und Gruß Andreas

Hasi
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Hasi » 14.12.2019, 18:30

Elegance hat ein höheres Windschild, eine gesteppte Sitzbank und beschichtete Felgen. Sonst ist alles gleich.

Der People ist echt super, aber nur bis 50 km/h mit offener Hülse sind drin. Mir hats so gereicht. Der Roller ist kräftig und angenehm zu fahren. Verbrauch aber eher 3 Liter, sonst eher mal bei Honda nachsehen oder allgemein mit Schaltung.

Preis ist nicht überzogen wenn alle Inspektionen gewissenhaft ausgeführt wurden. Aufgrund des Alters wäre der Preis jedenfalls angemessen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
People Rider
Profi
Beiträge: 954
Registriert: 29.05.2012, 11:25
Wohnort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von People Rider » 14.12.2019, 19:31

Der S50 ist ein toller Scooter. Meiner lief mit offener Hülse, offener CDI und Pulleys gut 65km/h laut Tacho.
Ach so, - der Elegance hat, im Gegensatz zum "Normalen", ein LED Rücklicht wie der 200er und ist Anthrazit-Farben.
Gruss,
Rolf

Bild
People S200i Bj. 2013

Hasi
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Hasi » 14.12.2019, 22:50

Ja natürlich LED Rücklicht. Mit offener CDi geht er ab, nur die Rennleitung stellt dann fragen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

andreas7
Testfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 02.05.2018, 18:30
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von andreas7 » 15.12.2019, 10:04

Danke für die Infos,
Der People s50 Elegance hat also ein leichtes "Facelift" wie das in Neudeutsch heißt, erhalten.
Mich würde jetzt noch die Meinung von Meister Zip interessieren. Bitte mal kurz posten.

Ich bin seit jetzt zwei Jahren am überlegen, ob ich mir einen Elektroroller kaufen soll.
Ich war schon viele male in Weiden beim Zweiradcenter und wollte mir das Kymco Ionex Projekt mal ansehen.
Leider sind immer noch keine Moped verfügbar.
Da dürfte jetzt der Kauf eines gebrauchten Benziners die beste Übergangslösung sein.
Der Gebrauchte Roller ist deutlich billiger als der Akku für einen Elektroroller. Auch muss ich mir bei einem Benziner keine Gedanken über die Lebensdauer des teuren Akkus machen.
Dank Meister Zip und dem Kymco Center in Weiden wird es auch in 10 Jahren noch Ersatzteile für die älteren Kymco Roller geben.
Reparaturtips zum Schrauben gibt es im Forum kostenlos. :D :D
Wieviele Benziner-Ersatzteile kann man für den Preis eines Akkus kaufen!!! :oops: :oops: :oops:

Nachtrag: Weiß jemand aus dem Forum was der Roller 2016 neu gekostet hat????

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2872
Registriert: 26.04.2014, 21:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von raptorsl » 15.12.2019, 17:16

Der People ist ein Guter!
Für mich war er als Viertakter nicht erwünscht, weil ein Zweitakt er doch spontaner war. Da war der Verbrauch zweitrangig!

Ob der Meister dir aktuell helfen wird wage ich zu bezweifeln, denn der ist zur Zeit im Urlaub. Wenn ich mich recht erinnere geht das immer bis Neujahr.
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

Rick
Profi
Beiträge: 1170
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Rick » 15.12.2019, 21:17

Moin andreas,

durchforste bezüglich Deiner (verständlichen!) kalkulatorischen Überlegungen mal das Forum. Ich weiß leider nicht mehr, wo es war — irgendwo hat der Meister einen detaillierten und fundierten Kostenvergleich Benziner vs. Stromer dargestellt.

Dann siehst Du zumindest diesen Punkt schon mal mal aus seiner Perspektive. Ich glaube, es war in einem Thema zu Kymco‘s E-Planungen.

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2872
Registriert: 26.04.2014, 21:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von raptorsl » 16.12.2019, 02:10

Rick hat geschrieben:
15.12.2019, 21:17
Moin andreas,

durchforste bezüglich Deiner (verständlichen!) kalkulatorischen Überlegungen mal das Forum. Ich weiß leider nicht mehr, wo es war — irgendwo hat der Meister einen detaillierten und fundierten Kostenvergleich Benziner vs. Stromer dargestellt.

Dann siehst Du zumindest diesen Punkt schon mal mal aus seiner Perspektive. Ich glaube, es war in einem Thema zu Kymco‘s E-Planungen.

Grüße
Rick
Da isser:
https://www.zzip.de/forum/viewtopic.php?f=205&t=22688
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

Rick
Profi
Beiträge: 1170
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Rick » 16.12.2019, 05:17

Jawoll, Simon,

genau den hatte ich gemeint, bestens! :idea: Guten Start in die neue Woche.

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Hasi
Profi
Beiträge: 517
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Hasi » 16.12.2019, 06:27

Der Elegance hatte um die 2.100€ gekostet. Einige Händler boten diesen leicht dadrunter an.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
raptorsl
Profi
Beiträge: 2872
Registriert: 26.04.2014, 21:27
Wohnort: Troisdorf
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von raptorsl » 16.12.2019, 12:08

Rick hat geschrieben:
16.12.2019, 05:17
Jawoll, Simon,

genau den hatte ich gemeint, bestens! :idea: Guten Start in die neue Woche.

Grüße
Rick
Aber gerne doch :D
Gruß Simon
____________________________________
Bunt ist das Dasein und granatenstark

G-Dink 50 2T 03/2014 bis 10/2017 R.I.P Buddy :cry:
Honda CBF 1000 -> The Black Bitch! 8)
Honda PS125i -> The Daily Bitch :D

andreas7
Testfahrer
Beiträge: 31
Registriert: 02.05.2018, 18:30
Wohnort: Kreis Offenbach
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von andreas7 » 19.12.2019, 12:41

Ein dickes Dankeschön ins Forum,

habe Gestern einen Gilera Runner 50ccm gebraucht gekauft. Der ist jetzt knapp 19 Jahre alt und hat noch die alte Tempo 50 Zulassung.
Ist ein Zweitakter der momentan ca. 65km/h läuft. Der knattert und stinkt eben gegenüber dem Kymco Viertakter.
Der Zweitakter ist eben wesentlich spritziger wie ein Viertakter, verbraucht aber dafür mehr Spritt.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Forum.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
gevatterobelix
Profi
Beiträge: 2832
Registriert: 20.08.2008, 15:26
Wohnort: Radeburg in Sachsen
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 128 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von gevatterobelix » 19.12.2019, 12:44

Hallo,

Glückwunsch zu Deinem Erwerb und immer Gute Fahrt damit!

Gruß von Gevatter Obelix
Begriffe im Wandel. Diesmal: mutig.

Früher: Courage im Angesicht des Feindes; auch Bürgerstolz vor Fürstenthronen.
Heute: Für die Regierungsmeinung demonstrieren.

Rick
Profi
Beiträge: 1170
Registriert: 23.04.2017, 07:46
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung Kymco People S50

Beitrag von Rick » 19.12.2019, 13:05

Moin Andreas,

allzeit gute Fahrt mit Deinem Gilera!

Zweitakter machen soviel mehr Spaß als Viertakter, daß die Mehrkosten bei Sprit und Öl allein schon deshalb ganz sicher ein gutes Investment sind.

Bedenkt man auch die im Vergleich mit Viertaktern spürbar geringeren Wartungskosten, sind die besagten Mehrkosten sogar (mindestens nahe) null. Dazu kommt noch die höhere Zuverlässigkeit, die zweifelsfrei auch etwas wert ist.

Zumindest bei Fuffis sind zwei Takte also besser als vier. 😀👍😎

Grüße
Rick
Im Straßenverkehr kannst Du nie so blöd denken wie andere handeln!

Antworten

Zurück zu „People S 50 4T“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast