Ankündigung:
Das Datenbankproblem ist gelöst. Ich musste sie auf den 25.09.2020 0:00 zurücksetzen.
Alle Eintrage danach sind leider nicht mehr wiederherstellbar.

T-Rex

Auspuff qualmt und ölt

Hier steht alles zu Kymcos erstem Sportroller . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von burgmann400 »

der top boy ist nun auf der strasse und
es fällt auf, dass der Auspuff recht stark qualmt und auch hinten sehr ölig ist. die Kerze sah nach der ersten Testfahrt gut aus. allerdings ist ein nichtoriginaler offener Auspuff verbaut. sonst alles original. ln der zipfibel steht was von isolierflansch aufbohren bei einem anderen Auspuff. könnte das der Grund sein, oder bringt die Ölpumpe einfach zu viel und ich sollte sie nachstellen?
was mir auch noch einfällt, wenn nun die kaltstarteinrichtung nicht funktioniert und der roller damit immer zu angereichert fährt, wäre das passend zum fehlerbild?
sonst fährt der roller gut und ohne stocken seine 60 bis 65 km/h.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15494
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 581 Mal
Danksagung erhalten: 1012 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von MeisterZIP »

ISF Aufbohren habe ich nirgends geschrieben , sondern tauschen .

Wenn der Auspuff qualmt ( im Kaltstart normal ) und ölt , dann bau ihn mal ab und prüfe , ob er mit Ölkohle zugesetzt ist ( mit dem Mund hinten reinblasen ) .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von burgmann400 »

den auspuff habe ich nach der durchblasmethode vor dem ranschrauben getestet und der war gut durchlässig. seitdem ist vielleicht eine Tankfüllung verfahren worden.
zum isoflansch hatte ich dies gelesen:
IMG_20200602_132240~2.jpg
IMG_20200602_132240~2.jpg (501.33 KiB) 542 mal betrachtet
falsch interpretiert?
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 15494
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 581 Mal
Danksagung erhalten: 1012 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von MeisterZIP »

Asche auf mein Haupt :-)

Das muss ich unbedingt mal ändern . Danke für die Info !

Im übrigen , zum Thema Ölqualm ( bei warmem Motor ) : Kann auch durchaus die Ölpumpe sein . Check mal die Freigängigkeit des Hebels und die Einstellung des Zugs . Das Spritgemisch hat damit nichts zu tun .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von burgmann400 »

ok, freigängig ist der ölpumpenhebel und -zug . das hatte ich gereinigt und etwas geschmiert. dann schaue ich nochmal nach der Einstellung, wo die spitze bei vollgasstellung steht.
da brauche ich den roller aber dazu, ist gerade mit meiner Gemahlin unterwegs 😗
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Benutzeravatar
Bastian90
Testfahrer de luxe
Beiträge: 260
Registriert: 31.12.2016, 22:09
Wohnort: Bergisch Gladbach
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von Bastian90 »

Das mit dem Qualmen und Öl hatte ich bei meinem Gebrauchten Sito Plus auch, hat beim Vorbesitzer 32t km runtergefahren und dann nur noch
kurzstrecke, bin mal einen Tag 90km gefahren mit ordentlich Vollgas seit dem an ist das qualmen weg :) .
»»»» Kymco Yager 50 - EZ01 - 43tKm. ««««
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von burgmann400 »

heute bei Regenwetter, die Gemahlin hat das auto als arbeitswegerreichfahrzeug genommen, konnte ich nach der ölpumpeneinstellung schauen. war weit über den zwei markierungsstrichen drüber. also eingestellt und nun warte ich auf ihre nächste fahrt.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Hasi
Profi
Beiträge: 719
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von Hasi »

Du kannst ja auch die Pumpe für eine Tankfüllung deaktivieren und im Tank Gemisch fahren. Nicht das du noch einen Kolbenklemmer bekommst.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Benutzeravatar
burgmann400
Testfahrer
Beiträge: 98
Registriert: 13.08.2019, 21:56
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von burgmann400 »

hm, was bringt mir das? ich gehe ja davon aus, das die Ölpumpe funktioniert und einfach zu viel fördert. daher habe ich die Fördermenge per Einstellung reduziert.
vg vom burgmanfahrer :wink:
(Kymco Fever ZX / Kymco Top Boy)
Hasi
Profi
Beiträge: 719
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Auspuff qualmt und ölt

Beitrag von Hasi »

Wenn du sicher bist das zu viel Öl kommt bringt dir das nichts.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125
Antworten

Zurück zu „Top Boy / Cobra 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste