Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Kymcos einziger Roller mit Halbautomatik wird hier diskutiert . Komm rein !
Antworten
Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Hallo Leute
Alles begann damit, daß bei mir vor einigen Tagen ein Bekanter anrief und fragte, ob ich ein Moped haben möchte,
sie würden gerade eine Garage räumen und das Teil solle in den Schrott.
Es war ein Angebot, wie von der Maffia,... ich konnte einfach nicht NEIN sagen ... :roll:
.
kn5-001.JPG
kn5-001.JPG (107.02 KiB) 4042 mal betrachtet
kn5-002.JPG
kn5-002.JPG (107.13 KiB) 4042 mal betrachtet
kn5-006.JPG
kn5-006.JPG (65.25 KiB) 4042 mal betrachtet
.
Was ich dann vorfand machte mich zunächst sprachlos, alledings waren ca. 10 Jahre
in einer Garage, die als Rumpelkammer genutzt wurde, nicht Spurlos an dem Teil vorbei gegangen.
Zudem schien der letzte Besitzer einige mal damit gestürtzt zu sein.

Gruß Wolf
Zuletzt geändert von wobo am 12.08.2019, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.

Hasi
Profi
Beiträge: 712
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Hasi »

Hübsches Schaltmoped. :D

Viel Spaß mit, könnte ich mir auch als fünftmoped vorstellen.
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9956
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Daxthomas »

Der Spiegel ist ja KAPUTT !! :shock:

Hätte ich verschrottet :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
Guck
Profi
Beiträge: 2214
Registriert: 01.03.2008, 07:13
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Guck »

Bei dem Km-Stand-->das geht doch los wie eine Tüte Mücken ! :D
E10 ? Essen gehört auf den Tisch und nicht in den Tank !

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin Leute
Wie schon bei der Vorstellung geschrieben, das Moped ist von ca. 2007
.
kn5-009.JPG
kn5-009.JPG (111.52 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Mit Hilfsbatterie drehte der Anlasser und sie hatte Zündfunken = halbe Miete
Um an den Vergaser zu gelangen mußte die Verkleidung runter
und was bislang noch heile war, ging dabei zu Bruch.
Aus dem Plaste waren in den 10 Jahren wohl sämtiche Weichmacher ausgedunstet,
dafür hatte sich die Farbe an den einzelnen Teilen in Klebstoff verwandelt, da bewegte sich nichts mehr.
.
kn5-010.JPG
kn5-010.JPG (64.22 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Beim Vergaser hatte es das untere Schwimmergehäuse schlimm erwischt, es war an mehreren Stellen durch.
.
kn5-013.JPG
kn5-013.JPG (67.51 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Da half dann 2K-Kleber aus dem Industriebereich.
.
kn5-014.JPG
kn5-014.JPG (98.03 KiB) 4041 mal betrachtet
.
24 h später, KN-5 ist zum Leben erwacht und die absolute Härte, mit der uralten Brühe
die noch im Tank war, wenn es mir jemand erzählt hätte, ich hätte es nicht geglaubt.
Einige Minuten mit leicht erhöhter Drehzahl im 2. Gang, dann Ölwechsel und Probefahrt.

Ich halte euch auf dem Laufenden
Gruß Wolf
Zuletzt geändert von wobo am 12.08.2019, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.

Hasi
Profi
Beiträge: 712
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Hasi »

Da hat er noch eine schöne Dose Schmalz aus der Schwimmerkammer mitbekommen. Das Bild gehört ja ausgeste. :mrgreen:
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin Leute
.
kn5-015.JPG
kn5-015.JPG (57.77 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Die Probefahrt ging dann zu meinem "Tauf-Berg", dort müssen seit jeher alle meine Zweiräder hoch,
er ist nur über unbefestigte Wege zu erreichen, so konnte ich die Höchstgeschwindigkeit
noch nicht testen, war aber schon mal angenehm überrascht.
.
kn5-018.JPG
kn5-018.JPG (185.96 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Hier lief die Kleine dann zur Höchstform auf, für meine Zwecke ist der 1.Gang in der Originalübersetzung Gold wert.
.
kn5-019.JPG
kn5-019.JPG (153.16 KiB) 4041 mal betrachtet
.
IIlkenberg, ... hier bin ich schon als Jugendlicher Moped gefahren,
lange bevor er für den Fremdenverkehr hergerichtet wurde.

https://www.az-online.de/uelzen/stadt-u ... 66329.html

PS: Bei der Aktion hat sich gezeigt, das die Fußrasten für Gelände nicht taugen, werde ich umbauen ... :mrgreen:

Gruß Wolf
Zuletzt geändert von wobo am 12.08.2019, 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Daxthomas
Kymco-King
Beiträge: 9956
Registriert: 06.12.2011, 18:29
Wohnort: 67227 Frankenthal (die Perle in der Pfalz)
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Daxthomas »

Der sieht klasse aus, so nagisch !!!! :mrgreen: :mrgreen:
"Gesendet von einem C-64 mit DOS1.0 auf Breitband-UKW"

Bild

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin Leute
Umbau der Fußrasten: A = sie sollten klappar sein, B = sie sollten am Rahmen sein,
dazu habe ich zuerst die Befestigungspunkte der hinteren Rasten ca. 8 mm gekürzt (wegen Flachstahl 8 X 30)
.
kn5-025.JPG
kn5-025.JPG (99.46 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Wie heißt es doch gleich: ... Es gibt keine Dreh/Fräsprobleme, es gibt nur Spannprobleme ... :mrgreen:
.
kn5-028.JPG
kn5-028.JPG (104.86 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Die rechte Seite war wegen Kickstarter und Auspuff nicht ganz einfach und bedurfte einige Klimmzüge ... :roll:
.
kn5-031.JPG
kn5-031.JPG (120.57 KiB) 4041 mal betrachtet
.
Links war relatiev einfach, eventuell baue ich auch die Schaltung noch auf Motorradstandard um,
ich muß erst mal sehen, wie ich mit dieser "verkehrten" Schaltung klar komme.

PS: Den Seitenständer werde ich nicht vermissen, diesem "Klappmesser" habe ich eh nicht getraut ... :wink:

Gruß Wolf
Zuletzt geändert von wobo am 12.08.2019, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 392
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von KDO »

Respekt !
Du hast wohl Ahnung von Zerspanung?!
War fast mein ganzes Berufsleben.
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Benutzeravatar
FlyKlla
Testfahrer de luxe
Beiträge: 238
Registriert: 10.08.2016, 12:26
Wohnort: Bextown
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von FlyKlla »

KDO hat geschrieben:
20.07.2019, 19:15
Respekt !
Du hast wohl Ahnung von Zerspanung?!
War fast mein ganzes Berufsleben.
Gruß Karl
Und die technischen Mittel. So 'ne Fräse und Drehbank könnten mir auch gefallen. Aber da wird meine Regierung nicht mitspielen. :-(
Gruß, Fly
Mein Einzylinder Jähzorn
Grand Dink 50S Bj. 2011

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

KDO hat geschrieben:
20.07.2019, 19:15
Respekt !
Du hast wohl Ahnung von Zerspanung?!
Moin Karl
Danke für dein Lob, wirkliche Ahnung habe ich nicht, ich bin Autodidakt,
richtig unheimlich werde ich den Leuten, wenn ich Drechsel ... :mrgreen:

Gruß Wolf

Benutzeravatar
KDO
Testfahrer de luxe
Beiträge: 392
Registriert: 05.03.2019, 21:26
Wohnort: Magdeburg
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von KDO »

Das Aufspannen sieht doch gut aus. ..
Autodidakt ist ok, die erfinden oft was...
Gruß Karl
Wer später bremst, ist länger schnell.

Silent_Blood
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 30.06.2017, 02:33
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Silent_Blood »

Welcher Wahnsinnige verschrottet denn ein gerade eingefahrenes Moped? Die Nexxe ist für locker die 20 - fache Laufleistung gut.

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Silent_Blood hat geschrieben:
29.07.2019, 11:26
Welcher Wahnsinnige ...
Moin S_B
Wenn dich der große Lord abruft, ist es egal ob dein Moped 5 oder 50.000 km runter hat ... :mrgreen:

PS: Warst du schon im Keller und hast geschaut, ob du einen Vergaser für mich hast,
momentan läuft die Kiste, aber ich denke der 2K-Kleber wird nicht lange machen.

Gruß Wolf

Silent_Blood
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 30.06.2017, 02:33
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Silent_Blood »

War ich tatsächlich, habe ja heute den Motor des Honda Vision 50 zerlegt und mit dem Kymco Nexxon 50 verglichen. Leider muss ich Dir berichten, dass ich den Vergaser noch nicht gefunden habe. Hätte halt damals niemals damit gerechnet, dass den irgendwer noch braucht. Eilt es?

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Silent_Blood hat geschrieben:
29.07.2019, 22:48
Eilt es?
So lange mein Kleber hält nicht, dann werde ich wohl auf den Rat von "Pitt" hören
und einen Dax-Nachbau kaufen, ... mach dir also keinen Stress ... :mrgreen:

Gruß Wolf

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin Leute
Nachdem ich mein Bilder-Kontingent aufgeräumt habe, geht es weiter:
.
kn5-032.JPG
kn5-032.JPG (95.77 KiB) 4209 mal betrachtet
.
Der "große" Motorradakku war nicht schlecht, aber so konnte es nicht bleiben,
.
kn5-033.JPG
kn5-033.JPG (106.92 KiB) 4209 mal betrachtet
kn5-034.JPG
kn5-034.JPG (81.9 KiB) 4209 mal betrachtet
.
... da meine Zweiräder im leichten Gelände schon mal auf der Seite liegen,
kam ein Säureakku für mich nicht in Frage, als basteln ... :mrgreen:

Die anschließende Probefahrt war OK, gut 60 km/h auf der Geraden,
an der Steigung abfallen auf 50 - 45 km/h,
die dann aber im 3. Gang gehalten wurden.

PS: Ich werde die Schaltung umbauen, das Zurückschalten muß schneller gehen ... :roll:

Gruß Wolf
Zuletzt geändert von wobo am 12.08.2019, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

wobo hat geschrieben:
01.08.2019, 21:38
PS: Ich werde die Schaltung umbauen, das Zurückschalten muß schneller gehen ...
DAS,... war leider leichter geschrieben als getan. nach ca. 5-6 Fehlversuchen,
hat diese Variante vorerst den Praxistest bestanden, ist aber immer noch nicht das "Gelbe vom Ei" ... :roll:
.
kn5-038.JPG
kn5-038.JPG (121.14 KiB) 4043 mal betrachtet
Hebel hoch = Hochschalten .
.
kn5-039.JPG
kn5-039.JPG (129.19 KiB) 4043 mal betrachtet
Hebel runter = Runterschalten
Einfach drauftreten geht im Gelände, wo man oft auch noch im Stehen unterwegs ist, einfach schneller.
Sieht etwas "gewöhnungsbedürftig" aus, aber die langen Schaltwege durch die
integrierte Kupplung haben mir einige Probleme bereitet ... :roll:
.
kn5-041.JPG
kn5-041.JPG (122.02 KiB) 4043 mal betrachtet
Da ich schon mal in Fahrt war, mußte auch der Kicker noch drann glauben,
das Oberteil harmonierte nicht mit meiner Wade ... :wink:

Gruß Wolf

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin Leute
Wenn Altrocker grillen und dabei noch Alkohol im Spiel ist,
kann nur dummes Zeug dabei rauskommen ... :mrgreen:

Die Kurzfassung ist: ... KN-5 hat mittlerweile einen Koffersatz bekommen
und ich werde damit auf eine min. 300 km Tagestour gehen ... :roll:
.
kn5-042.JPG
kn5-042.JPG (71.58 KiB) 3822 mal betrachtet
KN-5 schien das garnicht zu gefallen und er fing an zu maulen.
Als erstes hat mir der Vergaser die Freundschaft gekündigt, den habe ich durch einen Nachbau ersetzt:
https://monkeyshop.de/vergaser-drosselk ... results=74
( Dank an Meister Zip und Daxthomas für den Tip )
.
kn5-043.JPG
kn5-043.JPG (105.49 KiB) 3822 mal betrachtet
Dann hat es die Schaltung zerrissen, die 5er Kugelköpfchen waren wohl überfordert.
.
kn5-044.JPG
kn5-044.JPG (104.39 KiB) 3822 mal betrachtet
kn5-045.JPG
kn5-045.JPG (84.96 KiB) 3822 mal betrachtet
Getriebeschalthebel = 8 mm VA Welle, Gleitstück = Rohrstück mit eingepresster Kunststoffbuchse
DAS sollte jetzt halten, schaltet sich super und sieht auch noch besser aus ... :mrgreen:
.
kn5-046.JPG
kn5-046.JPG (107.58 KiB) 3822 mal betrachtet
KN-5 scheint inzwischen auch Gefallen an der Aktion gefunden zu haben,
denn er schaut schon viel freundlicher aus ... :wink:

Gruß Wolf

Silent_Blood
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 30.06.2017, 02:33
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Silent_Blood »

Wo ist denn der ganze Rest an Verkleidung geblieben?

Benutzeravatar
wobo
Testfahrer
Beiträge: 25
Registriert: 03.07.2019, 00:01
Wohnort: 29562 Suhlendorf
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von wobo »

Moin S_B
Wie in meinen beide ersten Beiträgen geschrieben, war die Verkleidung stark beschädigt,
was man auf den Bildern garnicht so sieht.
Für mich ist diese Baustelle einfach nur ein Zeitvertreib, dieses und eventuell noch das nächste Jahr
und dann steht die Nexxon zusammen mit Zündapp und Piaggio irgendwo in der Ecke ... :wink:

Gruß Wolf

Silent_Blood
Testfahrer
Beiträge: 65
Registriert: 30.06.2017, 02:33
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Garagenfund (Kymco Nexxon 50)

Beitrag von Silent_Blood »

Habe inzwischen den Keller mal gründlich aufgeräumt, und dabei ein paar Schätzchen für den Nexxon 50 gefunden, u.a. einen fast neuen Auspuff (damals auf Vorrat geleg), dazu neue Griffe, sämtliche Motordichtungen und Fußgummis / Schaltrasten, auch die Sitzbank taugt noch gut, ebenso wie der Tacho. Bestünde Interesse? Weil ansonsten verhökere ich das Zeug anderweitig.

Antworten

Zurück zu „Nexxon 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste