DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Hier steht alles über Kymcos kleinsten Zweitakt-Fuffie . Komm rein !
Antworten
bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von bluetitan » 11.11.2018, 23:18

Kymco Dj50s - habe den Zylinderkopf gewechselt, da ich mir das ZK Gewinde überdreht hatte.
Nachdem ich den Kopf getauscht habe, springt der Roller sofort an. Nur er nimmt sehr schlecht Gas an, muss halbgas fahren um aus die Garage zu kommen. Dann kurz weiter fahren und erst wenn der Motor warm gelaufen ist fährt und springt er super an.

Habt ihr Ideen oder normal bei ca. 10°C Temperatur?

Öl ist drin, Ventile neu eingestellt 0,1/0,1 und Zylinderkopf mithilfe der Anleitung montiert: file:///C:/Users/Titan/Downloads/EINBAUANLEITUNG%20ZYLINDERKIT%20NARAKU%2047_51mm%20(5).pdf

Vergaser auch eingestellt, HD 80 / Gasnadel ganz unten. Der Roller lief mit den gleichen Setting vorher auch.
E-Choke auch ausgetauscht hatte noch einen anderen hier.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14721
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von MeisterZIP » 12.11.2018, 07:52

Kannst du das Fahrzeug mit dem E-Starter anlassen ?

Sind die Steuerzeiten korrekt eingestellt ?

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von bluetitan » 15.11.2018, 22:16

Ja, ich starte den Roller mit dem E-Starter und er bleibt auch an, ziehe nebenbei nur ganz kurz am Gasgriff.

Die T-Markierung auf den Strich um den OT zu treffen, Zur Kontrolle muss das Zahnrad mit 3 Löcher zu sehen sein und die beiden Striche der

Nockenwelle mit der Gehäusekante des Zylinderkopfes in einer Flucht sein.

Bei dem Steuerkettenspanner den Bolzen komplett reingeschoben, dann die seitlichen Befestigungsschrauben festgeschraubt und zum Schluss dann die zentrale Schraube mit der Feder befestigt. Dabei hat sich die Kette gespannt, so wie es sein soll.

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14721
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von MeisterZIP » 16.11.2018, 08:44

Das sollte korrekt sein . Man prüft aber auch immer die Steuerzeiten , wenn der Kettenspanner drin und gespannt ist, dann die KW einmal um einen Vollkreis drehen , dann sollten die kleinen Striche wieder an der Gehäusekante fluchten .

Ich würde mal den Isolatorflansch ( ISF ) zwischen ASS und Zylinderkopf checken, der reißt gerne am O-Ring ein ( die Seite mit dem O-Ring sitz auf dem Zylinderkopf und der Pfeil aus dem ISF zeigt dabei nach vorne und die UP-Markierung ist oben auf dem ISF .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

bluetitan
Testfahrer
Beiträge: 33
Registriert: 11.11.2018, 23:10
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von bluetitan » 16.11.2018, 21:12

sitzt unter dem Isolator flansch noch eine dünne Dichtung? oder nur Kopf / Iso / Saug.

Neuer ASS mit Iso für paar Kröten bestellt, mal schauen ob es besser ist.

In einem anderen Forum habe ich gelesen für die Ventileinstellung E: 0,1 und A: 0,12
das eff. als 0,1/0,1 oder rille ralle?


Und jetzt noch ein neues Thema, mein Roller ist echt ne larme Krücke, wenn die knatter 2 Takter mit mir an der Ampel starten.
Werde die Tage meine Vario anschauen + Rollen. Vielleicht sind die Eckig und dann gleich austauschen.
Original angeblich 6,5g ich teste dann 6,3 oder 6g mal aus. Wiege ca, 90kg

Hasi
Testfahrer de luxe
Beiträge: 397
Registriert: 14.02.2015, 12:43
Wohnort: Sponholz
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von Hasi » 17.11.2018, 19:34

Zu 1. da sitzt eine O Ring!

zu 2. Meister sagt 0,12, Daxthomas sagt 0,11; ich habe bei mir gesehen es sind 0,1 und nix dran gemacht

zu 3. Ist auch nicht der stärkste Motor im Segment. 2 Takter hat beim starten immer mehr Power, wenn er nicht abstirbt. Vielleicht haben die anderen ihren Roller bereits modifiziert.Eine offene Variohülse ist vorhanden?
People 50s 4t; Grand Dink 50; Grand Dink 125i; Burgman 125

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14721
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 414 Mal
Danksagung erhalten: 719 Mal
Kontaktdaten:

Re: DJ50s nimmt schlecht Gas an im kalten Zustand

Beitrag von MeisterZIP » 19.11.2018, 07:46

Im ISF ist ein O-Ring , der kommt auf den Zylinderkopf . Im ASS sitzt dann auch noch ein O-Ring Richtung ISF .

Bitte einen Viertakter , der nur jede zweite Umdrehung das Gemisch zündet , mit einen Zweitakter vergleichen , der das bei jeder Umdrehung tut !

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Antworten

Zurück zu „Dj 50“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast