Vergaser Standart ((: Mal keine Frage an euch.

Der kleinste Dink hat hier seinen Platz . Komm rein !


Antworten
Bernt
Testfahrer de luxe
Beiträge: 164
Registriert: 15.03.2016, 21:08
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Vergaser Standart ((: Mal keine Frage an euch.

Beitrag von Bernt » 03.10.2018, 20:27

Moin,
erstmal Danke an Daxthomas für den Tip im Yager Forum.
Aber nun zur Sache:
Da der Umbau (Tip von Thomas) reibungslos funktioniert hat, habe ich mir gedacht, das mache ich bei meinem Neuen auch so.
Wollte aber zuerst, einfach weil ich noch einen liegen hatte einen 18er ASS draufbauen.
Hatte den Vergaser bisher nur kurz auf, um eine Grössere HD einzubauen und da alles lief, hatte ich mich auch nicht weiter um den Vergaser gekümmert.

Heute also ASS draufgebastelt. HD auf 88 erhöht, da ich damals nur eine 85er hatte.
Vergaserfußdichtung ISS (benutze immer noch den alten Namen) mit ASS Offnungsquerschnitt verglichen, und mit Vergaser und Schock, staun, freu....
Original Keilhin, der mit Wasservorwärmung... und 18 oder 17,7 er ist serienmäßig verbaut. Bj. 2001.
Ich glaub das nicht, aber wenn ich mich nicht verguckt habe, gemessen hab ich vor Glück nicht, ist da serienmäßig ein 18 er Gaser verbaut worden.
Jedenfalls definitiv kein 14er und Drosselung in dem Bereich war nur über 14er ASS auch weil jetzt die Kerze trotz 88er HD eher hell- grau ist und er etwas langsamer fuhr.
Aber um ehrlich zu sein, die echte Erleuchtung kam nach der Probefahrt. Hatte das zwar gesehen aber bin dennoch davon ausgegangen gas ich nur einen 14er Gaser fahre.

Hatte mich Am Anfang schon etwas gewundert, dass der Dink nur mit offener Vario und 85 er HD und sonst alles Standart besser lief als mein Like mit Sito Auspuff.
Nun bin ich richtig happy.
Kann den Umbau auf 70er Malossi-Sport ohne Bedenken durchführen, ohne weitere Änderungen.

Wollte euch das einfach mal mitteilen.
Nach dem Mist mit dem Drehzahlmesser. Aber der bleibt und da der Roller fährt, habe ich mich erstmal damit abgefunden.
Ich komme auch ÜBERALL AN
aber manchmal
dauert es
TAGE

Wenig PS
aber EIER aus STAHL

--- Kymco Dink 50 lc
--- Peugeot Trekker (TKR)

Benutzeravatar
giuann
Testfahrer
Beiträge: 54
Registriert: 17.04.2013, 08:13
Wohnort: 77815 Bühl
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Standart ((: Mal keine Frage an euch.

Beitrag von giuann » 04.11.2018, 18:55

Hi, Leute könnte mir jemand sagen was es sein kann wer der Roller nicht mehr anspringt bei 4 -Monate nicht benutzt? :oops:

Benutzeravatar
MeisterZIP
Site Admin
Beiträge: 14622
Registriert: 08.02.2008, 15:14
Wohnort: Meckenheim
Hat sich bedankt: 399 Mal
Danksagung erhalten: 692 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Standart ((: Mal keine Frage an euch.

Beitrag von MeisterZIP » 05.11.2018, 07:54

Sprit verdunstet . Sprüh etwas Startpilotspray in den Luftfilterkasten .

MeisterZIP
Kymco : Born for fun and speed !

Bernt
Testfahrer de luxe
Beiträge: 164
Registriert: 15.03.2016, 21:08
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Standart ((: Mal keine Frage an euch.

Beitrag von Bernt » 05.11.2018, 17:02

Würde ich auch mal so sehen.
Das wäre das Erste was man tun sollte.

Kannst aber auch vorsichthalber mal den "alten" Sprit in
der Schwimmerkammer ablassen (Ablassschraube), evt. ist Wasser drin.
Dann siehste auch gleich ob er Sprit bekommt oder ob Kammer trocken ist.
Hoffe, dass du vorher kein E10 getankt hast... ((:,
sonst ist dein Gaser jetzt innen ei kleines grünes Monster.

Batterie sollte voll sein, wenn du nicht kicken willst.
Ich komme auch ÜBERALL AN
aber manchmal
dauert es
TAGE

Wenig PS
aber EIER aus STAHL

--- Kymco Dink 50 lc
--- Peugeot Trekker (TKR)

Antworten

Zurück zu „Dink 50 LC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast